Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

Erstellt von , 01.08.2002, 18:09 Uhr · 12 Antworten · 764 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von

    Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Hallo Member,

    wer von Euch kann mir was über Einkauf(Leder,Jeans,Shirts,DVD-Music,Damenschuhe etc. sagen und Adressen nennen.
    Wo kauft man am güstigsten BKK-Singapur-Kambodscha größere Mengen der genannten Waren ein.
    Was kostet ein Kilo Übergepäck im Schnitt bei den Airlines?

    Danke vorab für Eure Tipps

    Gruß
    Holithai

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Hallo holithai !
    Bei diesem Thread sollten wir etwas forsichtig sein ,
    denn hier in Südostasien ist das Gebiet ,
    wo man alles was zu fälschen ist ,bekommen kann .
    Das fängt bei der CD an und hört mit ...... auf .

    Da Fälschen und der Erwerb von gefälschter Ware gegen das Urhebergesetz verstößt und somit strafbar ist ,
    ist Vorsicht angesagt .
    Meiner Meinung nach bekommt man viele Elektrowaren im Orginal billiger in Deutsdchland ,als woanders .

    Gruss Otto

  4. #3
    Avatar von

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Hallo Otto,

    mir wurde mal erzählt das man Waren im Wert von 300DM bzw.152 Euro einführen darf.Auch Copy's werden Dir nicht abgenommen wenn es den Wert nicht übersteigt.
    Desweiteren denke ich ist es sehr schwer für die Zöllner den Unterschied herauzufinden.
    Ich aber möchte keine Copy's kaufen sondern ganz normale junge Damenmode(Jeans,Tops,Sandaletten etc.)
    Hatte letzten Aufenthalt diverse Sachen aus Udon-Thani mitgebracht die hier auf hiesigen Trödelmärkten guten Gewinn brachten.(EK Strecht-Jeans 300bht, VK 35 Euro- EK Damentop 90 bht,VK 9 Euro)
    Habe vor dieses mal größere Mengen einzukaufen um zu sehen ob die Gewinnspanne so bleibt,sollte es wieder gut laufen dann packen wir ein Container voll und machens Hauptberuflich.
    Deshalb suche ich Händler die diese Waren günstig anbieten.

    Thats is

    Gruß

    holithai

  5. #4
    onnut
    Avatar von onnut

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    wadee holithai,
    dir ist schon klar,das du groessere mengen(Container)verzollen musst!
    gerade bei textilien gibts da grosse unterschiede.als kleiner dealer bekommst du nur non-Quata ware.damit sind die von dir erwarteten spannen nicht mehr möglich!einfuhrumsatzsteuer nicht vergessen in deiner kalkulation.
    für tex. gehst du am besten nach BKK ins pratumnam viertel,oder auf den grossmarkt beim hualompong bahnhof
    modeschmuck eventuell in yaowarat bzw chatuchak market.
    onnut

    Letzte Änderung: onnut am 01.08.02, 23:06

  6. #5
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Hallo holithai 1
    Was meinst du mit junger Damenmode ? Den Inhalt auch ?
    Aber Spass beiseite .
    Bist du sicher ,das bei dieser schlechten Quallität der Absatz in Deutschland so gut ist ?
    Die Thai Frauen bevorzugen lieber Mode aus Europa .
    Werde heute mal meine Frau nach Preisen und Anbietern in Nongkai fragen ,wenn sie mal wieder guter Laune ist .
    Z.Z.hängt der Haussegen etwas schief ,da mein neuer Kater ihr ganzes Badezimmer vollgesch.... hat .

    Gruss Otto

    P.S. Maßschneiderung ist hier bei guter Quallität sehr preiswert .

  7. #6
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Pratunam ist für Kleidung schon OK. Schaut einmal unterhalb des Bayoke-song (er geht ja noch etliche Etagen in die Erde). Hier gibt’ ne Menge.
    Ich habe aber immer ein ungutes Gefühl dort unten. Wenn’s da mal brennt, kommt keiner raus.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    wenn es sich um größere Mengen handelt, kann man eine Reise nach Yunan ins Auge fassen.
    Dort sollte man mit einem örtlichen Händler auch gleich auf CIF Basis (cost insurance freight) verhandeln, schätze, das wird günstiger, als über einen Importeur in BKK.

  9. #8
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    cif ab Yunnan, eher unüblich. Solche Geschichten laufen normal unfrei.
    20 " Container, Verzollungsgebühren und Lagermiete/Transport (in Deutschland) zzgl.persönlicher Arbeitsaufwand. Mag ja in kleinem gehen aber professionell?
    Da ist meiner Meinung nach der Ärger größer als der Verdienst.
    Glaube kaum das da noch eine Marge bleibt.
    Gruß Sunnyboy

  10. #9
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Hi, die hier in rede stehenden "groesseren Mengen" duerften wohl mit "Uebergepaeck" kasum transportierba sein, bzw. die hohen transportkosten , den Preis und Absatz in D erheblich erschweren...:-)
    Unter handelbarer ware versteh ich mindstens einen 20ZollContainer oder groesser, der dann bessser kalkulierbar ist im preis...:-)
    Gruss Klaus

  11. #10
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Einkaufen BKK-Sing-Kambod-oder wo?

    Zum Thema Übergepäck:
    Das Kg kostet bei Thaiairways 900 Bath,
    das lohnt sich also nicht ! Ich denke, dass es bei anderen vergleichbaren Fluggesellschaften ähnlich teuer ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einkaufen in Bkk
    Von marcdelsol im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.04.06, 09:09
  2. Einkaufen - in Krabi
    Von KraphPhom im Forum Touristik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.03.06, 09:15
  3. Einkaufen...
    Von MenM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 06.04.05, 14:36
  4. Einkaufen in BKK
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.04, 09:29
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 01:08