Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90

Enormer Anstieg der Geld- und Gefängnisstrafen bei Fahren ohne Führerschein

Erstellt von klabauter, 21.08.2018, 08:29 Uhr · 89 Antworten · 4.235 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von klabauter

    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    419

    Enormer Anstieg der Geld- und Gefängnisstrafen bei Fahren ohne Führerschein

    Polizei Major Arut Saphanon begründete das harte Vorgehen gegen Touristen und Vermieter von Fahrzeugen damit, dass viele Touristen die thailändische Straßenverkehrsordnung nicht kennen und außerdem keine Ausbildung zum Verhalten bei Unfällen hätten.
    .
    .
    .
    Ist damit gemeint, das die Touris ihr handy zum filmen nicht in der Hand halten, oder sich bei einem Unfall nicht schnell genug verpissen? Die stabile Seitenlage scheint genau so falsch zu sein, wie ich selber schon erleben durfte. Der Verunfallte gehört auf den Rücken gelegt. Seitdem lasse ich die Thais machen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Ferdinand

    Registriert seit
    06.04.2016
    Beiträge
    4.618
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Enormer Anstieg der Geld- und Gefängnisstrafen bei Fahren ohne Führerschein
    von 100 auf 500Baht ist wirklich enorm, aber wie hoch sind die Gefängnisstrafen , die man als Ausländer für Fahren ohne Führerschein erwarten kann?

  4. #3
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    6.259
    immerhin 500%....uund als Ausländer ohne FS?!?
    Hab's in Phuket erlebt...2 Russinen auf'm Motorroller..offensichtlich niemals FS oder geschweige Erfahrung damit...zuerst einem korrekt fahrenden Auto die Vorfahrt von Rechtsaussen genommen, wildes Gehupe des Thainsassen..will was heissen....dann fast in unser Motobike von hinten reingekracht..knapp daneben..und anschliessend in einen Haufen Kartonschachteln reingefahren..und an einem Laternenmast hängengeblieben...

  5. #4
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    15.083
    müssen die Eltern jetzt ihren Kindern richtig viel Geld mit auf den Schulweg geben?

    Das wird doch teuer ??!! Schreck lass nach . . . . jedes Schulkind ohne Führerschein ohne Helm und ohne Versicherung !!!

    Herr Polizeimajor Achgut Seifenoperdavon beim Ausatmen heisser Luft erwischt! Bleibt zum Glück straffrei, da in 4 Tagen völlig vergessen

  6. #5
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    10.901
    Wie aus dem Eroeffner vom Klabautermann ersichtlich(leider kein Link) handelt es sich wohl um die Sorge der amtierenden Militaerregierung, dass der dumme auslaendische Poebel wohl mit seinem unmoeglichen Fahrverhalten den dort schon laenger Lebenden entscheidende gesundheitliche Nachteile bringen koennte. Wenn man so die taeglichen Fahrkuenste der Einheimischen betrachtet, dann weiss man ,dass die Sache wieder mal total am Problem vorbeigeht. Aber wir sollten uns aktuell mal selber an der Langnase zupfen und nicht noch rummaulen, wenn sich ein Land mal mehr zum Schutz der eigenen Bevoelkerung um die Invasoren(auch das sind wir in LOS)kuemmert

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    37.210
    Zitat Zitat von Ferdinand Beitrag anzeigen
    von 100 auf 500Baht ist wirklich enorm, aber wie hoch sind die Gefängnisstrafen , die man als Ausländer für Fahren ohne Führerschein erwarten kann?
    Was ich eben im TV sah waren Erhoehungen von 1.000 auf 10.000 bzw. von 2.000 auf 20.000 mit jeweils noch 3 Monaten Knast dazu.

  8. #7
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    5.245
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Polizei Major Arut Saphanon begründete das harte Vorgehen gegen Touristen und Vermieter von Fahrzeugen damit, dass viele Touristen die thailändische Straßenverkehrsordnung nicht kennen und außerdem keine Ausbildung zum Verhalten bei Unfällen hätten.
    Ist doch nicht schwer:

    1. wer zuerst hupt hat Vorfahrt
    2. wer lauter hupt hat ein bisschen mehr Vorfahrt
    3. Unfallverhalten: Wenn eigenes Gefährt noch fahrbereit, dann nix wie weg, sonst gilt: Der Farang war schuld.

    Diese 3 Regeln können doch die Thais alle, da werden die Touristen das doch auch lernen können (außer vielleicht die erwähnmten Russinnen).

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.328
    Link dazu
    https://www.thairath.co.th/content/1358525

    Soll von 1000B auf 50000B hochgehen, plus 3 Monate Knast. Kann man nur befuerworten.

  10. #9
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    3.529
    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Polizei Major Arut Saphanon begründete das harte Vorgehen gegen Touristen und Vermieter von Fahrzeugen damit, dass viele Touristen die thailändische Straßenverkehrsordnung nicht kennen und außerdem keine Ausbildung zum Verhalten bei Unfällen hätten.
    .
    .
    .
    Ist damit gemeint, das die Touris ihr handy zum filmen nicht in der Hand halten, oder sich bei einem Unfall nicht schnell genug verpissen? Die stabile Seitenlage scheint genau so falsch zu sein, wie ich selber schon erleben durfte. Der Verunfallte gehört auf den Rücken gelegt. Seitdem lasse ich die Thais machen.
    Kann keinen Link oder aehnliches in Deinem Beitrag sehen.

    Vermutlich meinst Du den hier :

    Enormer Anstieg der Geld- und Gefängnisstrafen bei Fahren ohne Führerschein - ThailandTIP

    Eigenartig...stets beschwert man sich darueber, dass der Strassenverkehr und die Behoerden zu laessig sind...und wenn von Verschaerfungen zu lesen ist....regt Farang sich auf....schon kurios ...irgendwie.

    zum Vergleich zu D ...hier :

    https://www.bussgeldkatalog.org/fahr...fuehrerschein/


    Zitat Zitat von klabauter Beitrag anzeigen
    Ist damit gemeint,
    ...um die Aufzaehlung zu ergaenzen....

    ...moeglicherweise ist auch damit gemeint, dass ein Tourist zumeist nicht in der Lage ist ,ueberhaupt Hilfe zu verstaendigen ....sag @klabauter...ganz ehrlich(wenn's geht) .....Du als nicht Tourist , wenn Du einen Unfall in einer abgelegenen Ecke hast und jemand mehr als nur mal ne Seitenlage braucht, bist Du in der Lage die richtige Telefonnummer zu waehlen und Dich mit der einheimischen Stelle soweit auf Thai zu verstaendigen , dass diese den Unfallort finden ...oder hoffst Du , dass ein Thai vorbeikommt und Dir diese Last von der Schulter nimmt ?

  11. #10
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.328
    4) Wer bremst hat Angst. War schon immer so ;)

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.02.20, 14:30
  2. Fahren ohne Führerschein
    Von samj_999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 24.01.13, 17:26
  3. Führerschein Klasse 3 / Roller fahren?
    Von Mr_X im Forum Touristik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.04.10, 09:00
  4. in Thailand Auto fahren, Führerschein??
    Von Rainer im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 29.04.09, 02:22