Seite 12 von 27 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 267

Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

Erstellt von mrhuber, 13.05.2003, 18:17 Uhr · 266 Antworten · 13.938 Aufrufe

  1. #111
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @Otto,
    war Blödsinn, ich weiß, war sehr in Eile und meinte natürlich nicht Logik im Zusammenhang mit Aoy. Vielleicht eher mein Verhalten, irgend-eine Logik soll ja überall dabei sein, sagen die Leute...
    Was meinst Du zu den diversen Vorschlägen wegen der Kämpferei?
    Sinnlos, ganz und gar. Und nachlaufen mag ich genauso wenig wie Machtkampf. Die Sache schwenkt ins wesenlose ab.
    Geht mir richtig gut schön langsam, auch dank Eurer vielzähligen Denkanstöße.
    Auf bald
    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @MenM
    es ist immer der der erste, der gerade vor Ort ist. Mir gehts gut, hatte viel zu lesen, viel zum nachdenken und bin dabei, wieder einmal die Vergänglichkeit zu preisen.
    Eine Erfahrung reicher, aber keineswegs abgeschreckt von diesem Land und den Menschen. Ich freue mich auf den nächsten Aufenthalt in TH, auch wenn da noch eine Weile hin ist. Ich werde wieder eine klasse Zeit haben, wie schon einmal erwähnt, vorgewarnt, jedoch ohne nur ein Gramm Vorurteil.
    Auf Deine Frage, sie hat viel erzählt von der Familie, wollte auch mit mir hinfahren. Jedenfalls hat die Familie erste Priorität.
    Ich habe hier sehr viel ernste und wichtige Gedanken mitbekommen, und werde mich weiter in Sachen TH "bilden".
    Bester Gruß und bis bald,
    Karlheinz

  4. #113
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @Azrael,

    Ach weist du, meine ist anders. Und ich bin anders. Und eigentlich alles ist ganz anders.

    Ich mag´s halt anders.
    Na? Verwirrste mal wieder die in Argumentation verfangenen Gemüter? :P

  5. #114
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    ...würde ich mir doch nie erlauben.

  6. #115
    dogmai
    Avatar von dogmai

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Hallo Karlheinz,

    ich schicke voraus, dass ich wie immer nur das Eingangsposting lese und keine der Antworten, und dass ich meine Antworten immer online schreibe.

    Diese deine Situation ist die normalste in Thailand, und ich will eine Plattitüde voranstellen: Liebe kann man nicht steuern.
    Deine Ausführungen lassen darauf schliessen, dass du eigentlich sehr vernünftige Ansichten hast. Du weißt von diesem Mädchen nichts außer einem Namen, der vielleicht Aoy lautet, und daß sie in einer Bar arbeitet, zumindest schließe ich das aus der Situation. Es kommen nun zwei Sachen zusammen: der Grund, weshalb Aoy in einer Bar arbeitet ist einzig und alleine der, Geld zu verdienen. Und das kann sie nur, wenn sie Leute wie dich und diesen Engländer kennenlernt, von denen sie während einer gewissen Zeit, die zunächst auf einen Urlaubszeitraum begrenzt ist, unterhalten wird und finanzielle Zuwendungen erhält. Und der Grund, weshalb ein Mann ein Mädchen kennenlernen will ist, sie zu erringen.
    Von ihrer Seite aus ist ihr Vorhaben erstrebenswert und legal. Jeder ihrer Freunde auf Zeit aber verliebt sich unsterblich in eben dieses Mädchen, denn während der gemeinsamen Zeit gibt sie ihm ihre Gefühle, ja vielleicht empfindet sie so etwas wie Liebe zu ihm. Ihr aber ist klar, daß sie dem Nächsten die gleichen Gefühle entgegenbringen muß, um auch von ihm gleiche Leistungen zu erhalten. Sie will leben, und das auf Kosten anderer. Und deshalb muß sie ihre Freunde, deren Aufenthalt und Verbindung sie ja nicht beliebig steuern kann, auch belügen, denn sie möchte nicht, daß sie aneinandergeraten, sie möchte vielleicht auch ihre eigenen Gefühle nicht splitten müssen auf zwei gleichzeitig Anwesende.
    Nun kommt aber manchmal ein Faktor ins Spiel, nämlich die Liebe ihrerseits. Sie ist ein Mensch, eine Frau, mit Herz, mit Gefühlen. Und sie ist nicht kalt, denn einiges an Gefühl läßt sich nicht vorspielen, zumindest nicht immer. Und auch sie wird sich einmal in den einen Mann verlieben.
    Und für diesen Fall, für diesen einen Fall wünsche ich diesem Mädchen, daß es an den Richtigen gerät, der im Wissen um ihre Vergangenheit nur das eine akzeptiert: daß er sie liebt. Und der jetzt nicht versucht, sie durch finanzielle Zuwendungen zu binden, sondern durch seine eigene Kraft der Gefühle.
    Karlheinz, wenn du dieses Mädchen liebst, dann kämpfe um sie und versuche nicht, sie zu kaufen. Überzeuge sie davon, daß du der Richtige bist, doch dafür kann ich dir keinen Rat geben.

    Alles Glück der Welt wünsche ich, der anfangs auch schon mehrfach an gebrochenem Herzen starb, dir gerne.

  7. #116
    mecki
    Avatar von mecki

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    dokmai,

    was ich nie verstehen werde: wie eindeutig muss es denn noch werden, dass die frau auf beschiss und abzocke mit uebelsten mitteln aus ist, hier unbestritten, und immer noch gibt es leute die raten zum "kaempfen"?????

    oder sollte es bei dir vielleicht einen anderen grund geben?

    mecki, denkt mit

  8. #117
    dogmai
    Avatar von dogmai

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @mecki


    Lesen kannst du anscheinend alles, was ich geschrieben habe. Aber ob du auch alles verstehst?

  9. #118
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @dogmai
    Danke für die Ausführung, kann ich nur teilen. Mir ist über die Zeit so einiges klar geworden, und ich bin ihr in keinster Weise bös. Von Beschiss, wie Mecki das ausdrückt, rede ich nicht (sorry, Mecki), ich seh das anders. Erstens war die finanzielle Seite nicht das Problem, zweitens kann ich mich über Zuwendungen nicht beklagen. Als Erstling in dieser Sache bildet man sich eben wunder was ein. Es wird schon einen Grund geben, warum sich so viele Farangs sofort unsterblich verlieben. Wie sich die Frauen gegenüber den Männern verhalten, kennt man von D eben nicht...
    Die Gelassenheit des 50-jährigen kehrt wieder zurück, und wenn ich überlege, was ich hier schon an unschönen Erfahrungen zwischendurch machte, in unserem Land...
    Mit dem Kämpfen sehe ich es so, daß es einfach objektiv nicht möglich ist, wenn ich (wahrscheinlich), erst in ca einem jahr wieder die Möglichkeit habe, nach TH zu kommen. Dann auf zu neuen Taten, ohne Vorurteile und mit etwas mehr Erfahrung.
    Bis dann,
    Karlheinz

  10. #119
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    @dogmai

    Nein, ich verstehe auch nichts

    denn Du schreibst ja:

    "ich schicke voraus, dass ich wie immer nur das Eingangsposting lese und keine der Antworten..."

    wenn Du den Thread gelesen hättest, dann wären Dir auch die Antworten von Karl Heinz und die waren nicht wenige, aufgefallen.

    Aber nur das Eingangsposting lesen und dann nicht mehr weiter auf die Materie einzugehen finde ich ja etwas dünn.

    Gruß
    AlHash

    der sich der Meinung von Mecki anschließt

  11. #120
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Enttäuschung oder der "normale" Ablauf?

    Als Erstling in dieser Sache bildet man sich eben wunder was ein.
    sprach es und war fast für immer geheilt.

Seite 12 von 27 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ganz normale Menschenschmuggel aus Thailand
    Von DisainaM im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.06.11, 11:44
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 20:38
  3. Die ganz normale Zuführung zur Prostitution in D
    Von waanjai_2 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 15:42
  4. Khao Lak - Enttäuschung pur!
    Von abstinent im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.04.08, 15:05
  5. Eine ganz normale Bank in Bangkok
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.05, 19:19