Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Englischkenntnisse

Erstellt von Chemiewurm, 15.09.2003, 10:36 Uhr · 20 Antworten · 1.374 Aufrufe

  1. #1
    Chemiewurm
    Avatar von Chemiewurm

    Englischkenntnisse

    Ja hallo erstmal ........... lol

    Ich habe mal ne Frage:

    Und zwar habe ich vor dieses Jahr noch nach Thailand zu fliegen.
    Soweit sogut.
    Mal abgesehen das ich mich dor nicht wirklich auskenne...
    Wie gut muß mein Englisch sein ?
    Nicht das ich kein Englisch kann aber.....
    Naja bisher hat es eigendlich immer gereicht (zur not mit händen und Füßen)
    Mich würde mal Eure Meinung dazu interessieren

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Englischkenntnisse

    Was willste denn machen?
    Zum Studieren brauchst schon en bischen mehr.
    Zum Saufen gehts auch in Thai.

  4. #3
    Chemiewurm
    Avatar von Chemiewurm

    Re: Englischkenntnisse

    neeeeee also Studieren wollt ich nicht gerade.
    Will nur Urlaub dort machen und etaws vom Land sehen.
    Saufen kann ich auch zuhause oder ?

    Ich meine nur ob mein "schulenglisch" (waseinwort) reicht ?

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Englischkenntnisse

    naja chemiewurm,

    wo geht´s hin in thailand....

    in pattaya kommst du z.t mit deutsch bzw. mit kindergarten-english durch... hehe hauptsache genug knete dabei... ;-D ;-D


    gruss

  6. #5
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Englischkenntnisse

    Man kommt nach meiner Erfahrung in Thailand mit recht geringen English-Kenntnissen ganz gut zurecht. Als newbie hat man zunächst Kontakt mit Thais, die ganz gut Englisch verstehen. So z.B. am Taxistand am Flughafen, im Hotel, in den Restaurants. Da reicht zumeist ein einfaches Schulenglisch - bzw. was davon noch übrig oder reaktivierbar ist - aus.
    Erst später - wenn man sich unter den Einheimischen aufhalten möchte -werden andere Kompetenzen erwartet. Dafür gibt es aber sehr gute kleine Sprachführer für den Erstling. Ich persönlich würde hierfür immer den Sprachführer aus der Reihe "Kauderwelsch" empfehlen. Gibt es zudem mit Kassette bzw. CD. Jede gute Buchhandlung kann Dir hier weiterhelfen.

    P.S. Einige "böse Zungen" behaupten sogar, dass zu gute Englisch-Kenntnisse eher hinderlich sein sollen: Man hat dann gar kein Verständnis für das sogenannte "Thai-Englisch" wie "Mos hansum man evel come Thailand"

  7. #6
    Chemiewurm
    Avatar von Chemiewurm

    Re: Englischkenntnisse

    hm , also an "knete" sollte es eigendlich nicht hapern
    habe halt nur keine lust irgendwo in Thailand zu stehen und komm nicht weiter
    Zumal ich alleine fliegen werde (bekannte und freunde haben leider keine Zeit) :-(

  8. #7
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Englischkenntnisse

    @ Chemiewurm

    Mach dir mal keine sorgen. Mit ein bisschen English kommt du schon weit.
    Wie weiter du gehst (im land) wie mehr dein laecheln und der wille verstanden zu werden gefragt ist. (dies in falle du das land bereisen willst)
    Sonst : (an der Bar) wie mehr du trinkst wie besser dein English wirst !
    oder sind es die maedels die dich immer besser verstehen

    Have a nice time !

    MFG

  9. #8
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Englischkenntnisse

    Zitat Zitat von Chemiewurm
    ...Nicht das ich kein Englisch kann aber.....
    Naja bisher hat es eigendlich immer gereicht (zur not mit händen und Füßen)
    ..
    hallo chemiewurm,

    jetzt mal spass beiseite, wenn du bisher durch die welt gereist bist und dich mit ´händen + füssen´ artikulieren konntest ist das in los ebenso kein problem... und wie schon gepostet, wenn du english ein wenig kannst, wirst du die ohren spitzen müssen, um einen grossteil der thais bzw. deren aussprache verstehen zu können.


    gruss

  10. #9
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Englischkenntnisse

    @ Chemiewurm

    Nix für ungut, aber um deine Frage beantworten zu können, musste schon mehr Details verraten - insbesonders, wo du dich aufhalten möchtest.

    Genauso könnteste fragen " ich will in Frankreich Urlaub machen. Reichen meine Englischkenntnisse hierzu aus ? " ;-D ;-D

    In einigen Ecken Thailands - insbesonders abseits der sogenannten Ballungsgebiete und abseits der Touristenorte wirste ohne Thaikenntnisse kaum weiterkommen. Manchmal wird Englisch verstanden, aber verlassen kannste dich darauf nicht.
    In den Touristenorten oder den Gegenden, wo sich oft Touristen aufhalten, kommst du mit "Schulenglisch" aus. Aber auch hier wirste dich nicht mit jedem verständigen können. In Hotels, Gaststätten o.ä. wirst du dich aber verständigen können.

    Nie vergessen : Englisch ist auch für Thais eine Fremdsprache ;-D ;-D

    Schönen Urlaub wünscht
    Conny

  11. #10
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Englischkenntnisse

    Hallo Chemiewurm,

    ich würd mir an Deiner Stelle hier nicht allzuviele Gedanken wegen Sprachproblemen machen. Du kommst überall irgendwie weiter und eine Unterhaltung ist, wenn Du gut drauf bist, auch mit italienischer Sprachunterstützung ( Hände und Füsse ) überall möglich und sogar lustig.
    Würd mir aber trotzdem auch wie bereits erwähnt einen Sprachübersetzter ( digtschionärie) leisten, (gibts am besten in einen der ASIA-Bookshops z.b.Sukhumvitroad)
    Die Leute freuen sich wenn Du ein paar Brocken auf Thai rausbringst und hast damit sicher auch jede Menge Spaß.

    Schönen Urlaub noch wünscht Dir

    Mandybär

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailandreise ohne Englischkenntnisse
    Von KraphPhom im Forum Touristik
    Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 21.02.06, 16:05