Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Eine Thai-Freundin auf Urlaub einladen.... Nein, nicht das was ihr denkt ;-)

Erstellt von ruebi, 14.11.2013, 18:29 Uhr · 34 Antworten · 4.683 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von ruebi Beitrag anzeigen
    Ich meine, ich möchte nicht wissen, wieviel Männer (nicht nur hier im Forum) es gibt, die Thai-Frauen in ähnlichen Lebensituationen ein Urlaubs-Visum verschafft haben...
    Oh ja, gab es viele, keine Frage, nur ist das alles in den letzten Jahren recht schwierig geworden. Ich möchte nicht sagen, dass dies aussichtslos ist, aber zumindest mit Problemen behaftet, die aber durchaus lösbar sind: 3 Wochen mit entsprechendem Hintergrund und Belegen könnten durchaus drin sein.

    Frag doch mal Tramaico, unseren Visaschergen hier, wie er das einschätzt - er ist am nächsten von uns allen dran.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    ruebi, schau mal alleine die Reisekosten plus die Auslandskrankenversicherung sind sehr, sehr viel Geld für die Frau. Es ist viel einfacher, sie in Thailand einzuladen und dort einen gemeinsamen Urlaub zu machen. Zum Abschluss kannst du ihr das Geld auch geben, das du in Deutschland für sie ausgegeben hättest. So wäre sie wirklich glücklicher.

    Holst du sie nach Deutschland, so wird sie wahrscheinlich noch unglücklicher, weil sie nie in Deutschland leben könnte.
    Rolf2 hat es schon richtig erwähnt. Einen schönen Tag aus dem Isaan wünscht dir Manfred

  4. #13
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von ruebi Beitrag anzeigen
    Achja, ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich a.) weiblich und b.) glücklich verheiratet bin. Ich habe keinerlei andere Interessen, als einfach eine Freundin wieder zu sehen und ihr, wenn sie das möchte, eine Freude zu bereiten und sie einmal aus ihrem Alltag herauszuholen und ihr die Möglichkeit geben, mal etwas anderes zu erleben. Ob ich ihr damit einen Gefallen machen würde, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Je nachdem wie praktikabel alles wäre, würde ich ihr dann auch erst den Vorschlag machen. Was meint ihr?
    Das klingt doch schon einmal gar nicht mal so schlecht als eine Ausgangsbasis, auf der in der Vergangenheit auch durchaus schon einmal Visa gewaehrt wurden.

    Der Knackepunkt bei der ganzen Sache ist aber, ob die Dame tatsaechlich fuer einen Besuch in's Ausland reisen moechte. Will sie es nicht wirklich, scheut sich aber dieses zuzugeben, nun ja, da kann dann selbst der faehigste Visa-Scherge nicht viel machen. Sie koennte bei der persoenlichen Befragung im Visumantragsverfahren auch die beste Vorarbeit mi tLeichtigkeit zu Fall bringen.

    Also in erster Distanz DIESE Frage des Reisewunsches abklaeren und danach sehen wir weiter.

  5. #14
    Avatar von BigMac

    Registriert seit
    26.01.2013
    Beiträge
    9
    Hallo Ruebi.

    Auf alle Antworten meiner Vorredner gibt es keinerlei Einwände.
    Von Jahr zu Jahr wird es immer schwieriger ein Touristenvisum für eine(n) Thai zu bekommen.
    Letztendlich klappt eigentlich nur das Visum zur Eheschliessung, welches aber bei dir wohl wegfält.

    Es gibt in Thailand, hauptsächlich in den Touristengebieten einige Reisebüros, die sich auf Visaangelegenheiten spezialisiert haben.
    Wenn du Glück hast, und an einen seriösen Mitarbeiter gerätst, dann sagt er im Vorfeld, ob überhaupt Chancen auf ein Visum bestehen.

    Aber alleine die Reisekosten für die Frau aus Thailand sind nicht unerheblich.
    Also inkl. Reisebüro (Visum), Flug, Versicherung, Verpflegung in D und Unterhalt für die Familie in TH würde ich mal so 2500€ bis 3000€ schätzen. (je nachdem, wie lange sie bleiben darf)
    Und falls sie, wie schon angesprochen, hier in D einfach verschwindet, kann es wesentlich teurer für dich werden.

    Damit kannst du, wie schon von Vorrednern erwähnt, einen tollen Urlaub in TH mit ihr und ihrer Familie machen.

    Leider nicht so einfach...

  6. #15
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    ich würde meinen gerade eine Thailänderin aus armen Verhältnissen hätte wesentlich mehr von einem schönen Urlaub in thailand und obendrauf noch 50000B als mal eben nach Deutschland zu düsen.

  7. #16
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Das klingt doch schon einmal gar nicht mal so schlecht als eine Ausgangsbasis, auf der in der Vergangenheit auch durchaus schon einmal Visa gewaehrt wurden.

    Der Knackepunkt bei der ganzen Sache ist aber, ob die Dame tatsaechlich fuer einen Besuch in's Ausland reisen moechte. Will sie es nicht wirklich, scheut sich aber dieses zuzugeben, nun ja, da kann dann selbst der faehigste Visa-Scherge nicht viel machen. Sie koennte bei der persoenlichen Befragung im Visumantragsverfahren auch die beste Vorarbeit mi tLeichtigkeit zu Fall bringen.

    Also in erster Distanz DIESE Frage des Reisewunsches abklaeren und danach sehen wir weiter.
    hängt auch von der Art wie man diese Frage stellt ab
    a)....would you like to come to Germany for holidays with me?......don't worry 'bout money, I take care
    b)...........or, if it is too difficult for you, would you like holidays in Thailand with me and husy?....
    c) ........ or would you prefer cash in Thailand?

  8. #17
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    hängt auch von der Art wie man diese Frage stellt ab
    a)....would you like to come to Germany for holidays with me?......don't worry 'bout money, I take care
    b)...........or, if it is too difficult for you, would you like holidays in Thailand with me and husy?....
    c) ........ or would you prefer cash in Thailand?
    Und solche Fragen auf englisch versteht ein Thailänderin, die mal an einer Bar gearbeitet hat?

  9. #18
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    denke schon, das ist sehr einfaches englisch, es ginge natürlich noch einfacher, ruebi wird sich schon zu verständigen wissen

  10. #19
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...... es ginge natürlich noch einfacher
    Jou

  11. #20
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Wäre auch ein schöner Intelligenztest: Wenn sie c) wählt, ist sie über dem Durchschnitt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Freundin zum Urlaub. 2 Wohnsitze in 2 Ländern
    Von Raphael im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 09.01.13, 04:58
  2. eine Thai will Urlaub machen in Bulgarien
    Von nicknoi im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.09, 14:46
  3. Freundin nach Deutschland einladen
    Von Jay25 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.06, 12:55
  4. Freundin nach Deutschland einladen
    Von sunseeker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 08.04.04, 00:24
  5. Ach wer denkt nicht gerne mal ...
    Von Farang im Forum Computer-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.02, 23:49