Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

Erstellt von Otto-Nongkhai, 30.03.2008, 11:14 Uhr · 13 Antworten · 1.314 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Vor einem Jahr wurde mir fuer ein Objekt (Haus mit Grund) noch 1.400.000 Bath geboten.
    Habe damals abgelehnt,weil der Kaeufer auf Ratenzahlung bestand.
    Heute wird mir bei Barzahlung gerade mal 900.000 geboten,also unakzeptabel.

    Habe den Eindruck,dass in der thaksinlosen Zeit den Thais das Geld und Kredit ausgeht.
    Frueher waren auch gerne mal Japaner,die mit Thais verheirate sind Kaufinteressenten.
    Heute,bei den vielen auslaenderfeindlichen Gesetzen in Thailand fallen Auslaender als Kaeufer immer mehr au.


    Ok,bei mir brennt es nicht,habe viel Zeit

    Gruss

    Otto

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Liegt mit Sicherheit auch daran, dass momentan das Angebot weit größer als die Nachfrage ist.

    Denn keiner hat natürlich damit gerechnet, dass ein großer Teil der Zielgruppe der zahlungskräftigen Ausländer — nach den sinnlosen und drastischen Visaverschärfungen seit Oktober 2006 — von einer geplanten Investition in eine Immobilie oder ein Business vielleicht wieder Abstand nehmen könnte.

    Jetzt ist das Geschrei der Betreiber natürlich groß; aber als die Gesetze durchgebracht wurden, hat es niemanden interessiert.
    Nun: Weitsicht gehört nicht unbedingt zu den Stärken der Thais.

    Dumm gelaufen. ;-D

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    wo liegt die Immobilie ?

    wer in ein Village zieht, mit zweifelhaften Verwaltungsverträgen, darf sich am überteuerten Neubau des Swimmingpools ebenso prozentual beteiligen, wie an den Kosten der neuen Securityfirma.

  5. #4
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Zitat Zitat von DisainaM",p="577088
    wo liegt die Immobilie ?
    Nongkhai - nehme ich mal an, wie der Name des Frättstarters schon sagt. Übrigens: von allem was in Th. als "Teileigentum" läuft sollte man tunlichst die Finger lassen, auch Condos laufen i.d.R. sehr schnell aus'm Ruder (Kein Einfluß auf Qualität der Mitkäufer u. auf die Entwicklung der direkten Umgebung, Verwaltungsgesellschaft ist immer ein zweifelhaftes Unternehmen, u. die TH- Bebauungspläne sind so biegbar wie Blech...)

  6. #5
    Avatar von mohs

    Registriert seit
    14.02.2005
    Beiträge
    416

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Hallo Otto,
    auf dem flachen Land mag es so sein wie du schreibst. Bin mit meinen Engel über ein Jahr in BKK unterwegs gewesen um mir verschiedenste Immobilien anzuschauen (meist Grunstücke) bin hier schon fast zum Experten auf dem Gebiet mutiert, aber deine Einschätzung kann ich für BKK nich bestätigen. Wenn auch nich steil nach oben so steigen hier die Preise merklich an. Hat jetzt aber ein Ende und wir haben vor ein paar Wochen ein schönes Grundstück am Ende der Borumradchachoni gefunden, hat aber fast 1,6 Mio TB gekostet. Ende des Jahres bis zum Frühjahr wollen wir bauen, da es tiefer wie die Straße lag und Wasser bis 1 m tiefe war, wurde jetzt erst mal Sand aufgeschüttet, muß ein Weilchen liegen und sacken, dann gehts los.
    wünsch dir ne positive Preisentwicklung und Chokdee beim Verkauf mohs
    PS: wenns denn fertig is, haben auch wir ein schmuckes Reihenhäuschen in einer Wohnanlage im Angebot, Interessenten können gern ne Mail schicken, billiger wirds hier bestimmt nich. Langzeitpacht wäre für Ausländer auch möglich.

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="577079
    ...edit...
    Habe den Eindruck,dass in der thaksinlosen Zeit den Thais das Geld und Kredit ausgeht.
    ...
    Das hat nix mit "taksinlos" zu tun, das sind die Nachwirkungen der Toxin-Aera!

    Kommt noch krasser...!

    Warten wir mal ab, wenn sich an den "Mega-Projekten", die noch seinerzeit geplant wurden und jetzt unter seinen Buetteln ausgefuehrt werden, alle noch mal kraeftig die Taschen vollgesteckt haben... Adieu... Ciao, ciao, ciao! :-( Dann geht es den Chao Praya runter...

  8. #7
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Was für Mega-Projekte sind den das? Und warum sollen die den Bach (Chao Praya) runter gehen?
    Das sich hier die Taschen vollgesteckt werden, dazu brauchts auch keine Taxin Ära, war schon immer so.
    Gruß

  9. #8
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Zitat Zitat von KKC",p="577220
    Was für Mega-Projekte sind den das? Und warum sollen die den Bach (Chao Praya) runter gehen?
    Das sich hier die Taschen vollgesteckt werden, dazu brauchts auch keine Taxin Ära, war schon immer so.
    Gruß
    Nebel in der Kristallkugel?

    Du weisst nichts von den Grossprojekten, aber sehr wohl das mit LoS alles im Lot ist... ;-D ist das 'ne neue Helge Schneider Kiste?

  10. #9
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Was haben staatliche Gross-Projekte mit dem Preisniveau im Immobiliensektor zu tun?

  11. #10
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Einschaetzung der Imobilienkaufkraft in Thailand

    Zitat Zitat von Loso",p="577229
    Was haben staatliche Gross-Projekte mit dem Preisniveau im Immobiliensektor zu tun?
    Nichts weiter, nur Anbindung von weiteren/neuen Wohngebieten an die BTS, Anbindung an den neuen Flughafen etc. ... weiss nicht vielleicht bringts ja wirklich Nichts!

    Finde ich gut das du dir Gedanken machst, so kommt wenigstens der Diskurs in Gang!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte