Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

Erstellt von LEON, 30.08.2004, 17:07 Uhr · 82 Antworten · 12.158 Aufrufe

  1. #1
    LEON
    Avatar von LEON

    Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Hallo,

    möchte die langen Herbst-/Winterabende, die uns in den nächsten Monaten bevorstehen nutzen, um ein wenig Thai zu lernen

    hat jemand von Euch bereits gute Erfahrungen mit einer entsprechenden LernSoftware -(Rosetta Stone etc.)gemacht?

    da ich Anfänger bin, bitte keine "Fortgeschrittenen-Programme"...

    Danke!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Guck mal hier, kannst Du Dir zum Üben ein paar Lektionen runterladen.

    Rosetta Stone ist gut, aber ziemlich teuer...

  4. #3
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Thai lernen

    im Internet gibt es für den Anfang genügend Kurse und Informationen - einziger Nachteil, man ist nicht gezwungen zu lernen wenn man in einer Gruppe lernt, dann ist der "Zwang" etwas zu tun doch erheblich größer ;-D

    woma

  5. #4
    Marcus
    Avatar von Marcus

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Hallo !
    Ich habe Erfahrungen mit einiger Software gemacht. Ich kann natuerlich nur meinen persönlichen Eindruck schildern und weiss nicht, wie andere mit der Software zurechtkommen.

    Rosetta Stone Professional:
    Meiner Meinung nach sehr teuer.
    Nachdem ich den Kurs komplett durch hatte, war ich nicht einmal in der Lage etwas zu essen oder zu drinken zu bestellen.
    Meiner Meinung nach lernt man damit nicht viel, womit man direkt wirklich etwas anfangen kann.
    Das sind z.B. Saetze wie: "Das kleine gruene Quadrat liegt auf dem grossen roten Kreis" usw... na gut, man lernt auch ein paar Saetze um sich nach dem Weg zur Tankstelle zu erkundigen...
    Also fuer mich wars nicht das ideale. Ich habe alle Lektionen durchgemacht und konnte mit dem gelernten nicht allzuviel in Thailand anfangen.

    Als naechstes kaufte ich mir dann
    ThaiTrainer111:
    Machte auf mich im ersten Moment keinen sehr professionellen Eindruck.
    Aber nachdem ich die Testlektionen durchgemacht hatte, habe ich das Teil gekauft (wesentlich billiger als Rosetta St.) und auch komplett druchgearbeitet.
    Mit dem gelernten konnte ich in Thailand schon wesentlich mehr anfangen. Meiner Meinung nach eine sinnvolle Zusammenstellung des Lernstoffes, mit dem man etwas anfangen kann.
    Leider gibt es viel zu wenige Lektionen.... so dass ich mir noch ein weiteres Programm gekauft habe

    Phuut Thai:
    Ist eigentlich mehr ein Woerterbuch mit eingebautem Vokabeltrainer. Man lernt damit also keine ganzen Saetze, sondern nur eizelne Vokabel.
    Leider sind nur 10 Lektionen mit jeweils 100 Vokabel vorbereitet.
    Weitere 10 Lektionen kann man selbst noch erstellen.
    Man kommt so auf maximal 20 Lektionen. Das ist relativ wenig. Mit einigen umstaendlichen Tricks habe ich es hinbekommen fuer mich ca. 40 Lektionen selbst zu erstellen, in denen ich dann ca. 10.000 Vokabel untergerbracht habe.
    Mir sind bisher allerdings etliche Fehler beim Worschatz aufgefallen.
    Und wenn man mit der Maus ein klein wenig neben den Button klickt (z.B. fuer Sprachausgabe) stuerzt das Programm oft ab und man muss die Lektion dann von vorne beginnen.
    Also vom Handling her bin ich nicht sehr begeistert. Trotzdem ist es das Programm, mit dem ich immer noch arbeite. Hauptsaechlich wegen der Menge an Vokabeln die man dabei hat (Ich erweitere den Wortschatz auch staendig, wenn ich auf Woerter stosse, die noch nicht enthalten sind.)

    Phuut Thai gibts uebrigens ebenso wie ThaiTrainer111 in einer Demo-Version, so dass man nicht die Katze im Sack kaufen muss

    So, das wars dann erstmal.

    Gruss, Marcus

  6. #5
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Noch ein Software-Review, der Kurs wird in englisch gehalten:
    Talk Now! Thai @ £24.99
    World Talk Thai @ £19.99

    Talk Now! Thai
    Eignet sich zum Vokabeln pauken am PC, zu jedem Wort wird ein Bild angezeigt, es gibt unterschiedliche Themenbereiche: First Words, Food, Colours, Countries, Body, Numbers, Time, Useful Phrases, Shopping

    Beispiel

    es sind Tests eingebaut, um seinen Lernerfolg überprüfen zu können, das Programm ist durchdacht und hinterlässt einen professionellen Eindruck. Die Vokabeln und Phrasen sind durchaus praxistauglich, aber leider viel zu wenig

    Jedes Wort/Phrase kann man sich von einem Mann oder einer Frau vorsprechen lassen, die Eigenheiten der thailändischen Sprache werden dabei leider nicht berücksichtigt so sagten in einer älteren Version z.B. beide Sprecher Sawatdee-krap oder die korrekte Anwendung von phom / chan wird nicht berücksichtigt.

    Wie am besten Thai lernen?

    Ich finde das Buch + CDROM: Kauderwelsch digital Thai ganz brauchbar. Man muss sich nur die Arbeit machen und das Material etwas aufbereiten: eigene Vokabelsammlung erstellen

    woma

  7. #6
    cologne
    Avatar von cologne

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Drei Jahre später lasse ich den Thread nochmal aufleben ... und zwar bin ich auch gerade dabei gewesen im Netz mal nach Thai-Sprachsoftware zu suchen und bin dabei auf THAI FOR BEGINNERS aufmerksam geworden. Das ist wohl das Gleiche wie das Buch, allerdings halt auf CD, als Software. Kennt das jemand? Genau sowas suche ich ... ich suche eine Software, die die gesamte Sprache lehrt. Also mit Grammatik und alles. Eine einfache Software oder ein Wörterbuch, das mir nur einzelne Wörter oder Sätze beibringt, bringt mir nichts ...

    Hier der Link von der erwähnten Software ...
    http://www.paiboonpublishing.com/details.php?prodId=42

    Falls sie jemand kennt, wäre ich für eine kurze Berichterstattung echt dankbar. Und weiß jemand zufällig, was das Ding bei bookazine oder asiabooks kostet?

  8. #7
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Ist schon interessant wie sich das entwickelt. Wird die "gute alte" Methode, etwas mit Buch, Papier und Stift zu lernen, kaum noch praktiziert. Schade eigendlich....
    Aber warum?

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Naja Rolf, ist halt der Gang der Dinge, Stift und Block sind ja auch was revolutionaeres, im Vergleich zu Steintafeln und Ritzwerkzeugen oder Kreide und Schiefertafel, wer kann Heute noch Suetterlin?

    Ich hab's noch in der Schule lernen muessen!

    Mal ganz abgesehen von der Mobilitaet und der enormen Speicherkapazietaet, dem Zugriff auf Medien und Informationen aller Art, die grandiose Vielseitigkeit eines Notebooks oder Laptops uebertrifft halt Heute Alles Gewesene.....

    Buecher, Zeitungen, Magazine lese ich trotzdem noch, ist aber mehr das nostalgische Feeling, 'n Latte im Glass und die Tageszeitung in aller Ruhe durchforsten... hat was - ist aber Musik von Gestern.

  10. #9
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.943

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    Einen direkten Zusammenhang zwischem dem Einsatz moderner Technik und dem Grad des Lernerfolgs vermag ich auch nicht zu erkennen.

    Die Grundvoraussetzung zum erlernen der Thaisprache, also die Schrift mit dem dazugehörigen Tonschlüssel, habe ich anhand eines Buches mit Tonkassetten gelernt.

    Auch wenn ich heute auf meinen Laptop mit meinem eigens in VBA programmierten Wörterbuch nicht mehr verzichten möchte, wüsste ich für den Anfang keine bessere Methode.

    Habe lediglich die leidigen Tonkassetten auf CD im MP3-Format digitalisiert.

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Empfehlenswerte Sprach-Lern-Software...?

    ...schon... z.B. wie kann Mensch mit einem Buch phonetische Uebungen machen?

    elbstverstaendlich kommt es dabei auf die Qualitaet von Soft-und Hardware drauf an, das so meine ich ist aber Voraussetzung.

    Welches nun wirklich "die Beste" Software oder Lernmethode ist liegt wohl im Auge des Betrachters.

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Er kam, sprach und patzte - Westerwave, der" Held"
    Von Samuianer im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 13.05.10, 12:24
  2. Suche Lern CD`s oder Software
    Von balticside im Forum Talat-Thai
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.10, 20:01
  3. Sprach Programm fürs Handy
    Von thailand-classified im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 15:39
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.06.07, 15:16
  5. Sprach TECHNIK ....
    Von Thaimaus im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.05, 12:53