Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 76 von 76

Einseitige Anpassung ????

Erstellt von Wittayu, 26.06.2002, 07:02 Uhr · 75 Antworten · 3.295 Aufrufe

  1. #71
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Einseitige Anpassung ????

    Hi Mangon,
    ja...:-)
    diesen Artikel habe ichauch gelesen, ok, es kommt schon vor, besonders demnach in BKK, also meidet diesen bereich...:-)
    Aber,
    warum ist sowas moeglich, betrachen wir es doch mal nuechtern, das Abschneiden der .......... ist auch in TH ein krimminelles Verbrechen, genannt schwere Koerperverletzung, jedoch, das in TH allseits unausgebildete rechtsbewusstsein, die sogenannten kulturellen werte oder deren Massstaebe, sind doch das entscheidene
    haben die Frauen in TH kene "anderen Waffen", um ihre Maenner
    vom Fremdgehen fern zu halten???:-)
    Ich denke schon, denn sie sind nicht anders , wie Frauen ueberall auf der Welt vielschichttig oft unergreundlich, aber eben mit einer falschen kulturellen Polung..:-)
    das ist es, was die sache so schwierig macht...
    meint
    Klaus

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.853

    Re: Einseitige Anpassung ????

    Nun ist das Thema Abschneiden in Thailand ein besonderes Thema.

    Das liegt an den vielen Katoey-Beziehungen, die bei Auseinandersetzungen häufig diese Variante einnehmen können.

    Aber auch unter normalen Frauen kann es passieren, das sie den Schritt unternehmen.

    Vorausgegangen ist einmal die Grundsituation, das die Frau in einer männlichen Beziehungsrolle lebt, und der Mann in einer weiblichen Beziehungsrolle.
    Will der Mann dann aus dem Rollenspiel in der Art raus, das er sich eine Nebenfrau z.B. sucht, dann ist der weitere Verlauf klar.


  4. #73
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Einseitige Anpassung ????

    Es gibt aber auch Frauen,die erlauben ihrem Mann,eine Mia Neu =Nebenfrau zu haben ,um z.b.ihre Ehe zu retten.
    Das Thema Mia Neu waere ein eigener Thread wert.
    Hier im Isan ist die Mia Neu normal.
    Die Thais sagen,mehrere Mia Neus zu besitzen zeugt von Reichtum,
    so als wuerde man in Deutschland einen Mercedis XL fahren

    Grus Otto

  5. #74
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Einseitige Anpassung ????

    Jaja, dieses "I cut your .... and give it to dog" kenn ich auch Weil ich bin ja kein Butterfly, sondern "Big Airport"! Was irgendwo zwar Unsinn ist da ich meistens ganz brav bin, aber "you think!" Da soll noch mal einer sagen die Gedanken sind frei, in meinem Fall ist das eine Mär:-) Aber was mir gerade auffällt:

    ----------------------------------------------------------------------

    "Das größte Problem stellt in Beziehungen dann ein Fehlen von Autorität dar, wo mancher harmoniesüchtiger Farang, der ja eine glückliche Beziehung haben wollte, nun 1. überhaupt keine 'Bestrafungsrituale' kennt, und 2. keine praktizieren möchte.
    Wer nämlich es hinnimmt, das der andere auf seinem Gesicht rumtanzen kann, der kann im Grunde die Beziehung bereits vergessen.
    Das sich durchsetzen auf Thai Art, und sein Gesicht, (Selbstachtung und den Respekt des Partners) zu erhalten, ist meistens für den Farang ein Lernprozess, und überhaupt nur nach mehreren Thaibeziehungen zu verstehen. (natürlich gibt es neben all dem auch diejenigen, die den Glückstreffer gemacht haben, und kaum etwas von der anderen Kultur lernen müssen, weils auch so klappt, doch dies sind Einzelfälle)

    In jeder neuen Thaibeziehung ist es ein Standartprogramm, das die Grenzen abgetastet werden."


    ----------------------------------------------------------------------

    Da kann ich ein Lied von singen, wir hatten in unserer Anfangszeit manchmal richtig Krieg Jetzt haben wir auch noch beide nen Dickschädel und reagieren ähnlich empfindlich auf die gleichen Sachen - ich stelle gerade fest dass ich wohl irgendwie ein reinkarnierter Thai sein muss (wurde mir da unten sogar schon mal gesagt *lol*) weil in Punkto "Bestrafungsrituale" reagiere ich exakt genau wie sie. Wenn ich stinkig bin geht bei mir auch erstmal nix mit reden, da muss man mich einfach in Ruhe lassen bis ich mich wieder selbst fange. Und irgendwelche Vorstöße bewirken das exakte Gegenteil, da zieh ich mich dann noch mehr innerlich zurück und kann garnicht mehr reden. Mir wird nur hier gerade klar dass das eigentlich "Thaiverhalten" ist, so war ich aber schon immer Vielleicht hab ich deshalb bei unseren Streitereien meist alles "richtig" gemacht, einfach weil ich so gestrickt bin. Faszinierend.

    Und sie hat schon manchmal sehr versucht mich zu dominieren ("mit der und der darft du reden, das sind meine Freundinnen, mit den anderen nicht.") mit einem nachdenklichen Gesichtsausdruck als ob´s ganz natürlich wäre. Ich hab sie daraufhin nur verständnisslos angeschaut, den Kopf geschüttelt und leise "ding dong" gemurmelt, da fiel ihr das anscheinen auch auf und musste lachen.

    Ich dachte mir nur, jetzt geht´s aber los oder wie oder was?

    Tsssss, Weiber

    Liebe Grüße
    Alex



  6. #75
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Einseitige Anpassung ????

    ding-dong = plemm plemm ?! :-)

  7. #76
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Einseitige Anpassung ????

    @MichaelNoi

    Jo, genau. Hab dann noch was gesagt in der Art von "Du verwechselst mich da wohl mit deinem 3jährigen Sohn", wobei sie dann meinte dass ich mich manchmal auch so verhalte

    Hmm, hat sie auch wieder Recht...*lol*

    Ich sach ja, da ham sich zwei g´sucht und g´funden:-):-):-)

    Gruss
    Alex

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Verhaltensänderung und Anpassung
    Von moselbert im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.07.04, 09:53