Seite 18 von 27 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 267

Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

Erstellt von mrhuber, 13.05.2003, 18:17 Uhr · 266 Antworten · 13.940 Aufrufe

  1. #171
    Dragon
    Avatar von Dragon

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Hallo Pef,

    ich denke, daß kommt auf die Frau an. Die sind genauso unterschiedlich, wie alle anderen Frauen auch. Und sehr viele die sich für etwas besseres als "bargirls" halten sind es meistens nicht. Ich werfe mal einfach so den Begriff "Disco........" in den Raum, um auf heimische Gefilde hinzuweisen...

    Es wäre unfair alle Bargirls über einen Kamm zu scheren. Und bestimmt ist kaum eine von ihnen tatsächlich glücklich über ihre Situation.

    Meine Stiefmutter kommt von den Philippinen, die ja zu den ärmsten Ländern der Welt gehören. Welche Wahl würdest Du treffen. Versuchen aus der Mülltonne zu leben, wie ihr Cousin ? Verhungern ? Oder als Bargirl arbeiten ? (Nicht, daß hier falsche Gedanken aufkommen, meine Stiefmutter war kein Bargirl und hat als sie meinen Vater kennen lernte in Spanien gelebt.)

    Nur mal so als Anregung

    Schönen Gruß aus Flensburg

    Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @ Dragon,

    war nur ein Spruch mit viel Wahrheitsgehalt. Aber natürlich gilt der nicht für jedes Bargirl. Viele sind hier in Dland mehr oder weniger glücklich verheiratet mit einem ehem. Barmädchen.

  4. #173
    Dragon
    Avatar von Dragon

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    hallo Pef,

    habe da so meine eigenen Vorstellungen, die ich hier aber nicht kund tun möchte, weil sie:

    1. einige evtl. Leute sehr verletzen könnten
    2. sehr langwierig zu erläutern wären

    Finde bloß gewisse Verallgemeinerungen wie "meistens" etc. etwas unglücklich...
    Nimm's mir nicht übel.

    Gruß aus Flensburg

    Martin

  5. #174
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Was habt ihr denn immer gegen die Bargirls ,da gibt es doch auch einige nette.

    Zum Abzocken gehoeren auch immer 2 Menschen ,
    ein kluger und ein dummer !

    Gruss

    Otto

  6. #175
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Dieses Posting ist den Thai-Frauen gewidmet, die sich, wie von anderen beschrieben, für unsere Begriffe etwas "sonderbar" benehmen. Und nicht etwa denjenigen, die sich benehmen können.

    Interessant zu beobachten ist doch, wie von manchen versucht wird, auch die schwierigste Widrigkeit mit "Verständnis" auszuräumen.

    Da kommt sie halt aus einer anderen Welt:

    1. Süd-Ost-Asien
    2. einer Bar, dem Issan, aus schwierigen Verhältnissen, etc., etc.
    3. völlig anderes Weltbild
    4. völlig andere Werte
    5. völlig andere Vorstellungen von Liebe
    6. etc., etc.

    und trifft bei vielen Farangs auf völliges Verständnis für ihr "sonderbares" Verhalten und darf sich in der typisch deutschen wohlwollenden Erklärungssucht (sie ist halt so weil....sie es im Leben sooo schwierig hatte, die Umstände so widrig waren) sicher fühlen, auch wenn sie völlig verkorkst ist.

    Wer hat sich eigentlich mal Gedanken gemacht, wie stark man selber sein müsste um das wieder auf die Reihe zu bringen, ein vernünftiges, dauerhaftes Verhältnis aufzubauen, zu dem auch SIE ihren Beitrag leisten könnte.

    Und dann gibt es die, die alles mit der berühmten Individualität begründen.

    "Sie ist halt eine von 30 mio (die Männer nicht mitgerechnet) und hat ihren eigenen Stil wie überall auf dieser Welt."

    Stimmt schon, aber sie ist geprägt, nämlich von ihrer (Thai)Umwelt und ihren Verhältnissen und die sind nicht mit unseren Frauen in Europa vergleichbar.

    Wie kommt es eigentlich, dass so mancher glaubt, unter denkbar ungünstigsten Umständen, eine dauerhaft erfolgreiche Partnerschaft eingehen zu können?

    Ja, sie verstehen es, uns in Selbstüberschätzung zu wiegen, uns unsere erklärungs-geilen und verständnis-dusselnden Grenzen aufzuzeigen, wenn´s um´s echte Leben geht.

    Gottseidank gibt es noch Männer, die Unehrlichkeit Unehrlichkeit nennen, die Unaufrichtigkeit Unaufrichtigkeit nennen, die Fremdgehen Fremdgehen nennen, die Spielsucht Spielsucht nennen und dies nicht mit ihrer schlimmen Kindheit erklären, auch wenn dies alles mit dem süssesten Lächeln verbrochen wird.

    Wie gesagt, dies gilt für die Frauen, die´s angeht und nicht etwa verallgemeinernd für alle Thai Mädels.

    Nach so vielen Jahren Thailand-Trips glaube ich, das Risiko minimieren zu können. Nämlich durch das Eingehen einer Partnership mit einem Thai-Mädel, das ähnliche Bildung hat, ähnliche emotionale Intelligenz, ähnliche verbale Ausdrucksfähigkeit, welche hilft Konflikte zu "bereden", so dass auch sie die Problematik versteht.

    Wir kennen ja ansonsten ihr Nicken, obwohl sie nichts versteht. Reine Thai-Höflichkeit und als tiefste Zustimmung missverstanden von den Unbedarften.

    Aber auch ich war und bin nicht frei von der Faszination für die nicht von den Lebensumständen bevorzugten mandeläugigen Holden aus widrigen Umständen und war oft mit oberflächlich vergleichenden Erklärungen bereit, auch ihre grössten Dummheiten mit sog. menschlichen Erklärungen zu entschuldigen.

    Vieleicht haben sie es verdient, aber ab jetzt tue ich mir nur noch aufgeklärte, gebildete, weltoffene Thai-Grossstadt-Kinder an. Die haben´s voll drauf.

    Und wenn die Situation des "full contact", wie mal eine von mir geschätzte Person sagte, da ist, dann weiss ich wenigsten, dass unser einigermassen gemeinsames Verständnis des Weltengangs die Chance einer Lockerung der Situation in sich birgt.

  7. #176
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @iffi, :bravo: :bravo: :bravo:
    auf den Punkt gebracht.
    Gruß Sunnyboy

  8. #177
    mecki
    Avatar von mecki

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    iffi,

    sehr gut, sprichst mir aus der seele!

    darueber koennen wir die anderen "ausrutscher" vergessen. denn sie sind nicht wichtig.

    mecki, missverstaendnisse regeln sich von allein

  9. #178
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @mecki
    wen oder was meinst Du mit den anderen "ausrutscher"?
    Gruß
    Karlheinz

  10. #179
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Iffi,
    deinen letzten Beitrag finde ich sehr gut,
    weil er mögliche Probleme mit dem unterschiedlichen Bildungsstand und Intelligenz anspricht, ohne zu beschönigen. Mit diesen Unterschieden ist nicht leicht klar zu kommen, vor allem in Konfliktsituationen,
    wo dann ausdiskutieren gegen ausschweigen steht !
    Dein allerletzter Halbsatz kam bei mir nicht ganz an, da ist mir zuwenig Platz zwischen den Zeilen

  11. #180
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Guten Morgen Micha,

    der letzte Satz war wohl zu eindeutig,

    Und wenn die Situation des "full contact", wie mal eine von mir geschätzte Person sagte, da ist, dann weiss ich wenigsten, dass unser einigermassen gemeinsames Verständnis des Weltengangs die Chance einer Lockerung der Situation in sich birgt.
    aber man könnte ihn auch umformulieren:

    Und wenn die Situation des "full contact", wie mal eine von mir geschätzte Person sagte, da ist, dann weiss ich wenigsten, dass unser einigermassen gemeinsames Verständnis des Weltengangs die Chance für ein unermesslich schönes Erlebnis in sich birgt.

Seite 18 von 27 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:38
  3. Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 15:42
  4. Khao Lak - Enttäuschung pur!
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.08, 15:05
  5. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19