Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Eintritt in Nationalparks

Erstellt von , 14.08.2002, 14:59 Uhr · 36 Antworten · 2.433 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Nein ,Peter ,
    diesen Posten hat schon unser lieber Freund Guenther G inne .

    Ich bin garnicht daran interessiert ,das hier alles kaputtgetrampelt wird .
    Ein Chiang Mai reicht doch ?
    In Sri Chiang Mai ,hier im Isaan ist es viel schoener !;-D ;-D ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Hi Otto, komm lass es sein, DU kennst den norden viel zu wenig und Chiangmai noch weniger, um solcherart Beurteilungen abgeben zu koennen!:-)
    Sicher, Chiangmai ist nicht so hinterwaeldlerisch wie manche gegend im Isaan, jedoch hat alles seine Vorteile oder auch nachteile, darueber zu polemisieren, bringt vor allem dem interessierten reisenden nichts, der braucht schon was konkretes, z.B. die lohnenden Ziele im Isan Tempelanlagen der vrschoedenen Epochen und Kulturen, oder Museen oder Parks und Tipps zu interessanten Rundreisen...:-)
    Zum Glueck ist es derzeit noch so, dass eher wenige in den Isan reisen , um land und Leute kennenzulernen, und das ist teilweise gut so, was den Erhalt von Kultur und landschaft betrifft, jedoch, man sollte auch die andere seite betrachten, Tourismus bringt auch ein Stueck Wohlstand in die Haeuser und eh die natur von den TH selber kaputt gemacht werden, da ja bekanntlich Umweltschutz, Naturschutz
    und andere regulariern der Art in TH eher fremd sind und wenn sie bekannt sind , haelt sich kaum einer dran, also dann kann der arme Isanbauer auch am Tourismus verdienen...:-)

    In Chiangmai sind die Touristen bicht so zahlreich, als dass es nicht noch ein paar mehr sein koennten, die Zahlen gehen im vergleich zum letzten Jahr sogar zurueck, was aber sicher auch mit der Weltsituation /Wirtschaft zu tun hat....
    Ich erinnere mich gerne an meine Touren durch den Isan und muss sagen, der isan hat viel zu bieten, fuer Leute die mehr wollen als Bars, Strand und Nachtleben, die auch das Land kennelernen wollen und den NORDEN bereits durchstreift sind, denn nicht nur sprachlich unterscheidet sich der Norden(LANNA) durch den Isan, Kultur und ein Stueck lebensweise, nicht zuletzt das Essen sind doch recht unterschiedlich...:-)
    Ich freue mich immer, wenn Leute kommen und gerne mehr sehen und wissen moechten...:-)
    Leider gibt es da aber auch den Touristen der niederen Art, aber damit muss man dann halt leben, ob hier im LANNA oder im ISAAN..
    In diesem Sinne...:-)
    gruesst
    Klaus

  4. #13
    EO
    Avatar von EO

    Registriert seit
    09.07.2001
    Beiträge
    1.742

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Ich bin jahrelang nach Samet gefahren.Wir haben auch Bekannte in SaiKheow Villa.Aber den Nepp vom Eintrittspreis am Parkanfang unterstütze ich nicht mehr.Für mich steht fest fahre dort nicht mehr hin.Es sollte mal heftig boykottiert werden.Aber selbst wenn dann statistisch feststeht das ?%Anzahl Farangs weniger gekommen sind stört das die Thais nicht im geringsten.Dann müssen eben die anderen Farangs mehr bezahlen.

  5. #14
    stefan
    Avatar von stefan

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Vor 2 Jahren konnte man noch Eintrittskarten für den Wasserfall in bestimmten Hotels oder auch an einer Polizeistation kaufen.
    Die Preise waren deutlich niedriger als am naam tok Eingang (in der Polizeistation waren sie besonders günstig)
    Ich möchte den Besuch am Wasserfall in Go Chang auf keinen Fall missen, er gehört zu den schönsten die ich in Th. gesehen habe.
    Außerdem hoher SANUK-Faktor

    Gruß Stefan

  6. #15
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Eintritt in Nationalparks

    @roette

    Du bist nicht allein. Auch ich habe zu meiner Frau gesagt, falls wir mal zu so einem Park fahren und ich die 200 Baht löhnen soll, verzichte ich dankend. Das war schon dieses Jahr, als wir in der Gegend um Loei so einen Park besuchen wollten und die meine Kohle haben wollten, sind wir umgekehrt. Selbst in ChiangMai musste ich für den Aufzug zum Doi Suthep mehr als die Thais bezahlen, dabei wurde der Preis für die Thais in Thai geschrieben!

    Ich sehe das einfach nicht ein, auch wenn wir mehr Geld als die Thais haben. Wir verlangen doch von den uns besuchenden Japanern oder Amerikanern auch nicht den zehnfachen Preis.

    Gruß
    Daniel

  7. #16
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Eintritt in Nationalparks

    ...außerdem bezahlen die reichen Thais auch die niedrigeren Preise. Kein Argument also, dass wir angeblich so reich sind.

    Verzicht, auch wenn es wegen Sanukfaktor mal wehtut !!!

    Gruß,
    Wittayu


    Letzte Änderung: Wittayu am 15.08.02, 12:52

  8. #17
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Hi Alhash,
    die Benutzung des Aufzuges am Doi Sutep, kostet pro Person 20 Baht,
    da meine Frau gerade nicht zu hase weilt, kann ich leider nicht fragen, wass es fuer Thai kostet, denke aber mindestens auch 5 bis 10 Baht je Person...
    Also , ich persoenlich halte 20 Baht fuer angemessen und nicht ueberhoeht, ich persoenlich...:-)
    Ausserdem kann man gerne, was sowohl gesund ist als auch einen "Sanukfaktor" hat..:-)
    die rund 300 Stufen gemuetlich rauflaufen...:-)
    Das machen sowohl die thai,s gerne , als auch viele Falangs
    Meine Frau und viele Unternehmen vor Ort haben fuer die kommende Saison die Nationalpark besuche aus den programmen gestrichen und alternativ als Angebot reingenommen,
    der Doi Ithanon wird vielfach nun als Tagestour angeboten, wobei da dann der hohe NP-Preis halt drin sein muss....:-)
    Die ganxe Preispolitik hinsichtlich der falangpreise ist als ragwuerdig anzusehen, jedoch denke ich, wurde sie schon vor laengerer Zeit ausdiskutiert und das nicht nur hier, sondern auch vor Ort und mit den Behoerden...:-)
    Ergebnis = NULL...:-)
    Also was solls,
    ignorieren ist das einzige Mittel...
    gilt halt fuer den Einzelnen, wer will kann bezahlen und wer nicht...eben nicht...:-)
    Ist halt das freundliche , besonders gastfreundliche TH, wenn sums Geld geht...:-)
    Gruss
    Klaus

  9. #18
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Eintritt in Nationalparks

    @Klaus

    hinsichtlich der Preise des Aufzugs hast Du recht und ich sehe auch ein, daß der Aufzug finanziert werden muss, nicht aber diese doppelte Preispolitik.

    Im übrigen konnte ich im März beobachten, daß der Aufzug auch angenommen wurde und kaum noch jemand die "endlosen" Stufen hochging. Und erkläre mal einem Thai, er solle Stufen steigen, wenn nebenan der Aufzug fährt...

    Ich denke auch, daß sich an den Preisen nichts ändern wird, zumal ja jetzt "Qualitätstouristen" gefordert sind.

    Gruß
    Daniel

  10. #19
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Hallo !
    Mal eine Frage zur Quallitaet der Touristen .
    Was will ein Urlauber ueberhaupt ?

    Will er sich erhohlen, will er das Nachtleben erleben ,hat er Interesse an Kultur ,will er nur am Meer in der Sonne braten.

    Unter diesem Gesichtspunkt sucht man sich seine Urlaubsgegend aus .

    Wer nach dem Motto faehrt ,
    selbst reisen statt gereist werden ,
    und noch nicht zu alt ist um etwas abenteuerlustig zu sein ,
    aber auch mal alle Viere von sich strecken will und nur relexen will ,
    wer Kuenstler ist ( Maler und Schriftstelle )
    fuer all diese Touristen ist der Isaan eine Fundgrube .

    Gruss Otto

  11. #20
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Eintritt in Nationalparks

    Hi Otto,
    Du vergisst einen wesentlichen Punkt in Deiner Aufzaehlung, der Tourist, welcher sich den Isaan kuenstlerisch oder sonstwie erschliesst oder diese Entscheidung trifft, muss ein Mindestmass an Verstand und Bildung mitbringen, und da scheint es zu hapern bei den meissten Touristen, denn sonst waeren wohl mehr dort unterwegs...?LOL:-)
    Gruss
    Klaus

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nationalparks mit dem Rucksack?
    Von Tam im Forum Touristik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.05.10, 19:37
  2. Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks
    Von KraphPhom im Forum Thailand News
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 24.11.06, 00:32
  3. Erhöhung der Eintrittspreise für Nationalparks??
    Von sie-vi im Forum Thailand News
    Antworten: 406
    Letzter Beitrag: 04.07.06, 17:21
  4. Neues von den Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.03, 01:09
  5. Umweltschutz in Nationalparks
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.02.03, 09:44