Seite 46 von 352 ErsteErste ... 3644454647485696146 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.348 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Sag ich mal blind ... da hat er wahrscheinlich recht !
    So sehe ich das auch.
    In einem 260 qm Landhaus brauche ich pro Jahr ca. 1000,00 bis 1.200,00 € Heizöl für Heisswasser und Heizung.
    Und ich liebe warmes Wasser beim Duschen (Warmduscher) und sitze gern bei 24-25C° im Wohnzimmer......im T-Shirt und kurzer Hose. Auch im Winter.


    PS: In Thailand muss ich regelmäßig auf 24-25 C° per Aircon runterkühlen..........und zahle allein mindestens 10K für Strom........in 4-6 Wochen.

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Eine ähnliche Rechnung könnte ich für meine Häuser auch machen....
    Dazu kommt bei übermäßiger Isolierung und womöglich 100% 'Abdichtung der Fenster das nicht unerhebliche Schimmel-Risiko. Weil die ursprüngliche Bau-Physik ausser Kraft gesetzt wird.

    Ein Experte, der jedes Jahr 800 Häuser baut und verkauft meinte dazu. "Lass es so, wie es ist".
    Oder reiss es ab, wenn die Lage einen langfristigen Gewinn verspricht......und bau darauf neue Häuser.
    Ich hab in jeder Wohnung, die ich isoliert habe, einen Stromanschluss für einen automatischen Wärmetauscher in die Aussenwand verlegt...falls jemals ein Schimmelproblem entstehen sollte...

  4. #453
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    So sehe ich das auch.
    In einem 260 qm Landhaus brauche ich pro Jahr ca. 1000,00 bis 1.200,00 € Heizöl für Heisswasser und Heizung.
    Und ich liebe warmes Wasser beim Duschen (Warmduscher) und sitze gern bei 24-25C° im Wohnzimmer......im T-Shirt und kurzer Hose. Auch im Winter.


    PS: In Thailand muss ich regelmäßig auf 24-25 C° per Aircon runterkühlen..........und zahle allein mindestens 10K für Strom........in 4-6 Wochen.

    Wir haben dieses Jahr für 6 Wochen mit 3 SZ rund 4.000 Baht bezahlt....bei 6 Baht/ Unit..das bedeutet rund die Hälfte wenn wir einen eigenen Stromanschluss haben.

  5. #454
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Condo mit uralten Aircons sind halt teurer.......
    Da Du, wie Du schreibst, keine Klimaanlage und keinen Padlom brauchst / einschaltest, könnte die Rechnung durchaus aufgehen........

  6. #455
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Die Diskussion über Wandstärken und Dämmung ist doch müßig. Die 7cm Wände sind nun mal Standard hier, das kann jeder und baut jeder so. Selbst bei Industriebauten werden Wände aus diesen kleinen Ziegelsteinen gemauert.

    Wenn man dann jetzt einem Thai Bauträger erklärt, dass er doch bitte einen Standard nach deutschen Vorstellungen bauen soll, dann reibt der sich die Hände und sagt als erstes das beliebte Wort "Mehrkosten". Dann sind die Preise des Bauträgers zunächst erst einmal neu zu varhandeln und außerdem muss man noch jemanden finden, der sich mit den nicht üblichen Materialien auskennt und diese verarbeiten kann. Also auch durchaus praktische Gründe, dies hier in Frage zu stellen.

    Man kann jetzt das Haus dämmen und tolle Fenster einbauen und was weiss ich noch alles, aber was sagen denn unsere Experten zu den erreichbaren Einsparungen, die durch diese Maßnahmen erreicht werden. Hat denn jemand tatsächlich Erfahrungswerte in Thailand mit dem Einsparunspotential eines derart gedämmten Hauses ?

    Würde mich auf jeden Fall interessieren, denn mich ärgert es auch, dass die teure gekühlte Luft aus der Aircon durch sämtliche Ritzen wieder entweicht. Aber bei einer Stromrechnung von sagen wir mal 4000 Baht pro Monat ist das Einsparpotential durchaus übersichtlich. Und dann sind wir wieder bei der Rechnung von @Socrates, mit der Frage wann sich die Investition überhaupt amortisiert.

    Außerdem ist da noch die Frage, was mit Feuchtigkeit im Haus passiert. Eine falsch angebrachte Dämmung ohne den erforderlichen Luftaustausch kann durchaus zu Problemen führen. Bei den klimatischen Verhältnissen hier möchte ich nicht wissen, was da alles so entstehen kann. Hatte schon das eine oder andere Mal Probleme mit Schimmel und ich kann mir nicht vorstellen, dass in einem Haus nach westlichem Standard mit sehr eingeschränkten Luftaustausch ein sehr angenehmes Raumklima unter den hier herrschenden Klimaverhältnissen entsteht.

    Just my 5 cents, jetzt sind die Experten wieder dran.

  7. #456
    Avatar von Antares

    Registriert seit
    02.03.2014
    Beiträge
    1.408
    Dicke Mauern speichern nur die Hitze des Tages und taugen in den Tropen allenfalls als Einbruchschutz. Wann soll sich denn die Dämmung der Wände für den Bauherren rechnen? In vierzig Jahren?
    Was man machen kann sind so Aircons mit Abwärmenutzung zur Warmwasserbereitung verbauen. Da spart man Strom.

  8. #457
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Dicke Mauern speichern nur die Hitze des Tages und taugen in den Tropen allenfalls als Einbruchschutz. Wann soll sich denn die Dämmung der Wände für den Bauherren rechnen? In vierzig Jahren?
    Was man machen kann sind so Aircons mit Abwärmenutzung zur Warmwasserbereitung verbauen. Da spart man Strom.
    Wobei der Stromverbrauch der Heißwasserbereitung im Vergleich zur Aircon eher verschwindend gering ist. Die Aircon läuft ggf. mehrere Stunden pro Tag, der Heißwasserbereiter nur während der Warmdusche.

  9. #458
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.997
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Die Diskussion über Wandstärken und Dämmung ist doch müßig. Die 7cm Wände sind nun mal Standard hier, das kann jeder und baut jeder so. Selbst bei Industriebauten werden Wände aus diesen kleinen Ziegelsteinen gemauert.
    Deshalb ist es auch überhaupt kein Problem, die Außenwände einfach doppelt zu mauern mit einem Luftspalt in der Mitte. Das verursacht kaum Mehrkosten, Ziegelsteine sind billig, verlangsamt aber das Aufheizen der Wände bei starker Sonneneinstrahlung.

    Und es hat den Nebeneffekt dass die hässlichen Trägersäulen nicht mehr hervorstehen, weil die Wand dann genauso dick ist wie die üblichen Säulen.

  10. #459
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Deshalb ist es auch überhaupt kein Problem, die Außenwände einfach doppelt zu mauern mit einem Luftspalt in der Mitte. Das verursacht kaum Mehrkosten, Ziegelsteine sind billig, verlangsamt aber das Aufheizen der Wände bei starker Sonneneinstrahlung.

    Und es hat den Nebeneffekt dass die hässlichen Trägersäulen nicht mehr hervorstehen, weil die Wand dann genauso dick ist wie die üblichen Säulen.
    Da gebe ich Dir recht, das ist in der Tat die kostengünstigste Möglichkeit und aufgrund der Skelettbauweise der Häuser hier leicht zu realisieren. Es verdoppelt sich der Aufwand für Material und Lohnkosten beim Mauern der Wände. Sollte sich aber aufgrund der niedrigen Material- und Lohnkosten in Grenzen halten.

  11. #460
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Da gebe ich Dir recht, das ist in der Tat die kostengünstigste Möglichkeit und aufgrund der Skelettbauweise der Häuser hier leicht zu realisieren. Es verdoppelt sich der Aufwand für Material und Lohnkosten beim Mauern der Wände. Sollte sich aber aufgrund der niedrigen Material- und Lohnkosten in Grenzen halten.
    Das ist auch weitgehend schon Standard bei hochwertigeren Gebäuden. Porenbetonsteine und die dazugehörige Schneide- und Klebetechnik sind auch nicht vollkommen unbekannt in Thailand.

    Cheers, X-pat

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18