Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

Erstellt von nordicline, 15.05.2009, 14:19 Uhr · 29 Antworten · 12.594 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Zitat Zitat von Willi",p="748669
    Wir hatten telefonisch einen Pick Up bestellt und dieser wurde zur Übergabe an die Bushaltestelle gebracht.
    Wenn Du der Verleihfirma die Moeglichkeit einraeumst, eine unter normalen Umstaenden nicht mehr vermietbare Schrottkarre los zu werden, dann darfste Dich nicht wundern, wenn diese von der Moeglichkeit gebrauch macht.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Ich miete nur bei den Grossen (Avis, Budget)

    Wenns was hat mit der Karre, Anruf bei denen, und das Fahrzeug wird überall in THL sofort getauscht.

    Und viel teurer als bei den Billigsdorfern ist es auch nicht.

    Grüße
    Mandybär

  4. #23
    Avatar von werner.freitag

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    67

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Ja, ich gehe auch nur zu den großen Vermietern, z.B. Avis.
    Ich habe für September für 1 Woche einen Hilux (4Radantrieb, Automatic) für etwas über 200Euro mit sämtlichen Versicherungen ( Glas, Reifen auch) gebucht.
    Man muss bei der Abholung auf alle Macken , auch kleine Schrammen , achten und diese eintragen lassen.

    Gruss

    Werner

  5. #24
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Zitat Zitat von werner.freitag",p="748759
    Man muss bei der Abholung auf alle Macken , auch kleine Schrammen , achten und diese eintragen lassen.Gruss
    Werner
    Da hab ich doch mal ne Zwischenfrage.
    Die von Dir genannten Mängel Werner kann man nur durch Augenschein feststellen.Das habe ich auch getan.
    Mein Mietwagen sah doch äußerlich top aus.
    Aber,wie wollt Ihr denn die Mängel an den Reifen erkennen oder das ab 100kmh das Lenkrad so vibriert oder der besagte Spritverbrauch?

    Willi

  6. #25
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    @willi

    Bei den Großen Ketten gibt es Beiblatt zum Vertrag, da sind Autosillouetten drauf, wo die einzelnen Kratzer eingetragen werden, wobei ich auch auf kleinste bestehe. Reifen sind das A+O und wenn sich auf den ersten Km ein technisches Problem anbahnt, geht der Wagen halt zurück.

  7. #26
    Avatar von Werner54

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    9

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Guten Tag an Alle,
    habe auch meine Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand, bis auf eine Ausnahme allesamt positiv.
    Ich kann die Aussagen über http://www.thairentacar.com/ nur bestätigen, Abholung BKK, Rückgabe BKK, jedoch einen Zusatz. Ich buche über http://www.fastcarhire.co.uk/, da ist die Rate noch ein wenig preiswerter.
    Die negative Erfahrung machte ich mit http://www.sawasdeerentacar.com.

    Grüsse Werner

  8. #27
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Einfach eine Geschichte, weil sie "auch" hierher passt:

    Mietwagen Abenteuer in Pattaya! 199…..

    Auch wenn man/n glaubt absolut sicher und schlau zu sein, kann einem nicht Thai oder schlecht Englisch sprechenden Farang, folgendes passieren:

    Ich hab mal im Hotel… Royal……., an der Rezeption beim AVIS stand ein Wagen für 2 Wochen gemietet.
    Alles wunderbar, fast neuer Nissan mit 700 Km drauf, 12 super schöne Tage! Jedoch am letzten Tag bei einen Restaurant Parkplatz den 40cm hohen Grenzstein nicht gesehen und Chassis gestaucht. Wumm!
    Kostete mich ein müdes lächeln beim Gedanken an die vereinbarten 5000.- Baht Selbstbehalt, in jedem Fall. Ich habe also den Mietwagen Termin und Vertrags gerecht an der Rezeption meines Hotels abgeben wollen!

    Wollen, aber nicht können?
    0. Dieser Wagen gehöre nicht AVIS sagen mir jetzt andere Angestellte an dem Stand der AVIS im Hotel! Soll ich Euch hier schreiben was sich in der Folgenden Woche noch alles abspielte? Kann ich gar nicht, wegen Unglaubwürdigkeit! Nur Dank der Hilfe des Thailändischen Hotel Managers ergab/en sich folgende Sachlagen.

    1. Weil AVIS kein Wagen Frei hatte, haben die Thai-Angestellten in AVIS Montur unrechtmässig, und wahrscheinlich gegen Siemens Brötchen, eben einen Strassen Händler aufgeboten und mir dessen zwei Verträge, einen in Thai und einen in Englisch, unter geschoben!

    2. Die Verdutzten Angestellten von AVIS ordern nun anhand meiner Mietwagen-Papiere diesen Mietwagen Händler dessen Wagen an der Beach Road stationiert sind. Dieser hat sich den defekten Wagen vor dem Hotel schon angeschaut und machte die hohle Hand, 4500.- Dollar Reparaturkosten bitte!

    3. Ich Mietete den Wagen nochmals eine Woche, machte einigen 100 km Fahrten zu verschiedenen Garagen und fand dann "meine" Karosserie Werkstatt ausserhalb Pattayas die laut Tel. Absprache mit dem Hotel Manager okay ist. Ich bekam da eine Offerte von 2500.- Dollar für die Reparatur. Da ich in der nähe der Karosserie eine Unterkunft fand und jeden Tag bei der Reparatur half, (ich bin gelernter Karosserie Schlosser), konnte ich nach Zahlung von 1660.- Dollar, in Pattaya dem Wagen nach 5 Tagen endlich abliefern.

    4. Der Hotel Manager lies mir einen Riesen Blumenstrauss ins Zimmer bringen mit einer Entschuldigung und einem Gutschein für eine Gratis Woche in einer Suite! Zudem konnte ich mit Hilfe meines Reisebüro Diethelm (damals sehr Thailand bekannt)und des Hotel Managers, Geld (40.000.-Baht, von der Schweiz in Bar an der Hotel Rezeption in Empfang nehmen!

    5. Als ich den Schlussstrich unter die Gesamt Urlaubs kosten in den 3 Wochen machte, stellte ich fest, dass ich in drei Wochen Bali ein Jahr zuvor mehr Geld als jetzt hier in Pattaya mit 2 Wochen Thailand-Rundreise im Mietwagen und einer lernreichen, Schwitze, Schweiss und Krampfe Woche, gebraucht habe!

    MG

  9. #28
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    wenn ich bei Avis einen Mietvertrag unterschrieben habe,
    stand immer drauf AVIS.

    Das man mit privaten oder regionalen Vermietern Abenteuer erlebt ist klar,
    vor Abnahme den gesamten Wagen rundum fotographieren ist Pflicht.

  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="751251
    wenn ich bei Avis einen Mietvertrag unterschrieben habe,
    stand immer drauf AVIS.

    Das man mit privaten oder regionalen Vermietern Abenteuer erlebt ist klar,
    vor Abnahme den gesamten Wagen rundum fotographieren ist Pflicht.

    Auf der 100% Seite NUR mit den renommierten internationalen Verleihern - aber auch Selbstbeteiligung, bei Bagatellschaeden, wenn nich x-tra durch Versicherungserweiterung ausgeschlossen!

  11. #30
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979

    Re: Erfahrungen mit Mietwagen in Thailand

    hallo
    hatte letztes Jahr bei LEKCAR gemietet
    keine Probleme,hatte ihn auch nur 5 Tage.
    Rueckgabe leider nur in Udon Thani

    Nun ueberlege ich aber mieten f.1 Monat,
    da ist es bei einer groesseren Gesellschaft
    vielleicht besser
    beerchang,der in ca.336 Stunden nach LOS fliegt

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Mietwagen Thailand
    Von Charles999 im Forum Touristik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.03.12, 01:41
  2. Drei Wochen mit Mietwagen durch Thailand???
    Von Flamme84 im Forum Touristik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.03.12, 00:17
  3. Tipps und Erfahrungen zu Thailand
    Von wommel62 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.10, 17:12