Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

"Einfuhr" von Weinreben in Thailand

Erstellt von Harley, 09.08.2005, 16:26 Uhr · 19 Antworten · 2.122 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    @ Harley

    Fliegst du alleine oder mit eine Thai (ehe)frau ?

    Ich habe bei unser letzten urlaub Blumenzwiebel mitgenommen,
    einfach im handgepaeck. Was passiert waere wenn und ....

    Ich muss sagen, ich reise seit 1982 nach LOS und wuerde
    nicht einmal kontrolliert beim ankunft.

    Gibts hier member die schonmal das handgepaeck oder koffer
    beim ankunft auspacken mussten ?

    noch einen link zum guten wein in Korat(ofcourse) ;-D
    Wein in Korat

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    Hey Harley,

    wenn Du die Reben in THL hast, würd mich interessieren wo Du anpflanzt bzw. ob da was rauskommt.
    Vielleicht denkst Du später noch mal dran.

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  4. #13
    necko
    Avatar von necko

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    Hallo,
    zum Thema Gepäckkontrolle bei der Landung.
    Habe ich diese erfahrung gemacht.
    Das wenn Du mit einem kartong ankommst gefragt wirst was dort drin ist und gegebefalls wird das Paket auch durchleuchtet oder wie man das nennt.

    Mir selber passiert vom Trip von Taiwan nach Tailand mit nen parr VCD's im Kartong.[ Dies ist aber schon gut 6 Jahre her. ]
    Der gute Mann im weissem Anzug hatt mich dann gefragt ob ich 1000 Bath für Ihn habe. Hab ich. Danke und Tschüss...

    Also wenn Ihr was auch immer nach Thailand mit bringen wollt immer im Koffer oder in einer Tasche. NICHT im Blanken Kartong.

    Bye from Necko

  5. #14
    Avatar von Harley

    Registriert seit
    13.08.2004
    Beiträge
    104

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    Hallo,

    Ich reise allein. Freundin lebt in der Nähe von Buri Ram.

    Ich wurde bisher auch noch nicht kontrolliert.
    Werde alles schön im Koffer verstauen.

    Ein Freund der mir die Reben besorgt, hat mich auf die Einfuhrbestimmungen, die es ja nicht nur in Thailand gibt, aufmerksam gemacht und mir die Aufregung bei einer Einreise in die USA geschildert.

    Über meinen Aufzucht Erfolg, ........oder nicht, werde ich berichten.

    Ein schöner Dornfelder aus thailändischer Anzucht, das wär doch was.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Gruß Hans

  6. #15
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    Zitat Zitat von Harley",p="265853
    ... Freundin lebt in der Nähe von Buri Ram.....
    tach hans,

    das macht das ganze auch für mich interessant, vergiss deshalb nicht vom ausgang deines unterfangen
    hier zu berichten.

    gruss

  7. #16
    Avatar von freimut

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    142

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    1989, bei meiner zweiten Thailandreise kam ich mit einer elektronischen Orgel, die für meinen Neffen bestimmt war nicht durch den Zoll.
    Ich mußte dem Zöllner 500 Baht in meinen Pass legen.
    Ich war damals noch ziemlich naiv. Heute würde ich es mit Sicherheit nicht mehr tun.
    Viele Grüße
    Freimut

  8. #17
    Avatar von Peter-Horst

    Registriert seit
    29.06.2002
    Beiträge
    2.314

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    Hallo Hans,

    denk beim Anbau des Weins an eine Teilweise Beschattung mit diesem grünen Netz und auch an eine Tröpfchenbewässerung das machen die Profies auch so.

    Gruß Peter

    P.s.: Hoffe der Dornfelder hält die Hitze aus, in LOS findet man sehr oft Reben aus Süd Afrika & Australien.

  9. #18
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    Leider habe ich schlechte Efahrungen bei jeglichem Versuch gemacht, europäische Pflanzen aller Art in Thailand "heimisch" zu machen, und zudem gibt's in CNX sowas wie ein gemässigtes Klima. Das ist sehr, sehr schwierig!

    Aber ein Versuch kann ja nichts schaden!

    PS: Dornfelder Stammhefe nicht vergessen mitzunehmen, falls mal was daraus wird

  10. #19
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    offiziell brauchst Du eine Herkunftsbescheinigung (certificate of origin) und eine unbedenklichkeitsbescheinigung (phytosanitary certificate)
    Kosten so um die 200-250 Eu

    wenn Du dir die Muehe sparen willst: wie die Zollabfertigung in Thailand ablaeuft weisst Du ja.
    Allerdings haben sie letzte Woche saemtliche Koffer durchleuchtet, aber nicht das Handgepaeck.

  11. #20
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187

    Re: "Einfuhr" von Weinreben in Thailand

    offiziell brauchst Du eine Herkunftsbescheinigung (certificate of origin) und eine unbedenklichkeitsbescheinigung (phytosanitary certificate)
    Kosten so um die 200-250 Eu

    wenn Du dir die Muehe sparen willst: wie die Zollabfertigung in Thailand ablaeuft weisst Du ja.
    Allerdings haben sie letzte Woche saemtliche Koffer durchleuchtet, aber nicht das Handgepaeck.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Einfuhr von Wurst nach Thailand!
    Von Rainerle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.04.06, 10:43
  2. Cd/DVD Einfuhr in GE
    Von Holgernator01 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.04.06, 17:48
  3. Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland
    Von tielag12 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.02.06, 22:53
  4. Einfuhr von Guetern aus Thailand
    Von helmutruepp im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.06, 17:42
  5. Einfuhr von Dauerwurst nach Thailand
    Von Labyrinthfisch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 02:47