Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 58

eine etwas pikante Frage

Erstellt von Noah, 31.07.2004, 07:16 Uhr · 57 Antworten · 3.558 Aufrufe

  1. #41
    redygo
    Avatar von redygo

    Re: eine etwas pikante Frage

    Hi, muss mich auch mal wider melden.

    Denke es ist auch eine frage des selbstbewussteins.
    Am Anfang war bei mir noch die Unsicherheit ob das alles gut geht,
    die schnelle Heirat und so.
    Da störten mich die blicke auf der Straße,
    ich ging einen neuen weg mit unsicheren Schritten.
    Heute macht mir das alles nichts mehr aus, im Gegenteil ich genieße es.
    Wenn mal ein dummer Spruch kommt mache ich es wie meine Frau,
    ein Höfliches Lächeln und die Luft ist raus.
    Im großen und ganzen glaube ich
    das die Deutschen nicht besonders Ausländerfeindlich sind,
    habe jedenfalls wenig schlechte Erfahrungen gemacht.

    Mal Ehrlich eine hübsche Frau ist halt auch ein Augenschmaus,
    ich kann da auch nicht wegschauen!!!

    Grüße

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: eine etwas pikante Frage

    Nicht hinter jedem Blick, stecken duestere Gedanken ;-D

  4. #43
    Avatar von

    Re: eine etwas pikante Frage

    doc.gyver hat folgendes geschrieben: (Original Beitrag)
    da ich acht jahre jünger bin und (nach der meinung meines thailändischen freundeskreises weil eigenlob stinkt ja bekanntlich) ganz gut aussehe, kommen staendig bemerkungen von anderen frauen auf der strasse, auf maerkten, in restaurants... immer "farang loh dsching dsching" und so und dann wird meine frau ausgefragt wo sie mich denn her hat usw... dann ist sie natuerlich maechtig stolz.
    Da hast du ja Glück, denn meine Frau reagiert da etwas irrationaler, indem sie auf mich wütend wird.
    Geht mir genauso! Wenn ich mit etwas echt ein Problem habe, dann mit ihrer fast schon pathologischen Eifersucht.

  5. #44
    doc.gyver
    Avatar von doc.gyver

    Re: eine etwas pikante Frage

    Geht mir genauso! Wenn ich mit etwas echt ein Problem habe, dann mit ihrer fast schon pathologischen Eifersucht.
    Yaso, meine Holde ist nur gegenüber meiner letzten (deutschen) ex-Freundin eifersüchtig. hier in D. In Th habe ich ihr, denke ich, schon oft genug bewiesen dass es absolut keinen grund gibt eifersüchtig zu sein.

  6. #45
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: eine etwas pikante Frage

    Zitat Zitat von Poompui",p="156107
    Zu mir hat mal ein Kollege gesagt: "Du hast deine Frau doch sowieso aus dem Katalog.". Da hab´ ich nur gedacht: "Wenn du wüsstest, Ar*chl0ch,
    Poompui, zwar hart ausgedrückt aber Recht geb ich dir uneingeschränkt ! Eine entscheidende Rolle spielt wohl sicher auch der jeweilige Wohnort. Der Kölner Raum - dort wo ich herkomme - ist ohnehin anerkanntermaßen einer der Tolerantesten in dieser Beziehung. Also absolut null Probleme ! Und wenn doch mal, denk ich halt genau wie du in oben stehendem Zitat ! Fertig !

  7. #46
    Poompui
    Avatar von Poompui

    Re: eine etwas pikante Frage

    Der Kölner Raum - dort wo ich herkomme - ist ohnehin anerkanntermaßen einer der Tolerantesten in dieser Beziehung. Also absolut null Probleme !
    Ja mein Kollege ist wohl mehr ein krasser Einzelfall aus der Eifel


    Die meisten Leute, die uns auf unsere Beziehung ansprechen sind eigentlich ok und denken nach, bevor sie den Mund aufmachen.

    Gruss
    Poompui

  8. #47
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: eine etwas pikante Frage

    @ Bumpui,

    hat deine Frau in den nächsten 2 Wochen Geburtstag ??gruss

  9. #48
    Poompui
    Avatar von Poompui

    Re: eine etwas pikante Frage

    hat deine Frau in den nächsten 2 Wochen Geburtstag ??
    Nöö?

    Gruss
    Poompui

  10. #49
    Avatar von tad sin dschai

    Registriert seit
    26.07.2004
    Beiträge
    457

    Re: eine etwas pikante Frage

    Hi, noch nicht verheiratet und sie war noch nicht hier

    => noch keine Blicke auf der Straße.

    Gewisse Vorurteile spürt man trotzdem.
    Arbeite in einem extrem konservativen zum Gutteil amerikanisch geprägten Umfeld. Es gab keine Sprüche im Hinblick auf Alter weil dass nicht richtig passen würde und mit der holden Weiblichkeit gäbe es auch hier weiterhin sicherlich keine unüberbrückbaren Anbahnungsschwierigkeiten. Im Gespräch kommt aber schon mal, wieso gerade eine aus Thailand etc.


    Kratzt mich aber nicht.
    Ich kenne ja auch häufig die Freundinnen derer von denen die Sprüche kommen. Was für die passt muss ja nicht auch für mich das Richtige sein. :P
    Und dafür, dass die junge Dame, die mir immer wieder die Augen öffnet und mein Leben schön macht, nun gerade aus Thailand kommt, hatte werder sie einen Einfluss noch ich (habe ja nicht gezielt nach einer Thailänderin gesucht).

  11. #50
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: eine etwas pikante Frage

    Also meine Frau und ich haben seit über 4 Jahren in München gelebt - null Problemo. Ich zeigte ihr gleich am Anfang, wie das öffentliche Nahverkehrssystem funktioniert, kaufte ihr jeden Monat die grüne Karte und dann ist sie alleine zum Shopping oder was auch immer mit der Strassenbahn oder U-Bahn wohin auch immer abgedampft, während ich arbeiten war. Sie hatte absolut keine Probleme, ist nicht angemacht worden und gar nichts. Das gleiche kann ich von meiner ersten thailändischen Ehefrau berichten, mit der ich 7 Jahre zusammen war.

    Wenn einen manchmal die Leute (zumindest in Süddeutschland) anstarren, dann einfach aus Neugier, weil nicht jeder bereits eine schöne exotische Schönheit gesehen hat. Auch ich selbst drehe mich mal um, wenn ich eine Schönheit sehe. Das sind von meiner Seite her aber weder diskriminierende noch verächtliche, sondern einfach interessierende Blicke und ich kann mir vorstellen, dass es anderen ähnlich geht. Ich glaube, man sollte sich nicht allzu viele Gedanken über die Blicke anderer Leute machen und wenn´s mal aufdringlich werden sollte, kann man das ja mittels einer direkter Ansprache klären (sofern man kein Weichei ist und selbst den Mumm dazu aufbringen kann). Ich spreche hier aber nur für Süddeutschland und insbesondere Bayern. Die Häuslebauer mögen da vielleicht noch reservierter sein, das sind die aber bereits schon unter sich und beargwöhnen sich schon untereinander (etwas clicheehaft gesprochen), deshalb also auch kein Grund zur Beunruhigung. Ostdeutschland scheint (zwar nicht aus persönlicher Erfahrung, die habe ich auf Grund diverser Erzählungen von Bekannten nicht direkt gesucht) wohl schon etwas heftiger zu sein.

    In Thailand selbst spüre ich zwar bei den "normalen" Leuten keine Ressentiments, aber bei diversen Behördengängen kommt schon mal das Gefühl auf, dass man gerade noch geduldet wird (es sei dazugesagt, dass das teilweise nicht ganz unverständlich sein mag, wenn man sich manche Zeitgenossen vor Ort ansieht, pfeifen aus dem letzen Loch, keine Kohle mehr etc.). Ich habe mir aber sagen lassen, wenngleich ich das aus eigener Erfahrung nicht bestätigen kann, dass z.B. manche deutsche Ausländerbehörde auch nicht gerade zimperlich im Umgangston ist.

    Ich weiss zwar nicht warum, aber wie bereits ein Vorposter angedeutet hat, dass es ihm ähnlich erging, die Thai-Frauen, egal ob jung oder alt, fanden mich schon vor fast 20 Jahren "rubloo" und daran hat sich bis heute nichts geändert. Ich dachte, mit zunehmenden Alter würde das nachlassen, aber denkste! Einerseits gefällt das meiner Mia, anderseits sieht sie aber auch in derjenigen eine Rivalin, die sowas von sich gibt. Aber das ist halt Thai-Denke: In Thailand kann eine Beziehung wesentlich einfacher aufgelöst werden wie in Deutschland und deshalb ist die Angst auch entsprechend grösser, seinen Partner verlieren zu können. Nicht zu vergessen, dass das den Verlust der sicher geglaubten Versorgung bedeuten würde. Teilweise kann man ähnliches auch an den Bier-Bars beobachten, wo einige Mädchen nicht mit einem Farang nur zur Shorttime gehen wollen, weil sie hoffen, mit einer Longtime einen Farang (und somit potenziellen Versorger) fürs Leben finden zu können.

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.03.12, 13:41
  2. Eine Frage
    Von BathiBoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 29.09.09, 12:52
  3. eine etwas längere busfahrt.....
    Von tira im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.07, 08:29
  4. eine Frage
    Von andaman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 13:00
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.04.02, 05:15