Seite 14 von 27 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 267

Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

Erstellt von mrhuber, 13.05.2003, 18:17 Uhr · 266 Antworten · 13.952 Aufrufe

  1. #131
    derwisch
    Avatar von derwisch

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Guten Morgen, Otto,

    danke für deine schnelle Antwort. Für mich persönlich ist einfach interessant, ob ein Mädchen jeden ihrer "Freunde" mal nach Hause bringt oder ob das dann doch eher einen besonderen Sympathiebeweis darstellt. Da ich schon nach zwei Wochen Bekanntschaft das Vergnügen hatte, für ein paar Tage in ihrem Heimatdorf bei ihren Eltern zu leben (ohne Aircon etc.), dabei nebenher noch ein Bett für uns kaufen musste und mit ihrer Family dann einen Einkaufsausflug nach Udon machen durfte, bin ich etwas irritiert, was den Stellenwert einer solchen Aktion angeht... Und woran bitte erkennt man "brauchbare" Schwiegereltern in spe???

    Verschlafene Grüße
    Hubert

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Für mich persönlich ist einfach interessant, ob ein Mädchen jeden ihrer "Freunde" mal nach Hause bringt oder ob das dann doch eher einen besonderen Sympathiebeweis darstellt. Da ich schon nach zwei Wochen Bekanntschaft das Vergnügen hatte, für ein paar Tage in ihrem Heimatdorf bei ihren Eltern zu leben
    @derwish, sorry bin gerade in Form. Die Mädels schleppen alle Nase lang einem mit. Hauptsache der Typ zahlt.
    Bei einer gescheiten Familie darfst du nie (meine persönliche Erfahrung) mit der Dame in einem Raum schlafen.
    Wie man angesehen ist merkst du spätestens wenn man über dich spricht.
    Wenn du als farang titulierst wirst hast du verloren.
    Anderes Merkmal wäre wie das Dorf dich aufnimmt, sprich wirst du überall eingeladen, ohne abdrücken zu müssen.
    Nimmt dich die Bande mit Sauftour und du zahlst kaum was dazu oder die Mutter gibt der Verhaltentips bzgl. ihrer Tochter dann hast du gewonnen.
    Gruß Sunnyboy

  4. #133
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Hallo sunnyboy!

    Betrachte doch so einen Ausflug zur Familie deiner Flamme als Touristentour.

    Dort musst du auch deinen ( hohen ) Preis zahlen ,
    aber du lernst nicht interessante ,abgelegene Orte
    und das ware Leben in Thailand kennen.

    Ich bin auf so einer Weise frueher bis fast ans Ende der Welt gekommen.

    gruss

    Otto

  5. #134
    derwisch
    Avatar von derwisch

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @sunnyboy

    Kein Problem, liebe offene Antworten!
    Wenn ich mal rekapituliere:

    Zusammen schlafen? Ja = schlecht
    Farang? Ja = schlecht
    Einladen ohne zahlen? Ja = gut
    Sauftour? Nein = schlecht
    Verhaltenstipps wegen Sprachbarriere unmöglich, also ohne Wertung

    Endergebnis 1:3. Mist, du zerstörst so ziemlich alle meine Hoffnungen, die ich hatte

    Dennoch danke. Zwei kleine Fragen noch: woher kennst du dich so gut aus??? Und wie sollten sie einen eigentlich nennen, wenn nicht Farang?

    Gruß
    Hubert

  6. #135
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Zitat Zitat von derwisch
    @sunnyboy

    Mist, du zerstörst so ziemlich alle meine Hoffnungen, die ich hatte



    Gruß
    Hubert
    Hallo Hubert!
    du musst vorher immer wissen ,wieviel Geld du bereit bist zu opfern.

    Betrachte das Ganze doch mal als " kleine " Spende.

    Es ist ja auch ganz toll ,sich als Hahn im Korb zu fuehlen.

    Habe mit Thai-Familien schon unvergessliche Tage erlebt und das war mir das Geld dann wert.
    Sprachproblem= kein Problem ,wenn das Geld stimmt.

    Gruss

    Otto

  7. #136
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Kurze Antwort, bin seit kleinauf durch die Welt getingelt bzw. getingelt worden. Das Spiel, ob zweite oder dritte Welt ist das Gleiche und in Thailand bin ich wohl etwas hängen geblieben .
    Mir sagte einst eine Thai: "You´re a good boy, but never take care about other, only about yourself.
    Vorgenannter Kommentar sollte vielleicht alles beantworten.
    derwisch, wenn sie über dich sprechen, sollte das nicht per Farang passieren sondern dein Vorname sollte erwähnt werden.
    Gruß Sunnyboy

  8. #137
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @DomTravel,
    Du bist nicht umgefallen, wie Du schreibst. Eine wertvolle Eigenschaft des Charaters ist das immer wieder hinterfragen und andere Ansichten auch zumindest zulassen.
    Von mir selbst kann ich überzeugt sein, aber wir leben in tausend Wahrheiten. Durch Sturheit beschneidet man die Möglichkeit des Denkens hinter der eigenen kleinen Welt.
    Bester Gruß
    Karlheinz

  9. #138
    dogmai
    Avatar von dogmai

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Sorry, Leute,

    aber schwarz-weiss Malerei ist nicht angesagt, sondern die Zwischtöne entscheiden.

    Richtig, wie soll dich jemand anreden, wenn nicht mit dem Wort "Farang". Ich habe das Wort "Farang" nie als herablassend, nie als abwehrend gehört.

    @Otto
    Du reduzierst wohl alles auf die beiden Faktoren Geld und Geld. Ist dir schon einmal in den Sinn gekommen, daß man Zuneigung erwerben, aber nicht kaufen kann?

    Man wird schnell herablassend angeschaut, wenn man eigene Erfahrungen als gut und positiv darstellt. Warum eigentlich? Muss man denn nur schlechte Erfahrungen machen? Hier haben zwei nachgefragt, und sie haben vielfach Negatives gelesen. Warum? Ich bin jetzt einfach unverfroren und lade alle ein, die kleine Geschichte zu lesen, die ich
    anschliessend im Treffpunkt unter dem Namen "Ankunft in Baan Nong Waeng" posten werde. Die Geschichte, die ich erlebt habe und erzähle, stammt aus dem Jahr 1981.

  10. #139
    mecki
    Avatar von mecki

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    :bravo: :bravo:
    sunnyboy hat ABSOLUT recht!

    mecki, freut sich

  11. #140
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Vorweg, ich bewundere viele Forenposter die ein riesen Spektrum an Wissen ueber Thailand aufzuweisen haben. Da bin ich verglichen ein "Greenhorn".

    Schoen ist es mal nach Pattaya zu fahren und am Jomtienbeach oder auf der Beachroad den Flair von Urlaub zu verspueren.
    Die vielen Auslaender mit ihren Maedchen oder auch Maennern an der Hand sind "Das Bild" hat sich in den 8 Jahren die ich nun hier in Thailand bin nicht veraendert. Und gerade diese Leute praegen oder verbreiten das Erscheinungsbild Thailands all over the world.
    Das spiegelt sich wider wenn ich mich in den unterschiedlichsten moderierten Foren die Stimmungsmacher und "Waisen Ratschlaege" zur Gemuete fuehre.

    Nach 2-3 Stunden Forenlesen und ich den Computer runterfahre um mich auf meine Terasse oder in den nahegelegenen Shop begebe, holt mich die Thairealitaet schnell wieder ein.
    Motorbikes mit 2 oder mehreren Menschen darauf, Hunde die sich um die Muelltonnen auf der Suche nach fressbaren, Lkw's die lautstark Platz verschaffen, Kinder die neugierig den Falang beim trinken des Kaffees beobachten. Auch die Zahnlose Oma die nach dem obliegatorieschen " Woher und Wohin" fragt und erstaunt ist das der Snowman auch noch in ihrer verstaendlichen Sprache antwortet.
    Da bin ich wieder der, der Auszog, um im Land des Laechelns die innere Ausgewogenheit und Ruhe zu finden welche ich in mein Heimatland auf Grund des Erfolgsdruckes wie es mir erschien, verloren habe. Die taeglichen Sorgen, ja alles richtig zu machen, trugen auch dazubei.

    Da sitze ich bei meinem Kaffee und lass meine Gedanken was ich zuvor im Internet las nochmals durch meinen Kopf gehen.
    Sind das wirklich alles Abzocker?
    Hat es der Auslaender wirklich so schwer hier?
    Sind das alle ......?
    Dann versuche ich das Gelesene mit der Realitaet zu vergleichen. Versuch deswegen, weil es nur meine Realitaet ist und ich es hier Hautnah verspuere.
    Also runter mit der Rosa Brille und den Tatsachen ins Auge geschaut.

    Abzocker > Schipass in Oesterreich fuer Auslaender teurer
    Auslaender > Tuerkenhass (Moelln)
    ...... > " Die vielen "Liebeshungrigen" Geniesser oder auch nur Touristen, mit ihren Maedchen oder auch Maennern an der Hand" Wo war es doch gleich? Europa oder hier in Thailand, kann mich nicht mehr entsinnen wo ich dies sah. Sorry.ich habe keinen Menschen gefragt, bist du ....., .....rich, 5extourist..... so kann ich auch zu diesem Thema keine Antwort geben. ( Greenhorn)

    Europa > Demos gegen die Pensionsreform<
    UNO-Sicherheitsrat > "Machtlos gegen den Irakkrieg"<
    Weltpolitik > welches Land ist in der Lage sein Volk zufriedenzustellen<

    Woran liegt es, das ich keine Zufriedenstellenden Antworten finde?

    So mach ich das, was ich sonst immer tue, geniesse den Tag, fahre mit meiner Frau zum Shopping.
    Heute muss sie fahren den ich liebe ihren Gesichtsausdruck und Reaktion wenn die Fahrt ein wenig brenzlig wird.
    Und ich weiss was sie mir am Abend fragen wird:

    "Michael, ich weiss du hast die Ruhe weg, aber erklaere mir doch endlich, du bist Farang und die Farangs regen sich doch immer so schnell auf, ich sah es in den Movies.
    Und mein laecheln ueberzeugt sie, das nicht alles wahr ist was man hoert oder liest.

    Und wir gehen zum gemuetlichen Teil Teil unseres gemeinsamen Abend ueber.

    Fuer mich ist Thailand nach wie vor Aufregend. Wenn ich mit dem Auto von A nach B fahre und ich die Palmen oder die Shops sehe fuehle ich einen Hauch von Exotik.

    Michael das Greenhorn aus Chonburi

Seite 14 von 27 ErsteErste ... 4121314151624 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:38
  3. Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 15:42
  4. Khao Lak - Enttäuschung pur!
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.08, 15:05
  5. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19