Seite 90 von 352 ErsteErste ... 40808889909192100140190 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.754 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.496
    ........................

  2.  
    Anzeige
  3. #892
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich hoffe die Mehrkosten sind nicht überwiegend durch meinen Vorschlag bedingt.

    Ist denn schon absehbar wie viel mehr es wird?

    So praktisch du es auch findest, dass der Sohn des Bauträgers die Bauausführung für euch macht könnte das doch aber auch zum Nachteil werden, wenn es beim Bau richtige Unstimmigkeiten gibt.
    Deine Idee sollte eigentlich zu einer Kostensenkung führen...
    welche Mehrkosten nun tatsächlich entstehen, ist noch nicht ersichtlich. Doch es macht keinen Sinn, z.B. nur einen Durchlauferhitzer für 2 Bäder + Küche zu installieren, oder Waschbecken, die uns nicht gefallen oder eine Mauer statt einer Glaswand als Duschabtrennung usw.. manches wäre mir egal gewesen... aber mein Engel hat so ihre Wünsche, die selbstredend erfüllt werden, wenn sie schon die Hälfte mit löhnt.

    Der Junior ist Gesamtverantwortlich... und unser alleiniger Ansprechpartner. Er ist eine Art Geschäftsführer bei der Baufirma, während sein Vater sich mehr um die Grundstückverkäufe und neue Projekte an anderer Stelle kümmert.

    Er ist sehr bemüht, hilfsbereit und hat schon einige Häuser in Eigenverantwortung gebaut, die wir uns im Juni angesehen haben. Die Kommunikation funktioniert gut und er ist absolut zuverlässig. Hat bis jetzt direkt auf jede Mail geantwortet und ist ein sehr offener Typ.
    Er sagt klipp und klar was möglich ist und was nicht. Das kommt mir ganz recht und ist mir lieber als wenn einer herum eiert und sich nicht fest legt.

  4. #893
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist nicht generell so, aber bei Unterputzmontage so ueblich. Dort werden die gelben PVC Rohre eingemauert und dann die Kabel einzeln eingezogen. Ist eigentlich auch nicht so unpraktikabel gegenueber vergossenen, die auf die Wand genagelt werden (haesslich). Aufpassen, dass die Farben stimmen und richtig angeklemmt sind. Sind auch normal nur 3 Adern, 4 gibt es, wenn Du einen doppelten Lichtschalter an 2 Tueren des selben Zimmers hast.
    Das klingt ja schon mal positiv... und ja, wir haben Wechselschalter in den Schlafzimmern, dass man vom Bett aus, das Licht an- bzw. ausschalten kann.

  5. #894
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Du willst doch nicht das Rad neu erfinden,
    (wie ich es einst versuchte
    Haus Elektrik
    und einsehen musste, was es bedeutet, wenn es keine Norm und kein Materialprüfungsamt gibt)

    was der Handwerker Dir vorschlägt, ist richtig,
    Haus Elektrik

    die Qualität der einzelnen Kabeladern ist eindeutig besser.

    Alle gelben Rohrleitungen vor dem Verputzen fotographieren, damit Du später bescheid weisst;
    darauf achten, dass die gelben Rohre ausschliesslich senkrecht von der Decke zur Steckdose geführt werden,
    damit man im Problemfall später die Chance hat, ein neues Kabel einzuziehen, anstatt die Wand aufzuschlagen.
    Ich bin nicht dabei, wenn diese Leitungen verlegt werden... und wenn wirklich mal was ist, ist es auch kein Beinbruch mal eine Wand auf zu schlitzen und ein Kabel neu zu verlegen... bei deutschen Handwerkspreisen würde ich sicher anders denken...

  6. #895
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    bei deutschen Handwerkspreisen würde ich sicher anders denken...
    ein weiterer Fehler,

    ist das bauprojekt abgeschlossen, die baufirma war im Laufe der folgenden 2 Jahre wegen der schriftlich vereinbarten Grantieleistungen da, und hat Mängel behoben,
    (später sind sie nicht mehr gekommen)

    dann erfährst Du, dass es gar nicht so einfach ist, einen handwerker für "Kleinigkeiten" zu bekommen,
    wenn der Auftrag nicht ein "brauchbares" Volumen für den Handwerker hat,
    bist Du nach erfolglosen Terminen, wo keiner kam, froh um jeden Thai, der sich Deiner annimmt.

    Das Thema Preise wirst Du sehr schnell vergessen,
    die meisten, die selber etwas reparieren, tun dies, weil sie keinen brauchbaren Mann gefunden haben,
    (wie war das, MadMac hatte unlängst sogar ein Schweissgerät gekauft )

    nach einer gewissen Zeit, kriegst Du die erste Expatkrise,
    wo Du Dir sagst, ich zahl nicht die doppelten Handwerkerpreise aus Deutschland,
    und wegen dem fehlerhaften Material bist Du innerlich dabei, in Deutschland einen material-Container packen zu lassen,

    also immer dran denken, was am Anfang richtig konzipiert und ausgeführt wurde,
    erspart später viel Stress.

  7. #896
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Du brauchst da keine Wand aufschlitzen, drum sind ja die gelben Rohre drin und gehen unter der abgehaengten Decke durchs Dach. Kabel lassen sich da recht einfach ziehen, solange die Decke noch offen ist. Drum vorher checken. Da reicht es, mit einem Phasenpruefer an jede Steckdose zu gehen, wenn die eine Farbe falsch angeklemmt haben, geht die Glimmlampe an. Erdung ist aber ein Thema fuer sich, wird oft abgeschnitten (das gruen/gelbe Kabel), wenn die nicht wissen wohin damit. Da muss man dann doch dabei sein und u.U. auch eine Isolierung aussenrum wieder aufschneiden zur Kontrolle.

    Ich hatte das mal in Jakarta, dass die mir die Erdung der Aircon abgeschnitten hatten und mit Isolierband umwickelt, so dass es niemand auffaellt. Kreuzgefaehrlich. Gerade bei asiatischen Elektrikern sollte eigentlich immer jemand mit halbwegs Ahnung daneben stehen und jeden einzelnen Arbeitsschritt ueberwachen. Kein Spass.

  8. #897
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ein weiterer Fehler,

    ist das bauprojekt abgeschlossen, die baufirma war im Laufe der folgenden 2 Jahre wegen der schriftlich vereinbarten Grantieleistungen da, und hat Mängel behoben,
    (später sind sie nicht mehr gekommen)

    dann erfährst Du, dass es gar nicht so einfach ist, einen handwerker für "Kleinigkeiten" zu bekommen,
    wenn der Auftrag nicht ein "brauchbares" Volumen für den Handwerker hat,
    bist Du nach erfolglosen Terminen, wo keiner kam, froh um jeden Thai, der sich Deiner annimmt.

    Das Thema Preise wirst Du sehr schnell vergessen,
    die meisten, die selber etwas reparieren, tun dies, weil sie keinen brauchbaren Mann gefunden haben,
    (wie war das, MadMac hatte unlängst sogar ein Schweissgerät gekauft )

    nach einer gewissen Zeit, kriegst Du die erste Expatkrise,
    wo Du Dir sagst, ich zahl nicht die doppelten Handwerkerpreise aus Deutschland,
    und wegen dem fehlerhaften Material bist Du innerlich dabei, in Deutschland einen material-Container packen zu lassen,

    also immer dran denken, was am Anfang richtig konzipiert und ausgeführt wurde,
    erspart später viel Stress.

    ich hatte es schon mal geschrieben... das Baubüro befindet sich 150 m vom Eingang unseres Village entfernt... für Reklamationen nach dem Bau..

    Ein weiteres Büro befindet sich im Village selbst für die Verwaltung der Häuser... bei beiden kann man nach Handwerkern fragen und nach Aussage der Nachbarn hilft das Villagebüro bei der Vermittlung von Handwerkern und Hilfskräften.

    letztendlich sind es immer die gleichen Handwerker und bisher habe ich noch keine negative Aussage über die gehört.

  9. #898
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    die meisten, die selber etwas reparieren, tun dies, weil sie keinen brauchbaren Mann gefunden haben,
    (wie war das, MadMac hatte unlängst sogar ein Schweissgerät gekauft )
    Naja, ich schau mir das Gesamtkunstwerk des Tores an, das wie der Zaun einfach unter aller Sau gebaut ist. Da geh ich lieber einmal los und kaufe mir ein Spielzeug, dass ich sowieso schon immer mal wieder haben wollte (habe zuletzt vor vielleicht 25 Jahren an meinem alten Audi Coupe Bj 1981 geschweisst) und reparier das dann selbst. Ausserdem wird davon mein Grill/Raeucherofen profitieren, der aktuell entsteht und hab auch eine Anfrage von Care for Dogs hier in CNX um denen zu helfen. Also auch eine soziale Komponente. Macht doch Spass, wenn man Sachen selber machen kann, und nicht auf Idioten angewiesen ist, ueber die man nur Herz- und Geistesprobleme bekommt

  10. #899
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    und nicht auf Idioten angewiesen ist, ueber die man nur Herz- und Geistesprobleme bekommt
    sehr gut,
    ne positve Einstellung

  11. #900
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    letztendlich sind es immer die gleichen Handwerker und bisher habe ich noch keine negative Aussage über die gehört.
    dann kann ich Dir nur viel Glück wünschen,
    und für Dich hoffen,
    dass die Verwaltung in den nächsten Jahren nicht wechselt, wenn das letzte freie grundstück verkauft ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18