Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

Erstellt von Robin, 22.07.2002, 22:14 Uhr · 51 Antworten · 4.867 Aufrufe

  1. #21
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Hallo,

    Vergesst das mit der Kontaktanzeige in der Zeitung. Das ist in Thailand ebenso nur etwas für Low-Level-Poeple. Die laufen am nächsten Tag zu Kiosk und freuen sich, wenn sie ihre Announce finden: "Mein Name ist soundso, ich verdiene soundsoviel und suche...".

    Beziehungen der gehobenen Art werden auf traditionelle Weise in die Wege geleitet, d.h. durch Vermittlung (Kuppelei). Daraufhin lädt die Familie den Kandidaten zum Essen ein, man sitzt schön züchtig auf der Matte und hinterher fragen sie das schöne Kind, ob es interessiert sei. Wenn ja, wird alles Weitere in die Wege geleitet.

    Heiratsanzeigen von Ausländern haben sicher einen hohen Unterhaltungswert für die Leserschaft und vielleicht melden sich auch ein paar Damen. Die kann man sich aber in Pattaya und anderswo auch live anlachen.

    Bei meinen Feldstudien vor ein paar Jahren hatte ich eine ähnliche Idee. Nach einem Gespräch mit einem thailändischen Fachmann hatte sich das erübrigt. Es gibt in Thailand auch Agenturen, die solche Dinge anbahnen.

    Gruss
    Xenu

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @Xenu,
    genau. Jetzt wo's ich lese, weiss ich, dass ich vergessen habe, das Wort Verkuppeln zu erwähnen. Deine "field studies" kann ich nur bestätigen.

    Volkssport Nummer EINS in Thailand. Bringt den beteiligten Damen immer wieder ne Menge Sanuk.

    Laufen ne Menge Farangs in der Gegend rum, die nie erfahren werden, dass und wie sie verkuppelt wurden. Ist aber wurscht. Wenn's gut gelaufen ist, sowieso.

  4. #23
    Farang
    Avatar von Farang

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Original erstellt von Iffi:
    @Farang,
    verstehe ja deine Aufregung. Wenn's denn so wäre.

    Da sucht jemand eine ganz bestimmte Thai mit ganz bestimmten Qualitäten. Keine Wort davon, dass alle so sind.
    Auch fragt er nicht nach einer Land-Dame, deren Eltern willens sind, sie wg. Armut zu verkaufen. Sondern er fragt nach einer gehobenen Dame mit Sinn für eine Taschengeld-Aufbesserung. Nix Armut.
    Hallo Iffi,
    Was ist denn eine gehobene Dame mit Sinn für Taschengeld Aufbesserung?
    Meint er etwa eine " Normale" ( verdammt mann muss es leider gottes so sagen ) ?

    Das kanner eh vergessen an die "normalen guten Thaifrauen" ranzuklommen sit wie Magong mal sagte fast unmöglich , und ich selber muß sagen ich hatte auch nur viel Glück das ich meine Freundin die so eine "normale und gute " Thaifrau ist über das Internet kennengelernt habe.
    Hätte ich sie in Thailand auf der Strasse gesehen und hätte sie auf ein Date eingeladen , hätte sie mich für verrückt gehalten und wäre gegangen.Sprich dann hätte ich eine absolute abfuhr bekommen.

    Und sowas sollte jemand der seit mehreren jahren nach Thailand fährt (wie dieser robin) eigentlich wissen , aber nein er denkt eher das jede Thai eine .... ist die für Geld alles macht ...
    Der soll mal die Augen auf machen, es gibt zwar Barfrauen in Thailand aber die meisten THAIS sind keine Frauen die für Geld die Beine breit machen.
    Wie mang gong mal sagte, an die meisten Thaifrauen die "gute " sind kommt man so gut wie gar nicht ran ausser man hat viel Glück.

    Übrigens Ich bin jetzt schon seit 1-2 Monaten in dem Forum hier, wir haben soviel bequatscht wie z.b auch das Thema "Farang mag die Usa nicht " ich war immer ruhig wurde nie wütend ,habe nie beleidigt .
    Mit den Leuten hier komme ich alle klar und fühle mich auch sehr wohl hier .
    Aber der Typ (robin) mit seine Thread hier stinkt mir gewaltig.

    Gruß
    Farang

  5. #24
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Hi Robin, nicht du solltest suchen, sondern umgekehrt.
    Sie sucht dich.

    Was bietet sich dazu an ....das Internet.

    Ausser kostenlosen Websites, gibts ja auch welche wos -geb dang- heisst. Z.B. Match.com

    Heisst mal die Suchmaschine benutzen.Gibt da einiges..... Natürlich alles Risiko....denn es wird gelogen und betrogen....hat mir ein Freund und TH.-Resident gesagt, der selbst auf der Suche war und ist.

    So wie hier schon geschrieben wurde.....pers. Kontakte über Beziehungen....wobei man dann auch Ansprechpartner hat , sind evtl. das Salz in der Suppe und führen zum Erfolg.

    Ob man als Farang in die "besseren Kreise" kommt...wenn man nur jedes Jahr einen kurzen Urlaub hat....bezweifel ich mal. Könnte klappen, wenn man vorort massig Leute kennt und mal hier und da eingeladen wird...oder einfach nur zur richtigen Zeit ,am richtigen Ort war. Chewit. Thats Life.
    gruss.


  6. #25
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @farang
    Zitat:Und sowas sollte jemand der seit mehreren jahren nach Thailand fährt (wie dieser robin) eigentlich wissen , aber nein er denkt eher das jede Thai eine .... ist die für Geld alles macht.
    Zitat:
    farang darüber hat doch Robin, nichts geschrieben, meiner Meinung nach verallgemeinerst du wieder zu sehr. Es wurde lediglich eine klar definierte Anfrage gestellt, in der jemand auf der Suche nach einer Dienstleistung ist. Nicht mehr und nicht weniger, Wertungen über Thaifrauen wurden keine abgegeben, woher kommt deine Interpretation?
    Die moralische Wertung dieser Anfrage ist eine andere Sache.
    Was glaubst du eigentlich was auf deutschen Messen los ist, wenn die Standhosteß (meist Studentin), sich schnell einen kleinen Zuschlag verdient.
    Sind deshalb alle deutschen Geschäftsleute Schweine oder alle deutschen Studentinnen ......?
    Gruß Sunnyboy

  7. #26
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Es kommt letztendlich darauf an, wie man es verpackt. Schaut doch mal in deutsche Kontaktanzeigen... Dort gibt es viele, die einfach nur 5ex haben wollen. Ich halte es dennoch fuer gefaehrlich, zu arrogant aufzutreten. Sonst entpuppt sich die erwuenschte Studentin als Schlaegertruppe. Am Ende wachst du noch morgens auf und deine Kehle ist durchgeschnitten LOL

  8. #27
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Eines erscheint mir sicher:
    Wenn man so auftritt, wird man wahrscheinlich genau das Gegenteil von dem bekommen, was man möchte. Ein Bargirl und keines von der besten Sorte – auch wenn sie sich als Studentin ausgibt.
    Ein Mädchen aus ‚anständigem Haus’ springt auf solche Forderungen sicherlich nicht an.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  9. #28
    Harakon
    Avatar von Harakon

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Anstaendig soll sie doch gar nicht sein. Sie soll nur was auf dem Kasten haben, man soll also nicht nur mit ihr voegeln, sondern sich auch mit ihr unterhalten koennen. Das finde ich eigentlich in jeder Beziehung sehr wichtig, vorausgesetzt natuerlich, man ist selbst zu mehr als zu "Hol mal Bier" in der Lage. Was ja nicht bei allen der Fall ist

  10. #29
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    @ MgJ

    wenn Du Dich da mal bloss nicht irrst...(das mit den "anständigen Mädels)

    @IFFi

    die Anzahl deiner posting in denen ich dir zustimmen muß wächst bedenklich....

    mehling

    Letzte Änderung: mehling am 23.07.02, 21:41

    Letzte Änderung: mehling am 23.07.02, 21:46

  11. #30
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Erfahrung mit Kontaktanzeigen in Thai Zeitungen

    Iffi hat´s schon angesprochen :
    Finde es allerdings traurig, dass er nach soo vielen Thailand-Urlauben offensichtlich keine normalen Beziehungen zu normalen Thais geknüpft hat
    ...das wirft bei mir auch Fragen auf, da ich mir da keinen rechten Reim d´raus machen kann. Wer schon so oft in Th. war müßte doch wissen, wo man z.B. annoncieren kann ( große Tageszeitungen Bangkoks)

    Mangon Jai hat allerdings recht, wenn er Robin bittet, sich doch erst mal ein wenig vorzustellen. Ein paar Hintergründe würden sicher helfen Robin richtig zu verstehen...zuviele Mißverständnisse liegen hier in der Luft

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschsprachige Zeitungen in LOS ?
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.09.10, 22:26
  2. Deutschsprachige Zeitungen in THL
    Von Rene im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.09.05, 12:50
  3. Thai-Deutsche Vereine Erfahrung?
    Von Loso im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.04, 09:58
  4. Kontaktanzeigen für Verwandte
    Von Wittayu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.10.02, 22:39
  5. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.02.02, 18:04