Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ende der Regenzeit

Erstellt von Jinjok, 21.10.2002, 09:45 Uhr · 10 Antworten · 1.742 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Ende der Regenzeit

    Heute ist wiedermal Vollmondtag im Thai-Kalender, also Obusot-Tag. Der heutige Tag ist Ook Pansa, bei dem das Ende der Regenzeit in den Tempeln in Thailand gewürdigt wird. Von morgen an können die Mönche wieder ihre Tempel verlassen und die Nacht in jedem beliebigen Wat verbringen, nicht nur ihrem eigenen. Gleichzeitig endet die Zeit zu der die jungen Männer normalerweise für 3 Monate in den Tempel gingen um ihrern Eltern die Verdienste (Tambun) für ihre Erziehung/ Großziehen zu übertragen. Viele Thais kleiden sich heute in Weiß und verbringen den Tag im Tempel.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Airport
    Avatar von Airport

    Re: Ende der Regenzeit

    Hallo @ Jinjok,
    ich koennte zwar warten bis heute Abend und Tenny fragen aber vielleicht kannst Du vorher antworten:
    Ist Weiss nicht die Farbe der Trauer???
    Oder verwechsle ich das mit Shintu und den Chinesen??


  4. #3
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Ende der Regenzeit

    Hi Airport,
    als "Spezialist fuer Geschichte und Tradition"...LOL:-),
    kann ich Dir das wie folgendermassen erklaeren:
    Du hast recht, die weisse Farbe (Kleidung) ist die Trauerfarbe, das war so bis etwa um die Wende bis 1900 so und ist ueberliefert, wie vieles aus dem Indischen Raum.
    Nun trug es sich zu, dass der Koenig Chulalonkorn (RAMA der V) sich nach Deutschland und Europa begab und in der Folge viele der Dinge, die er dort vorfand uebernahm, so baute er einen Palast(Park) in europaeischen Stil, uebernahm die Mode des Kleidens(er hatte es gerne sich vor der Kamera zu postieren in verschiedenen Anzuegen, sowohl europaeisch, chinesisch und auch als Farmer aus dem Isan...:-)
    Zur Zeit des RAMA V, begab es sich, dass im Zuge der Kolonialisierung Suedostasiens, auch Thailand "Federn lassen musste", so gab der Koenig das heutige Laos, einige Sultanate im Sueden und andere Gebiete (an Cambodia) an die neuen Maechte vornehmlich Frankreich und England ab, eine der Bedingungen war auch, dass die europaeischen Maechte inclusive Deutschland, die Thailaendischen Verwaltungen kontrollierten, wie ich an anderer Stelle bereits schrieb, hatte so z.B. D die Kontrolle ueber Eisenbahn und Post.
    Dies hatte zur Folge , dass sich europaeische Gefloegenheiten schnell verbreiteten, auch die Trauerkleidung schwarz wurde Bestandteil der thailaendischen Trauerkleidung, heute ist es vielfach so, dass Thai,s zur Trauer in Schwarz gehen, oder auch in Weiss als eine Variante wird es auch inzwischen akzeptiert, dass man schwarz/weiss traegt zum Traueranlass.
    ...uebrigens hat nicht das "Volk" die westlichen Kulturmerkmale uebernommen, sondern seinerzeit der Hof, deren Adel und die Reichen
    in Bangkok....
    Erst viel spaeter uebertrug sich das langsam und abgewandelt in die Volksmassen...
    ich hoffe, mein kleiner Exkurs hat Dir ein paar Fragen an Deine liebe Frau erspart..LOL:-)
    Beste Gruesse
    Klaus


  5. #4
    Airport
    Avatar von Airport

    Re: Ende der Regenzeit

    Ich danke Dir fuer diese kleine Geschichtliche Exkursion
    Auch ein alter Hase wie ich lernt immer wieder dazu..


    In diesem Sinne...........

  6. #5
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Ende der Regenzeit

    Hi Airport,
    ...keine Ursache, gern geschehen...:-)
    konnte ich mich wiedermal ein bischen "austoben" in meinem Lieblingsfach...:-)
    Meine "Lieblingskoenige der Vergangenheit sind
    Koenig Narai , der Grosse,
    Koenig Rama der V, der Grosse und dann noch aus der juengeren Vergangenheit Rama VII, der Traurige...:-)
    Insgesamt ist die Geschichte der Chakri-Dynastie sehr interessant, hat sie doch das heutige Thailand entscheidend gepraegt, besonders natuerlich der jetztige Monarch,
    Koenig Bhumipol der IV. der Dynastie...:-)
    Beste Gruesse
    Klaus


  7. #6
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: Ende der Regenzeit

    Ja, das Ende der Regenzeit: Aber gleichzeitig scheint es jetzt schon richtig kalt zu werden im Osten von Thailand...

  8. #7
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ende der Regenzeit

    Hallo Airport
    Zur Trauerkleidung hat Klaus ja schon vorgelegt. Dir sind sind in Thailand eventuell schon mal die Nonnen aufgefallen, sie tragen nur weiße Kleidungsstücke. Nun können neben den Männern, die sich als Mönche ordinieren lassen um eine Weile im Tempel zu leben, auch Frauen und Männer für einen oder mehrere Tage im Tempel bleiben um den Nonnen/Mönchen zu dienen, zu Meditieren, die Paliverse zu lernen u.s.w.

    Dazu zieht man sich ebenso 'weiße Kleidung' an. Die ist aus ähnlichen Stoff gemacht, wie die Blusen der Grundschüler, hat also regional abhängig manchmal einen klitzekleinen Hauch von bläulich. Typischerweise geht man in 'Weiß' zum Tempel an einem Obusot-Tag, wovon es je 4 im Mondmonat gibt und beachtet dann statt der 5 freiwilligen Selbstverpflichtungen insgesamt 8.
    Viele Grüße
    Jinjok

  9. #8
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Ende der Regenzeit

    Original erstellt von Jinjok:
    ....und beachtet dann statt der 5 freiwilligen Selbstverpflichtungen insgesamt 8.
    Viele Grüße
    Jinjok
    Tschuldigung wenn ich so unwissend frage. Weis jemand was das für Selbstverpflichtungen sind. Was darf man da nicht? Was sollte man da tun?


    Gruss Didel

  10. #9
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ende der Regenzeit

    Hallo Didel
    Die Reihenfolge hab ich nicht parat, kann man aber exakt im WWW finden.

    -keine Lebewesen töten oder verletzen
    -nicht schlecht reden (Lügen, Verleumden)
    -nichts nehmen was nicht gegeben wurde (Stehlen)
    -keine schlechten 5exuellen Handlungen (Fremdgehen, 5exuelle Gewalt, Kindesmißbrauch)
    -nicht das Bewußtsein trüben (Alkohol, Drogen)

    zusätzlich für den Aufenthalt im tempel
    -keine 5exuelle Handlung (Abwandlung von oben)
    -Kein Essen nach Sonnenzenit (Sommer 13°°, Winter 12°° in EUR)
    -kein Tanzen, keine Unterhaltungsmusik, keine Schminke oder Parfüme
    -nicht in hohen oder breiten Bett schlafen (besser auf der Matte)

    Viele Grüße
    Jinjok

  11. #10
    Avatar von Didel

    Registriert seit
    10.08.2002
    Beiträge
    910

    Re: Ende der Regenzeit

    Danke Jinjok für die schnelle Aufklärung.

    Die ersten fünf gehen ja noch da hätt ich keine Probleme.
    Aber die anderen.......
    ..ich meine jetzt natürlich vor allem "Kein Essen nach Sonnenzenit"


    Gruss Didel

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Das Ende der Regenzeit kündigt sich im Norden an!
    Von Mr_Luk im Forum Thailand News
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 09:14
  3. Die Regenzeit ist zu Ende. Eine kleine Fotostory
    Von tischtuch im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 19:20
  4. Ende der Regenzeit
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.10.02, 19:14
  5. Feier zum Ende der Regenzeit bei FFM
    Von Wittayu im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.10.02, 07:15