Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

Erstellt von tielag12, 19.02.2006, 14:21 Uhr · 20 Antworten · 9.032 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tielag12

    Registriert seit
    20.11.2005
    Beiträge
    126

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Hallo,

    hat irgendjemand von Euch schonmal was nachverzollen müssen? Ich meine die Fälle, wo ihr nichts angegegeben hat, und der Zoll hat dann doch einiges gefunden.

    Ist mir zum Glück noch nie passiert, habe aber mal beobachtet, daß ein begnadeter Thai Tourist seine geschneiderten Anzüge gleich offen in der Hülle präsentiert hat, da er offentsichtlich wollte, daß die guten Stücke keine Falten bekommen.

    Kann mir vorstellen, daß dann die Geschichte ziemlich teuer wird.

    Gruß,
    Joachim

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Kuddel
    Avatar von Kuddel

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Seit dem 01.01.2005 gibt es diese Quotenregelung erfreulicherweise nicht mehr
    Danke fuer den Hinweis, Tramaico.
    Bin wohl nicht mehr auf dem Laufenden :O :O :O :O

  4. #13
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Kleidung mit nachgemachten Markenemblemen ( Boss, Adidas etc. ) werden genauso wie gefälschte Uhren beschlagnahmt, wenn sie entdeckt werden.
    Wie es bei Schmutzwäsche aussieht .... ;-D

  5. #14
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Hi,

    meint ihr, dass die Toleranzgrenze bei Frauen größer ist? Mach mir immer sorgen, wenn ich sowas lese. Ich bringe ziemlich viele "Marken" Klamotten aus Thailand mit - natürlich nur für mich - muss ja nicht sein, dass noch einer hier mit meinen Klamotten rumrennt .

    Was ist denn eine "Quotenregel"?

  6. #15
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Neuste Nachrichten von der Front und zwar direkt vom thailaendischen Department of Foreign Trade. Fuer Kleiderimporte in die EU werden keine normalen mehr Ursprungszeugnisse ausgestellt sondern sie beduerfen grundsaetzlich des Ursprungszeugnisses Form A gemaess GPS, das aber in der Regel nur an die direkten Fabrikinhaber (Produzenten der Textilien) ausgestellt wird.

    Dies heisst, dass es beim Kauf von Haendlern leicht zu unueberbrueckbaren Problemen beim Import kommen kann, obwohl die Quotenregelung abgeschafft ist.

    Also erst erkundigen und schlau machen und dann kaufen und den Import in die Wege leiten.

    Wenn diese Entwicklung so weiter geht, werdet Ihr in Europa trotz der kalten Witterung nackt rumlaufen muessen oder Euch ein Wildtier schiessen (Jagdschein?) und dann selbst einen Anzug schneidern. Aber wohl letztendlich wohl doch weniger von Relevanz fuer die Nittaya-Member, die ja bekanntlich permanent die Strick- und Haekeltechnik verbessern.

    Bei Mitnahmeware im Koffer, natuerlich nur im Gebrauchsmengengroessenordnung" sollte aber kein Problem bestehen, aber Preisschilder und oder Verkaufsverpackung sollte man wohl besser immer abmachen. Habe ich ein paar Markenpoloshirts im Koffer wird sich aber wohl auch kein Zoellner Gedanken ueber den Ursprung und die Echtheit machen, speziell weil eben viele echte Ware auch in Thailand gefertigt wird und somit ein Made in Thailand Schild traegt.

    Viele Gruesse,
    Richard

  7. #16
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Soviel ich weiss, gibts da keine genau festgelegte Grenze und es liegt im Ermessen des Zolls, Dir zu glauben es sind Deine Klamotten oder es handelt sich um kommerzielle Einfuhr. In der Regel kriegst keine Probs bei bis zu zehn shirts oder jeans, meistens kriegst auch bei noch mehr keine Probs.

  8. #17
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Zitat Zitat von Dieter1",p="317974
    In der Regel kriegst keine Probs bei bis zu zehn shirts oder jeans, meistens kriegst auch bei noch mehr keine Probs.
    Am besten man transperiert dabei auch noch ganz kraeftig, aber nicht aus Furcht vor der Authoritaet sondern zur Untermauerung, dass man eben zu Koerpergeruch neigt und darum oefters als der Durchschnittsmensch die Waesche wechseln muss, speziell im tropischen Klima ;-D

    Natuerlich weiss der Zoeller genau wo der Hase im Pfeffer liegt bei 10 jeans, aber manche haben einfach keine Lust mit den kleinen Fischen rumzuschlagen.

    Hatte sogar Faelle bei echten Importsendungen in die EU, dass ich praktisch dem Zollbeamten die HS-Tariffierung einfach mit durchgab, so dass er nicht selber in einem tausend Seiten starken Waelzer suchen muss. Andere wiederum versuchen aber wiederum selbst zu klassifizieren und dann aus der guenstigsten Perspektive fuer den Arbeitgeber (Vater Staat), also in Grenzfaellen die Einstufung mit dem hoeheren Zollsatz.

    Kann also immer so oder so kommen und haengt immer von der Stimmung und Einstellung des beamteten Verhandlungspartners ab.

    Viele Gruesse,
    Richard

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Eben Richard, darauf haben die Wenigsten Lust. Ich hab mir darüber ehrlich gesagt nie den Kopf zerbrochen. Wie soll denn bewiesen werden, dass das was ich in meinem Gepäck habe, meinen Eigenbedarf übersteigt?

  10. #19
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    Ich sollte vielleicht beim nächsten Mal meine neueste Gehaltsabrechung und den neuesten Otto Katalog mit mir führen als bekräftigung meines Arguments, dass ich mir nur einmal im Jahr schöne Kleidung leisten kann, weil die in D so teuer sind. (Will ja keine Kik Qualität) :-)

  11. #20
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Einfuhr von Kleidern von Thailand nach Deutschland

    ;-D ist vielleicht of topic aber bei den maedels ist doch eigentlich nur das interssant was sie gerade ausziehen

    mfg lille

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einfuhr von zwei Notebooks nach LOS !?
    Von dl2nep im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 15:14
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  3. Einfuhr von Wurst nach Thailand!
    Von Rainerle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 23.04.06, 10:43
  4. Einfuhr von Guetern aus Thailand
    Von helmutruepp im Forum Computer-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.06, 17:42
  5. Einfuhr von Dauerwurst nach Thailand
    Von Labyrinthfisch im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 02:47