Seite 9 von 27 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 267

Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

Erstellt von mrhuber, 13.05.2003, 18:17 Uhr · 266 Antworten · 13.925 Aufrufe

  1. #81
    mecki
    Avatar von mecki

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    habe auch nur die ersten zwei seiten gelesen. mein rat: sofort alles vergessen und neue frau suchen, wenn bedarf!
    anstatt miete wuerde ich ihr eine packetbombe schicken.

    mecki, weiss wie ab........ die weiber geworden sind (die meisten)

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @mrhuber,

    "Sehr informativ für mich die Sache mit dem Gesichtsverlust, ich glaube, das macht einen großen Teil dessen aus, daß manchmal das Verständnis zwischen den beiden Welten nicht funktioniert."

    Da hast du ja schon einen wichtigen Punkt erkannt, aber der richtige Durchblick wird wohl noch auf sich warten lassen. Ist ja auch zu Kompakt.

    Was meinst du denn warum sie die Probleme nicht anspricht? Wenn sie die Briefe selber, per Dolmetscher uebersetzen laesst.

    Ausserdem habe ich das x mitbekommen, wo eine Staff einen Brief fuer eine Thai auf English schrieb. Das die Thai anwesend war, war alles. Die haette auch genauso gut zu Hause bleiben koennen.

    Warum machst du dir soviele Gedanken? Macht sie doch auch nicht.
    Ich wuerde auch den Kontakt abbrechen, oder so weit runter fahren das du sie im naechsten Urlaub wieder buchen kannst, wenn das gewuenscht wird.
    Wenn ein anderer Schneller vor Ort ist, z.B. der Insela.., dann kannste soviele Mails schreiben wie du willst.

    Wer zuerst kommt, xxxxx zuerst!

    Immer!

  4. #83
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @roette
    Zitat Zitat von roette
    Wenn du Bock auf eine Thai-Beziehung hast musst nicht Richtung Thailand schauen.Hier gibt es auch alleinstehende Thais die schon eine oder mehrere Enttäuschungen hinter sich haben.
    Wo ist nur dieses "Hier". Gehört habe ich diese Aussage auch schon und ich kenne einige Thailänderinnen, aber alle in festen Händen oder zumindest von Kandidaten dicht umringt.

  5. #84
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @dawarwas
    ja, es kommen eben nach wie vor SMS, entweder Hinhaltetaktik oder die, die ihre Meils schreibt, kocht ihr eigenes Süppchen.
    Gedanken mach ich mir deswegen noch, weil es sich trotz allem um einen Menschen handelt, so bin ich nun mal.
    Durch Euere Hilfe und weiteres informieren über ähnliche Situationen sehe ich um vieles klarer und beende die Geschichte. Werde sie auch nicht noch einmal "buchen", ist eh zu lange Zeit dazwischen.
    Ich werde den nächsten Urlaub anders angehen, vorgewarnt doch ohne Vorurteile.
    Bis bald,
    Karlheinz

  6. #85
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Zitat Zitat von mrhuber
    Ich werde den nächsten Urlaub anders angehen, vorgewarnt doch ohne Vorurteile.
    Gute Einstellung, bleibt zu hoffen, dass du dieses auch wirklich praktizierst !

  7. #86
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @mrhuber

    Man(n) soll nie nie sagen.

  8. #87
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Mir ist, glaube ich, beim überfliegen dieses Threads was aufgefallen. Etwas fehlt. Etwas, was auch oft bei anderen Gelegenheiten fehlt, wenn über "solche" Mädels geschrieben wird.

    Es fehlt die "männliche" Selbst-Kontrolle, über die eigene Situation. Oft sind es die Mädels, die agieren, die dies oder jenes tun, die sich so oder so entscheiden, die unverständliche Dinge abziehn, die uns "Männern" diese Dinge antun.

    Unter diesen Dingen wird dann "gelitten" und der kleinste Strohhalm, ihr winzigstes Signal wird als Hoffnungs-Schimmer interpretiert.

    Ich möchte nur mal kurz auf eine Alternative hinweisen. Nämlich den Versuch, die Situation selber mit einem gerüttelten Mass zu steuern. Dazu gehört z.B. die Idee, sie dem Engländer abzuluchsen, um sie zu werben, oder gar für sie zu kämpfen, etc.

    Wenn dieser Drang oder diese Fähigkeit nicht im eigenen Hirn vorhanden ist: Finger weg und auf zu neuen Ufern...

  9. #88
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Es fehlt die "männliche" Selbst-Kontrolle,
    Man kann das auch mit blinder Liebe umschreiben ,Iffi.

    Wer liebt handelt in vielen Punkten unlogisch und manchmal sogar dumm.

    Oft wird auch Liebe mit Verlangen nach 5ex verwechselt.
    Wenn man im Ziel ist ,hoert auch oft die Liebe auf.

    Eigentlich ( wie geschrieben ) sollte man mindestens 6-12 Monate mit einer Frau zusammenleben und dann erst entscheiden ,
    ob man fuereinander geeignet ist.
    Liebe kann sich dann erst spaeter einstellen.

    Gefaehrlich ist aber auch der Gewoehnungsprozess.
    Aus Angst vor erneuter Einsamkeit geht man schnell dumme Kompromisse ein und das Drama kann beginnen.

    Gruss

    Otto

  10. #89
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Deine Augen sind so dunkel und schön
    wie ein tiefer See,
    in dem ich meinen Blick verliere,
    mich nicht mehr lösen kann gefangen bin.
    Doch dann dein Wort,
    das mich in die Realität zurückholt
    und einen Traum verblassen lässt.

    Jakraphong
    Was wäre die Liebe ohne Liebe, gell Iffi? ;-D

  11. #90
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Ja, Jakra, was wäre die Liebe ohne Liebe?

    Wenn Liebe heisst, ich will ja nur, dass sie glücklich ist, dann gönne ich ihr den Engländer.

    Wenn Liebe heisst, ich verstehe das Luder nicht, aber vielleicht spiele ich doch eine winzige Rolle in ihrem Hinterstübchen, dann nenne ich das "infatuated".

    Wenn Liebe heisst, ich schau mir das nur an, was sie macht, und warte darauf, dass sie den Dreh zu mir findet, dann finde ich das recht arrogant und selbstüberschätzend.

Seite 9 von 27 ErsteErste ... 789101119 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:38
  3. Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 15:42
  4. Khao Lak - Enttäuschung pur!
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.08, 15:05
  5. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19