Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52

Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

Erstellt von Robin, 22.07.2002, 22:14 Uhr · 51 Antworten · 4.869 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Schon gemerkt? Robin hat sich gar nicht mehr gemeldet. 2 Postings und das war’s.
    Nun sagt nicht, daß er vielleicht keine Zeit gehabt hätte, sich hier noch einmal zu melden. Nein, ich habe ihn gesehen.
    Als ich nämlich Gestern nachschaute, wer gerade Online ist, sah ich, daß auch er Online war. Und was machte er? Er las diesen Thread.
    Ob er dabei über uns gelacht hat, konnte ich natürlich nicht feststellen, denke es aber mal.
    Zu einer Antwort auf diesen Thread konnte er sich jedenfalls nicht durchringen.

    Also: Flaming! Vergessen wir’s – kümmern wir uns um Wichtigeres.


    Gruß

    Mang-gon Jai


    Letzte Änderung: Mang-gon-Jai am 24.07.02, 21:41

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    7.005

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @ isanfreund

    Hast Recht. Habe mir im nachhinein schon ein bißchen so etwas gedacht. Kannst auch ne förmliche Entschuldigung haben. Ganz ohne Ironie. Hatte gestern schlechten Tag. Denke mit meinen 39 Jahren und weniger (Thailand-)Erfahrung als die meisten hier, war die Anrede "Leute", bzw. der Eindruck von Standpauke unangebracht. War so auch nicht gemeint. Wollte indirekt halt auch was über mich sagen, nachdem Mangon anmahnte, man solle sich hier ersteinmal ein wenig vorstellen.

    Habe mir zum Thema Süd-Thailand was überlegt, Sonntag einige Bilder eingescannt, dann aber irgenwie gedacht, das das eine oder andere in fast jeder Stadt oder Region hätte fotografiert sein können. Und ehrlich, Xenu hat mit seinem Bericht die Latte ganz schön hoch gelegt. Vielfach sind es für mich auch die persönlichen Begegnungen, in denen ich fast nie auf den Auslöser drücke, die mir besonders in Erinnerung bleiben.

    @iffi

    Erstens mache ich mir die pauschale Kritik falangs nicht zueigen, sonst hätte ich nicht von schwarz-weiss-Meinung gesprochen. Ich bin mir wohl bewusst, das ca. 70 Prozent der Amerikaner nicht den Bush junior gewählt haben, z.B.
    Nur verstehe ich nicht ganz, das hier Kritik an Amerika mit Amerikafeindlichkeit gleichgesetzt wird. Das man dafür gleich abgeschrubbt wird. Ich habe noch keinen Ami angespuckt, das war dann wohl eher sein Landsmann, oder? Was Peter Scholl-Latour zur amerikanischen Politik sagt, das sie i.d.R. nie Probleme löst mit ihren Militäreinsätzen -ausser vielleicht Ex-Jugoslawien- find ich nachvollziehbar. Die Art mit Irak und Iran zu "spielen"(was keine Verteidigung der dortigen Regime sein soll!). O.K. das ist Politik, wie z.B. der Einsatz des CIA gegen deutsche Firmen im globalen Wettstreit, ließe sich unendlich fortführen. Die Bürger in den USA betrifft das nicht persönlich. Die habe eine ziehmlich hochentwickelte demokratische Kultur, Meinungsvielfalt etc. Nur, und das ist der Punkt, jeder lebt auch ein bißchen von persönlichen Erfahrungen. Der Soldat von dem Du redest, warum macht der DICH an. Warum sitze ich in Thailand unter 30 Leuten im Fersehraum und kaum dass ein paar 19jährige Schnösel reinplatzen, sich vor alle anderen flatzen und ab sofort wird Baseball geguckt und anderen fällt fast das Gebiss aus dem Mund. Warum reist mein bester Freund für vier Wochen in den Nordosten der USA als Amerika-Freund mit der Idee dort evt. zu arbeiten und kommt etwas desillusioniert über die art und weise wie die Amis "ticken" zurück? Wie gesagt persönliche Eindrücke eines Landes das die Nation zur Religion erhoben hat, die z.B. das Mitgefühl der ganzen Welt -auch meins- wegen NewYork hatten, und arg strapazieren mit der Art wie z.B. die Firefighter zu Nationalhelden stilisiert werden. Man kann kein Land dieser Welt so wenig über einen Kamm scheren wie das vielschichtige Amerika, aber mangelndes Fingerspitzengefühl, oder die Fähigkeit zur Selbstkritik sind schon allein wegen der schieren Größe und Macht der USA etwas, was man nicht auf die leichte Schulter nehmen kann.
    Ich habe schon mit Engländern, Südafrikanern, Australiern, Skandinaviern, Westeuropäern, Südeuropäern, Russen,Tschechen, Kuweitis u.s.w. gequatscht. Die "ticken" irgendwie wie ich -oder"wir"-denk ich, die Amis aber nicht. Ansichtssache. Farangs Äusserungen sind zum größten Teil richtig, wenn auch nur ein Teil der Wahrheit. Nur finde ich es gut das das mal gesagt wurde, und jede Kritik an den USA nicht tabuisiert wird.


  4. #43
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @Loso
    Habe mir zum Thema Süd-Thailand was überlegt, Sonntag einige Bilder eingescannt, dann aber irgenwie gedacht, das das eine oder andere in fast jeder Stadt oder Region hätte fotografiert sein können. Und ehrlich, Xenu hat mit seinem Bericht die Latte ganz schön hoch gelegt.
    Ja, das hat er wohl! Aber eine so hoch gelegte Latte sollte Dich nicht abschrecken, uns etwas über Deine Region zu berichten. So fotografieren wie Xenu, kann eben nicht jeder.
    Trotzdem werde ich ohne die geringsten Komplexe auch weiterhin meine Bilder hier präsentieren (natürlich nur die Jugendfreien).
    Also, zeig uns was aus Deiner Gegend.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #44
    Robin
    Avatar von Robin

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Liebe Leut !
    Kein Grund zur Aufregung.Es ist ja unglaublich, was da von manchen so in meinen Text hineininterpretiert wird, was nichts mit mir zu tun hat, sondern mit der Geschichte jedes einzelnen.Ich habe nie behauptet, daß alle Thaifrauen ...... seien, ich bin auch nicht notgeil etc Ich habe mehr Respekt vor Thailändern und ihrer Kultur als viele Menschen, die ich kennengelernt habe.
    Neben meiner Praxis beschäftige ich mich sehr mit verschiedenen Forschungsthemen.Intellektuelle Beschäftigung macht einen großen Teil meines Lebens aus.Warum nicht eine Thaifrau kennenlernen (und eventuell zusammenleben), die gleiches kann und obendrein hübsch ist ? Die Frage, die sich mir stellte, war : wie häufig gibts solche Frauen ? Bisher war es mir nicht vergönnt, eine solche kennenzulernen, auch wenn ich Kontakte zu den Universitäten von BKK und Chiangmai hatte und dort sogar ein Fest miterlebt habe.Die Frage ist also : stimmt es oder stimmt es nicht, daß bei Thai Frauen in der Regel höhere Schulbildung einerseits und andererseits Schönheit und Offeneheit für 5ex nicht zusammengehen..Ich habe hier in Deutschland 2 Thaifrauen psychotherapeutisch betreut, die aufgrund ihrer Thai Erziehung von "goog educated" überhaupt nicht mit der deutschen Gesellschaft zurecht kamen und wo seit Jahren mit ihren deutschen Ehemännern 5exuell absolut nichts mehr läuft.
    Ich kam also spontan auf die Idee, es vielleicht mal mit einer Annonce zu probieren.Aber ich habe überhaupt keine Erfahrung mit solchen Annoncen und weiß noch nicht einmal, welche Zeitungen überhaupt Annoncen aufnehmen, weil es im Internet von Deutschland aus bei BKK Post, Thai Rath etc keine Möglichkeit dazu gibt.
    Das ist die Hauptsache um die es geht und alles andere ist nebensächlich
    Vielen Dank für die Anregungen.Ich muß es jetzt erst mal wirken lassen.
    Über Empfehlungen in die Kreise reinzukommen, wo es eine solche Frau vielleicht gibt, interessiert mich nach wie vor.Also, wenn hier jemand Beziehungen hat ! Falls ich Fragen zu euren speziellen Aussagen von oben habe, werde ich nachfragen
    Robin

  6. #45
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @Robin,
    Zitat: Liebe Leut !
    Kein Grund zur Aufregung

    Haben wir doch gern gemacht. War richtig Schwung
    in der Bude.

    Gruß Sunnyboy

  7. #46
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @Robin

    noch ein Tipp für Dich


    Nachdem ich gesehen habe, auf welche Altersstufe Du es abgesehen hast, sehe ich noch eine Möglichkeit. Viele Frauen schaffen ein Studium nicht im ersten Anlauf, meist weil das Sponsoring ausfällt, weil die Eltern plötzlich kein Geld mehr haben oder weil die ältere Schwester vom Vater ihrer Kinder sitzen gelassen worden ist. In Thailand haben vor allem junge Frauen den Drang, es dennoch irgendwie zu reißen und als einzige ihrer Familie vom König das Diplom überreicht zu bekommen.

    Die Dozenten der Unis haben auch Kredite abzuzahlen, also touren sie jedes Wochenende über Land, um Management-Vorlesungen zu halten. So ein Studium geht üblicherweise über 6 Lektionen, das sind 2 Jahre und kostet die Studenten etwa 3700THB pro Kurs plus Papier plus Verzugszinsen... (durch Kostenübernahme kannst Du mächtig punkten).

    Sie arbeiten Montag bis Freitag freischaffend oder als Staatsangestellte, damit sie am Wochenende frei haben. Lass Dich mal Samstag/Sonntag so nach 17:00 in einem größeren Ort in der Nähe der Schule sehen. Da triffst Du sie: in leckeres Schwarz/Weiss gewandet, in der Tasche die Lehrunterlagen zu "Meikosoft Ekkel and Wöhd", Wirtschaftslehre ("Der böse WMF.."). Überwiegend Frauen, Alter: um die Dreißig. Ihren eMail-Account bekommen sie von der Vertrags-Universität, sind also nicht auf das "Hotmäo" angewiesen.

    Nach dem Seminar bildet aich auf dem Sportplatz eine Art Hexenring (hat nix mit Hexen zu tun): ein Kreis, auf dem Rasen sitzend, Sanuk und - natürlich "Khin Kau".

    Es bleibt Deinem natürlichen Scharm überlassen, dich in einen solchen Kreis einzuschleichen. Aber Vorsicht: Du bist der fremde Hahn auf dem Mist! Ich weiss nicht, ob ich Dir das sagen muss: kleide und benimm Dich angemessen, d.h. exact das Gegenteil von dem, was Farangs in Pattaya und Chiangmai für eine Rolle glauben spielen zu müssen. Und überfalle sie um Gottes Willen nicht gleich mit Deiner 5exuellen Begierde. Natürlich suchen wir uns eine Frau hauptsächlich weil - und eine gesunde Frau weiß das auch (und steht darauf) - warm gekocht wird nur im warmen Bett. Aber in Thailand bitte "Chah-chah".

    Viel Spaß wünscht
    Xenu



  8. #47
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Hi Xenu,
    wenn Du Pattaya und Chiangmai in "einen Topf" schmeossen willst, muss ich Dir leider sagen, dann kennst Du einen von beiden Orten NICHT:-)LOL..
    das ist so etwa als wenn Du Binen und Pflaumen vergleichst, in Pattaya befinden sich eher die Pflaumen..LOL:-0
    Also, erst nachdenken..LOL:-)
    dann schreiben...
    Chiangmai ist eine kleine, verschlafene Stadt mit einigen, wenigen Angeboten ala Patty und die einzige "Attraktion ist der nachtbasar
    und der schliesst gegen 24 Uhr..LOL:-)
    Schoene , interessante Tempelarchitektur der verschiedenen Kulturepochen, Waelder, Wasserfaelle und schoene Landschaften zeichnen dieses Gebiet aus als Touristenhochburg...:-)
    Von hier aus kann man das schoene LANNA bis hoch zum "Goldenen Dreieck" fuer sich erschliessen, die Birnen, findet man dann am Mekong, importiert aus China, fast taeglich frisch...:-)
    Gruss Klaus

  9. #48
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Hallo Klaus :-)

    du nutzt die Gelegenheit schon wieder für Schleichwerbung für CM...

    du hast vergessen die angenehmen Temperaturen zu erwähnen

    @ Robin,
    freut mich, dass du dich wieder gemeldet hast.

    Letzte Änderung: MichaelNoi am 25.07.02, 08:19

  10. #49
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Hi Michael, danke fuer die wichtige ergaenzung, ja, das gute Klima, die angehmen Temperaturen habe ich doch tatsaechlich vergessen, naja, weil es halt schon alltaeglich ist, so sitze ich hier am PC und das ohne jedliche Kuehlung, selbst der Ventilator ist zu kuehl...:-)
    Besonders zu Zeiten in der regenzeit, sind angenehme Temparaturen zu vermerken...:-)
    Uebrigens,
    man kann Chiangmai nicht genug bewerben, es ist nunmal die "Rose des Nordens" man nennt ja die Gegend auch "Die thailaendische Schweiz"
    besonders um den Doi Tung herum...:-)
    Viele , von Bergen umgebene Wasserstrassen durchziehen das schoene Land, Bootsfahrten gehoeren zu den schoensten Erlebnissen hier im Norden...:-)
    Wer Fragen hat,
    kann mir gerne eine Mail senden...:-)
    Beste Gruesse,
    und man moege mir die kleine Werbung fuer Chiangmai verzeihen...:-)
    Klaus


  11. #50
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Servus Klaus,

    Du hast mich gründlich missverstanden. Ich kenne sowohl PTY als auch CNX. Ich habe nicht die beiden Orte verglichen, sondern das Mißverhalten der dort jeweils vorkomenden Touristen.

    Also genauer (in verdichteter Darstellung): im Süden ist es der mit stierem Blick sich krampfhaft auf irgend einem Barhocker haltende Farang, am frühen Nachmittag noch strüßig vom Vorabend und eine Stunde später schon wieder eine Alkoholkonzentration weit über dem natürlichen Pegel, kitschfarbenes Hemdchen, kurzes Höschen, Goldkettchen.

    In Chiangmai ist es überwiegend der Traveller-Typ, der meint, seine Persönlichkeit in zerlumperten Jeans, verschwitztem T-Shirt und betont nachlässigem Auftreten ausdrücken zu müssen. Wenn Frauen in Chiangmai meinen, daß Farangs übel riechen, meinen sie meist jene, die nach einer dreitägigen Treckingtour zu den Hilltribes von dem Songtäos torkeln und sich in diesem Zustand auf dem Nachtbasar unter´s Volk mischen.

    Ich meine, wer auf Freiersfüssen wandelt, sollte sich bewusst fernab dieser Klischees halten.
    Mich brauchst Du nicht für Chiangmai zu agitieren, ich fühle mich im Norden wie zu Hause.

    Beste Grüsse nach Chiangmai
    Xenu

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschsprachige Zeitungen in LOS ?
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.10, 22:26
  2. Deutschsprachige Zeitungen in THL
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 12:50
  3. Thai-Deutsche Vereine Erfahrung?
    Von Loso im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 09:58
  4. Kontaktanzeigen für Verwandte
    Von Wittayu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:39
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.02.02, 18:04