Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 83

Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

Erstellt von LEON, 30.08.2004, 17:07 Uhr · 82 Antworten · 12.165 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    EIN KLASSE TIP!!! :bravo:
    Besten Dank.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Pitawat

    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    12

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Kann mir jemand ein gutes thailaendisches Grammatikbuch empfehlen? Ich lerne ja gerade mit der L-Ceps Software ( www.l-ceps.com ) und mache ganz gute Fortschritte damit -will aber meine Grammatikkenntnisse noch weiter vertiefen. Ich bin fuer jeden Tip dankbar.
    Auch englische Grammatik ist Ok. Sollte leicht verstaendlich sein und alltagsorientiert. Danke!

  4. #53
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Zitat Zitat von Pitawat",p="601099
    Kann mir jemand ein gutes thailaendisches Grammatikbuch empfehlen? Auch englische Grammatik ist Ok. Sollte leicht verstaendlich sein und alltagsorientiert.
    Es gibt meines Wissens noch keine "Grammatik" in deutscher Sprache. Woran das bloß liegen mag? Nee, es hat seinen Grund darin, dass der englisch-sprachige Markt halt viel größer ist.

    Die z.Zt. wichtigste Grammatik ist immer noch James Higbie & Snea Thinsan: Thai Reference Grammar. Der Untertitel: The Structure of Spoken Thai sagt programmatisch aus, dass da kein geschriebenes Hoch-Thai oder gar Royal Thai mehr behandelt wird, sondern das, was man in Zentralthailand spricht.





    443 Seiten, ISBN: 974-8304-96-5

    Mein Thai-Lehrer fand die Thai Essential Grammar von David Smyth allerdings für Lehrzwecke auch sehr gut und hat daraus ´ne Menge Handouts produziert.





    234 Seiten - ISBN für die Paperback-Ausgabe: 0-415-22614-7

    Auch wenn beide wiederum verschiedene Lautschriften (neben Englisch und Thai) verwenden, empfehle ich auf Dauer beide. :-)

    Ich brauche ja hier nicht noch besonders betonen, dass es sich bei diesen Grammatiken nicht um Grammatiken der uns Deutschen gewohnten Art (also Deklinationen, Konjugationen behandelnd) sind, da das Thai dies nicht kennt. Aber, wer behauptet Thai hätte keine internen Regeln, der irrt gewaltig.

    Es gibt noch eine neuere Grammatik (Verfasser aus Japan kommend), die ist aber schon auf dem Level für Linguisten. Habe mir auch den Titel nicht mehr gemerkt und müßte erst umständlich in Papierbergen suchen.

  5. #54
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Also im Gegensatz zu vielen Thais, die ich kenne, kann ich nicht das, was die unheimlich gut können: etwas Unerledigtes vergessen. lüüm läo, höre ich da öfters, als mir lieb ist.

    Nein, seit heute vormittag ging mir immer der Gedanke durch den Kopf: wie heißt eigentlich die Thai Grammatik, deren Auszüge in Papierform ich nicht mehr zu finden glaubte. Es hat mich also ´mal wieder nicht losgelassen, der Gedanke daran.

    Habe aber inzwischen den Papierstapel gefunden.

    Die dritte Grammatik, die ich zwar nicht selbst besitze, aber doch einiges schon darüber gelesen habe, heißt:

    A Reference Grammar of Thai von Shoichi Iwasaki und Preeya Ingkaphirom.

    Hier findet man nicht nur ein paar oberflächliche Infos, sondern gar so gut 50 Seiten Auszüge im pdf-Format. Das kann sich der Verlag bei dem Preis ja auch leisten.

    http://www.cambridge.org/uk/catalogu...sbn=0521650852

    Ein wenig Vergleichbares gibt es für die Higbie/Sneem-Grammatik hier:
    http://www.thailao.net/
    auf der Seite ein wenig nach unten scrollen.

  6. #55
    Avatar von Pitawat

    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    12

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Ich habe gerade einen newsletter von L-Ceps erhalten und wollte nur kurz posten, das diese gerade 20% Rabatt auf den Sprachkurs bieten. Den Rabatt bekommt man aber nur über folgenden link:

    Windows:
    https://www.plimus.com/jsp/buynow.js...nCode=PTT20LCP

    Mac, Linux:
    https://www.plimus.com/jsp/buynow.js...nCode=PTT20LCP

    Ich habe leider damals den vollen Preis bezahlt, bin aber sehr zufrieden mit dem Sprachkurs.
    So kann zumindest der eine oder andere etwas Geld sparen.

  7. #56
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Zitat Zitat von Pitawat",p="601099
    Kann mir jemand ein gutes thailaendisches Grammatikbuch empfehlen?
    Devinitiv das Lehrbuch von "Pra Jaa ๆ. Welches auch das erste Lehrbuch ueberhaupt ueber die Grammatik in Thailand war. Die ISBN-Nr = 9740854702. Zu bekommen natuerlich nur in TH.

    Aus welchem Grund wollen alle nur Englische oder Deutsche Buecher ueber die Thailaendische Grammatik haben?
    -Weil man Thai ja nicht lesen kann und nix versteht. Koennte eine moegliche Antwort sein.
    Man will also Thailaendisch Lesen und Schreiben lernen und dann will man aber nix mit in Thai geschriebene Buecher zu tun haben, weil man es ja nicht lesen kann. Ist schon eine komische Einstellung, finde ich.

    Es gibt kein besseres Lehrmaterial als die Schulbuecher, welches die Kinder und Studenten selbst in TH benutzen.
    Unsereins braucht eigendlich nur ein Thai-Deutsch Woerterbuch als Uebersetzungshilfe. Die Vorteile:
    - Man gewoehnt sich gleich am Anfang an die Schrift. Denn das fluessige Lesen beginnt erst, wenn man sich an die (anfaenglichen fremden) Buchstaben gewoehnt hat.
    - Man lernt gleich am Anfang die Thailaendischen Begriffe, welche mit der Grammatik zu tun haben.
    - Aber nicht nur die Grammatikbezogenen Begriffe, sondern auch der allgemeine Wortschatz wird erweitert.
    - Die Satzstellung und die Verwendungsmoeglichkeiten eines Wortes, das kommt sogar automatisch mit. Und und und...
    Also die Vorteile, rein Thailaendische Buecher zu benutzen ueberwiegen deutlich.
    Muss ja nicht nur ein Buch sein. Im Internet gibt es Massenweisse Seiten die sich mit der Grammarik beschaeftigen. Gooooogelt mal zum Beispiel หลักภาษาไทย. Ja ja, ich weiss. Ist ja Thai, kann man ja nicht lesen. Aber genau das wollen wir ja alle. Lesen lernen. Oder?

    PS
    Ueber Software rede ich erst gar nicht, da ich davon keine Ahnung habe.

    nochnal PS
    Ist alles nur meine persoenliche Meinung

  8. #57
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Das mit den Lehrbüchern für Kinder ist schon ein guter Ansatz.

    Zitat Zitat von dutlek",p="634324
    Aber genau das wollen wir ja alle. Lesen lernen. Oder?
    Jaein.
    Ich denke viele wollen zuerst ein paar Brocken Thai lernen, damit sie überhaupt etwas verstehen/sprechen können (ging mir jedenfalls so). Für alltägliche Floskeln reicht ´karaoke-schreiben´ und auswendiglernen. Wenn man aber tiefer in die Sprache einsteigen möchte (um bspw. eine einfache/freie Unterhaltung zu führen), kommt man am Schrift-Thai (lesen und schreiben) imo nicht vorbei.

    Das ist eigentlich gar nicht sooo schwierig, wenn man sich motiviert damit beschäffigt. Aber vielen fehlt es dann oft an der Konsequenz (bei mir ist das so), das Schrift-Thai lernen zu wollen. Denn zum vokabellernen kommt das erlernen der Buchstaben hinzu (was z.B. bei romanischen Sprachen in dem Aufwand entfällt) und da kann es mit 'motivierenden Fortschritten' etwas dauern. Man muß sich klar sein, das man mit 'Babysprache' beginnt und es zur 'Kleinkindsprache' etwas länger dauert/dauern kann. Hat man sich erstmal damit angefreundet, geht das Lernen wesentlich einfacher...

  9. #58
    Avatar von Pitawat

    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    12

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Meiner Meinung nach sollte man auch die Thaischrift lernen, weil das eigentlich die beste "Lautschrift" fuer das Thailandische ist. Auch mit der am meisten akzeptierten Lautschrift des Thailaendischen das ´Royal Thai General System of Transcription´ wird man nicht alle Woerter wirklich korrekt aussprechen koennen.
    Auf der anderen Seit ist das Erlernen der Thaischrift natuerlich eine gewisse Huerde -vor allem fuer uns im fortgeschrittenen Alter ... ;) und daher ist es am Anfang natuerlich ganz gut auch mit der Lautschrift zu arbeiten, v.a. um haeufige Redewendungen etc. schneller zu erlernen.
    Ich habe am Anfang also beides gemacht und geholfen hat mir dabei auch die L-Ceps Thai software, weil diese beide Varianten beinhaltet und man z.B. bei den ausdruckbaren Lernkarten die Thaischrift und die Lautschrift hat. Nachdem ich dann die Thaischrift immer besser konnte, habe ich die Software nur noch mit Thaischrift benutzt und mache jetzt ganz gerne das Schreibquiz. Es ist naemlich nochmal ein grosser Unterschied ob man Thai ´lesen´ und oder Thai ´schreiben´ kann.

  10. #59
    Avatar von eazzy

    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    226

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Mein Tip für den Einstieg: Manee and friends

    Dies ist eine Übertragung eines alten Thai Schulbuches ins Web. So ziemlich jeder Thai über 20 kennt die Grundschulgeschichte von "Manee and her friends".

    Buchstaben und Wörter kann man sich immer aus der Webseite herausvorlesen lassen. Thai lernen ohne zu hören geht sonst gar nicht! Zum Lesenlernen hat es mir den Einstieg sehr erleichtert und kostet nix. Und fürs Vobakelnbüffeln gibt es auch noch verschiedene Abfrage Modi.

  11. #60
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    hallo Freunde,
    mein Tipp wäre den besten kurs hier im Nitty zu publizieren, den Autoren wäre eine derartig zielorientierte Werbung bestimmt nicht unwillkommen (mit nen Hinweis auf entsprechende Bücher usw.). Is nen vorschlag an die Mods hier.
    so long mohs

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 13.05.10, 12:24
  2. Suche Lern CD`s oder Software
    Von balticside im Forum Talat-Thai
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 20:01
  3. Sprach Programm fürs Handy
    Von thailand-classified im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 15:39
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.07, 15:16
  5. Sprach TECHNIK ....
    Von Thaimaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 12:53