Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Er - Sie - Es?

Erstellt von Chonburi's Michael, 25.03.2005, 13:45 Uhr · 51 Antworten · 3.958 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.166

    Re: Er - Sie - Es?

    Zitat Zitat von Chonburi´s Michael",p="228741
    Ich werde auf jeden Fall Jokoons Geschichte schreiben. Sie hat mir die Erlaubnis gegeben auch Fotos zu veroeffentlichen. Fotos aus ihrer Welt.
    @Chonburi's Michael
    .....ich werde die Geschichte gerne und mit Interesse verfolgen..... :-) :-)

    @Rainers
    .....die Kläffer wird es immer geben, selbst wenn einer Bibeltexte zitieren sollte. Einfach nichts daraus machen: denn Hunde die bellen beißen nicht.

    @all
    .....selbstverständich freue ich mich auf sachliche Kommentare als gesunde Diskusionsgrundlage und/oder als Erweiterung der Sachkenntnis.....

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Er - Sie - Es?

    Hier im diesem Thread spiegelt sich am klarsten wieder wie es immer ist: "Wie im richtigen Leben!" Der/die Eine ist eben so ein/e Andere/r so... Akzeptanz, Toleranz, kurz: in der Lage zu sein Verstaendniss an den Tag zu legen - kommen nicht von irgendwo her - wie Mensch bei der Lektuere dieses Threads, der eigentlich eine ganz normale Problematik anspricht, deutlichst herauslesen kann.

    Kann nur an die apellieren die sich aus falscher Scheu, Scham oder auf Grund ihres Betonkopfes nicht mit solcher Problematik Vernunft-und Sachgemaess auseinandersetzen koennen/wollen: Seid dem "Herrn" Dank das ihr nicht mit solcher Problematik (Mensch im falschen Koerper) zu kaempfen habt!

    Hut ab vor jedem sich voll bekennenden Katoey, Transvestit, Trans5exuellen!

    Wenn ich da so an Romy Haag denke.... oder an die Stimme von Timi Yuro...oder an Natascha aus dem Taeng´s Corner Chaweng Beachroad... wenn sie in ihrem String Tanga mit ihren Freundinnen Beachball am Strand gespielt hat dann haben spontan mindestens 50+ Kerle in der Umgebung den Mund nicht mehr zugekriegt und ihre Maedels/Frauen mussten sie an die Leine legen... wuff, wuff, raeff, raeff... lechz, lechz, hechel, hechel...

    Da waeren noch die vielen "Ahnungslosen" die endlich mal eine "richtige" 5exy Frau aufgerissen haben und ahnungslos mit einem Sonnenscheinlaecheln auf dem Gesicht Hand in Hand mit einem Katoey durch die Strassen promenieren ... ist es denen zu verdenken oder geht uns/der "Oeffentlichkeit sowas ueberhaupt etwas an?

    Wenn Ja, ist das nicht ganz billiges Waschweiber Spektakel? Und sind die, die sich auf diese Ebene begeben nicht noch eine Etage unter denen die als Katoey geboren wurden und denen die sich wissent-oder unwissentlich mit ihnen befassen - ?

    Nur mal so ein paar Gedanken zu dem Thema...Katoey.

  4. #33
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Er - Sie - Es?

    @samuianer: Was mir an deinem Plädoyer auffällt, sind allgemeine Aussagen, wie "Hut ab" und "Waschweiber Spektakel",
    ich vermisse persönliche Erfahrungen vor Ort(Samui) - von Natascha (Taengs Corner) mal abgesehen. Hast du sie persönlich gekannt?? Was hattest du mit kathoeys persönlich zu tun, oder warst du nur jahrelang aufmerksamer Beobachter des Strand und Strassenlebens?

  5. #34
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Er - Sie - Es?

    Verbessert mich, wenn ich falsch liege, aber meine Mia sagt zu allen Gays, ....... mit oder ohne > Katoey. Außerdem habe ich Katoeys gesehen die in alle Richtungen orientiert waren. Eine Pauschalaussage lässt sich über Katoeys nicht machen. Gerade sitzen 2 Katoey an unserem Tisch und essen Geng Som Kung. Etwas tuckig aber lieb.

  6. #35
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Er - Sie - Es?

    Zitat Zitat von Thaifun",p="229490
    Außerdem habe ich Katoeys gesehen die in alle Richtungen orientiert waren. Eine Pauschalaussage lässt sich über Katoeys nicht machen.
    Ich orientiere mich an den Katoeys, mit denen ich gesprochen habe und dem was im Internet zu lesen ist (z.B. wikipedia.org).
    Wieviele Katoeys hast du denn bei welchen Aktivitäten gesehen?

  7. #36
    Avatar von MikeRay

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    454

    Re: Er - Sie - Es?

    Meine Ex-Freundin hatte sich als ich Sie kennenlernte mit einer Katoy die Wohnung geteilt.Oder bei ihr wohnen lassen, denn zum Lebensunterhalt hatte sie und konnte sie nicht beitragen.Geld hat sie kaum verdient.Und wenn sie was hatte ging´s für Drogen und Medikamente
    drauf.Aber kein Alkohol und keine Zigaretten.Sie war volloperiert und ich konnte sie über die Zeit ganz gut kennenlernen.Vielleicht weil´s sie mal maskulin war konnten wir ,da ich sowieso mit ihrer Freundin zusammenwar , wie Kumpels miteinander umgehen.
    Ich konnte einige Katoys kennenlernen und bin auf jedenfall zur Auffassung gekommen daß viel zu schnell operiert wird und psychologische Betreuung , auch postoperativ unbedingt nötig ist.

    Weil manche kommen auch operiert bzw. teiloperiert immer noch nicht mit sich und dem Leben klar.Auch mit der Ablehnung der sie immer wieder begegnen können viele nicht umgehen.
    Erst als Kind/Jugendlicher als Katoy belächelt (verspottet,Feindseligkeiten ausgesetzt ,etc.), aber als Frau auch nicht akzeptiert.

    Ich finde es sollte eine Anlauf- bzw. Hilfstelle geben für die Katoys, denn viele wissen nicht wohin und schlagen sich so durch.
    Einen Job außerhalb der Prostitution zu finden ist ohne Qualifikation und Ausbildung, mit den Folgekosten/Schulden die die meisten auch haben fast unmöglich.

  8. #37
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Er - Sie - Es?

    @MikeRay: Die meisten kommen aus armen Familien (Isaan) und haben nur wenige Jahre Schule "genossen".

  9. #38
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Er - Sie - Es?

    rainers, das Argument kann ich nicht akzeptieren, denn Millionen Frauen aus dem Isaan haben auch keine bessere Schulbildung genossen und dennoch prostituiert sich nur eine Minderheit.

  10. #39
    Avatar von rainers

    Registriert seit
    28.11.2003
    Beiträge
    638

    Re: Er - Sie - Es?

    Zitat Zitat von Chak2",p="229806
    rainers, das Argument kann ich nicht akzeptieren, denn Millionen Frauen aus dem Isaan haben auch keine bessere Schulbildung genossen und dennoch prostituiert sich nur eine Minderheit.
    Geb´ mich geschlagen: Katoys sind schlechte Menschen, die sich der Prostitution hingeben, Drogen/Medikamenten/Luxus/5ex-süchtig sind, Kunden ausrauben, laut und grob sind und das alles ohne ersichtlichen Grund, außer dass sie einfach schlecht und böse sind :-)

    Im Gegensatz dazu sind Millionen Frauen aus dem Isaan einfach nur gut.

  11. #40
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Er - Sie - Es?

    Zitat Zitat von rainers",p="229852
    Geb´ mich geschlagen: Katoys sind schlechte Menschen, die sich der Prostitution hingeben, Drogen/Medikamenten/Luxus/5ex-süchtig sind, Kunden ausrauben, laut und grob sind und das alles ohne ersichtlichen Grund, außer dass sie einfach schlecht und böse sind :-)
    Rainer,
    ich glaube da liegt ein Missverstaendniss vor
    Wie ich chaks Posting verstehe, so meine ich das er damit Ausdruecken wollte, das es nicht ein Isaanspezifisches Phenomen ist und auch nicht unbedingt eine Schulbildungsfrage.

    Ich werde bald die Geschichte von Jokoon reinschreiben. Mit welchen Vorurteilen sie zu kaempfen hat, was die Arbeitsfindung erschwert, usw.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte