Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78

Erkaeltung wegen Aircons?

Erstellt von Bajok Tower, 29.04.2012, 15:24 Uhr · 77 Antworten · 5.827 Aufrufe

  1. #1
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower

    Erkaeltung wegen Aircons?

    Habe heute Fieber und bin erkaeltet (ja, auch die ganz harten fallen mal aus!), was mir sehr selten passiert, selbst wenn ich in Sibirien unterwegs bin.

    Nun raetsle ich was die Ursache ist. Den ganzen Flug lang von Tegel nach Berlin waren die Aircons im Flieger so stark, dass ein Wind in meinem Nacken wehte. Normalerweise geniesse ich das, aber kann man davon erkaeltet werden? Ist schon jemanden passiert?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ich tippe auf Voodoo

  4. #3
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Ich war noch nie erkältet, bin allerdings kein ganz Harter aus Sibirien. 😃
    Sollte man Thailand öfters bereisen, empfiehlt es sich ein "Erkältungstagebuch" zu führen.

  5. #4
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    243
    Ja, so ging es mir gerade in Thailand. Die erste Woche alles ok, aber dann durch Aircondition in Auto und in diversen Läden (Bank in BigC usw) habe ich mir echt ne Erkältung geholt, und ist nicht leicht, die wieder weg zu bekommen, da es ja als weiter ging-schwitzen-dann wieder Aircon usw. Jetzt zurück in Deutschland wird es wohl ruck zuck wieder besser werden.
    mfg
    Reiner

  6. #5
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ich tippe auf Voodoo
    Im Flieger holt man sich schnell was durch die extrem trockene Luft.
    Die Schleimhäte schleimen nicht mehr und somit ist den Übeltätern (die natürlich vorhanden sein müssen) Tür und Tor geöffnet.
    Schon mal bemerkt, daß man (ich) beim Nonstopflug maxima l1 malpinkeln muß.
    Und das bei großer eingefüllter Flüssigkeitsmenge.
    Mal als Beispiel:2 Bier im Airport, 2-3 Bier im Flieger zuzüglich 2-4 O-Saft oder Wasser, ev. 2 kleine Rotwein und
    je nach Flug 1-2 Kaffee und davon geht dann alles über die Haut/ Schleimhaut weg.
    Grundsätzlich besteht rein von den Viren bzw.Bakterien im Flieger durch die Filterung in der Aircon ein verringertes Risiko der Ansteckung das wird aber durch Unterkühlung / Zugluft wieder aufgehoben.

  7. #6
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Ich war noch nie erkältet, bin allerdings kein ganz Harter aus Sibirien. 
    Sollte man Thailand öfters bereisen, empfiehlt es sich ein "Erkältungstagebuch" zu führen.

    Den Eindruck habe ich aber beim BT auch.
    Richtig Harte aus Sibirien haben den besonderen Schutz durch das Muscarin und Muscimol in der Muttermilch verabreicht bekommen.



    Ähhhhhhhhhhhhhhh.................................. wozu genau jetzt das Tagebuch?

  8. #7
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen

    Ähhhhhhhhhhhhhhh.................................. wozu genau jetzt das Tagebuch?
    Solche Ereignisse, beispielsweise eine Erkältung in Thailand, sollten der Nachwelt nicht vorenthalten werden. Deshalb schriftlich erfassen. 😉

  9. #8
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.532
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    .. was mir sehr selten passiert, selbst wenn ich in Sibirien unterwegs bin.

    Den ganzen Flug lang von Tegel nach Berlin
    waren die Aircons im Fleifer so stark,.... Ist schon jemanden passiert?
    was soll man das Schreiben....mir fehlen die Worte.....

  10. #9
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von kager Beitrag anzeigen
    Im Flieger holt man sich schnell was durch die extrem trockene Luft.
    Die Schleimhäte schleimen nicht mehr und somit ist den Übeltätern (die natürlich vorhanden sein müssen) Tür und Tor geöffnet.
    Die viel größere Gefahr ist, dass so viele Menschen auf einem engen Raum zusammensitzen. Insofern, um die Frage des Threadstarters zu beantworten, wenn dir die A/C in den Nacken bläst, dann bekommst du höchstens einen steifen Hals. Eine Erkältung, weil dir der Nachbar zugeniest hat.

  11. #10
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Ja, so ging es mir gerade in Thailand. Die erste Woche alles ok, aber dann durch Aircondition in Auto und in diversen Läden (Bank in BigC usw) habe ich mir echt ne Erkältung geholt, und ist nicht leicht, die wieder weg zu bekommen, da es ja als weiter ging-schwitzen-dann wieder Aircon usw. Jetzt zurück in Deutschland wird es wohl ruck zuck wieder besser werden.
    mfg
    Reiner
    Yep, die ist gar nicht leicht wegzubekommen, ich muss wohl einen Saunabesuch organisieren, sonst dauert diese Scheisse tagelang.

    Das ist es ja: man glaubt, Thailand ist nicht Sibirien, und denkt eine Erkaeltung waere hier undenkbar.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einreiseverbot wegen Overstay
    Von kalakke im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 25.08.13, 17:10
  2. Hilfe wegen Sorgerechtsbescheinigung
    Von ponschai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.12.08, 00:18
  3. EINREISEVERBOT wegen Overstay???
    Von richling im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 14:43
  4. wegen Bruno
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.02, 00:24