Seite 299 von 352 ErsteErste ... 199249289297298299300301309349 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.981 bis 2.990 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.882 Aufrufe

  1. #2981
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Peterdee Beitrag anzeigen
    10 cm koennen fuer den Innenbereich ok sein, wenn man eben nur billigst will. Die Aussenmauern sollten dicker sein. 7cm Gasbetonsteine aussen trete ich mit dem Fuss ein oder mach'n Loch mit dem Butterbrotmesser Desweiteren erleichtern etwas dickere Steine die Installation von Elektrik und Wasser ungemein. Und NATURLICH sind 7 cm Stein + Putz dann 10 cm. Das muss auch so, da die billigst Holz Tuer & Fensterrahmen 10 cm haben. Man o-mann, hier wird ueber die letzten Details diskutiert, dabei sind nicht mal die grundlegensten Kenntnisse (Thailand) vorhanden. Was habe ich da gelesen? Sind die Steine die gleichen wie in Deustchland? (natuerlich NICHT!!!) Wie Druckfest sind denn die??(wen interessiert das hier?) Solche Fragen stellen sich doch gar nicht hier in Thailand. Der Baufuzzy in Hua Hin kann doch eh keine statischen beslastbaren Waende bauen, macht hier eh keiner, ausser einem deutschen Maurermeister den ich gut kenne. Und der hat die statischen Brechnungen in D machen lassen. Mal ganz davon abgesehen das die Baufreigabefuzzies auf den Aemtern die Statik eine freitragenden Hauses gar nicht pruefen(berechnen) koennen. 7cm baut ein typischer Thai bei dem alles billigst sein muss und er eine Lebenserwartung seines Hauses von nicht mehr als 10 Jahren annimmt. Und dann die Angst vorm zu langsamen Abkuehlen,,, bei 20er Steinen??? Echt, da ist NULL vorhanden... o weiha. LASS ES!!!

    Zitat Zitat von Peterdee Beitrag anzeigen
    Allgemein zur Dachisolierung in Thailand.

    Das Dach ist natuerlich die groesste und am laengsten von der Sonne beheizten Flaechen eines Hauses. Diese Waerme strahlt auch kraeftig nach unten ab. Dadurch ist diese ohne eine Belueftung "gefangen" und kann nur sehr langsam wieder durch die Dachschindeln nach aussen(oben) abgegeben werden. Eine Abkuehlzeit von mehreren Tagen ohne direkte Sonneneinstrahlung ist auch mit Belueftung voellig normal. Um nun diese Waerme aber vom darunter liegenden Wohnraum fern zu halten muss man das Dach NICHT zwangslaufig isolieren. Die erste und beste Loesung ist das Dach steiler als ueblich(z.B. Thai Bali style) zu bauen. Und als zweites das Dach ueberhaupt etwas hoeher, weiter entfernt zur Wohnraumdecke, zu bauen. Ist logisch oder??? Die Dachflaeche eben weiter entfernt zum Wohnraum. Die Firste natuerlich belueften, das koennen die Thais sehr gut. Des weiteren kann der Dachboden selbstverstaendlich begehbar gemacht werden. Die "BETON"- Decke besteht dann aus Betonbohlen welche man dort oben auslegt und man in jedem Thaimbaumarkt in verschiedenen Laengen bekommen kann. Jeder noch so kleine Thaibaujokkel kann die verbauen. Dann hat man da oben Platz (fuer nen Boiler o ae.) und es ist gleichzeitig Isoliert. Sollte das ganze offen sein und lediglich eine abgehaengte Decke verwendet werden so, genuegt voellig die Decke selbst mit einer dicken, doppelt kaschierter Mineralwolle auszulegen. Von einer PU- Schaumisolierung des Daches wuerde ich aus mehreren Gruenden abraten. Wenn man jetzt noch die Raeume mit einem termodynamischen Warmluftabzug versieht, gibt es so gut wie keine Waermestaus mehr. Noch kurz zu den Steinen. Die Frage ist nicht nur die Waerme oder Isolierung sondern, viel wichtiger, das sich ergebene Raumklima. Statik oder Stabilitaet finden , mal abgesehen vom Einbruchsschutz in Thailand, so gut wie keine Beachtung. Und noch zum Schluss: Ich finde es schon Fragwuerdig einen Bau, ins besondere in dieser Groesse, nur als ERFAHRUNGSPOOL zu sehen. Dazu ist doch jedes Geld zu schade oder? Und eigentlich auch die Zeit die man sich hier nimmt um zu helfen.
    Vielen Dank für Deine nützlichen Informationen.

    Deine Polemik ist mir jedoch unverständlich. Ich habe nie behauptet, mich mit Bautechnik o.a. aus zu kennen. 95 % der "Mitwirkenden" schreiben in diesem Thread nur als Beschäftigungstherapie mit Unterhaltungswert. Deine Fachkompetenz und die Erfahrung von J.O. sind so ziemlich die einzigen Beiträge, aus denen man fachliche Schlüsse ziehen kann.

    Nehme ich Deine Polemik heraus, bleibt als für uns umsetzbare Substanz: Breite Steine, thermoaktive Abluft, begehbare Betonsparren als Zwischendecke und Isolierung der Raumdecken.

    Du schreibst auch über die Billigbauweise der Thais. Wäre dieses Haus nun unser Haupthaus, in dem wir die nächsten 25 Jahre wohnen wollten, hättest Du sicher Recht mit Deinem Einwand. Da dieses Haus jedoch als unser Gästehaus dient und von unseren Besuchern nur vorübergehend bewohnt wird, ist es nicht notwendig, alles was nützlich, aber nicht notwendig ist, auch um zu setzen. Ich habe mich für den Mittelweg entschieden.

    Steinbreite 12,5, Isolierung der Dachziegeln, Isolierung der Decken, Passive Zu- und Ablüftung des Dachraumes, die mit Ventilatoren unterstützt werden kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #2982
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Lichter der startenden/ landenden Flugzeuge.....die Sterne spiegelten sich im Wasser. Was sind den das für armselige Sätze! Was eine scheiß Idee in der Einflugschneise vom LDV Airport wild zu kampieren. Was hat es mit Freiheit zu tuen wenn man seine Notdurft wie ein Heckenpenner im unter freiem Himmel verrichten muß?
    Wenn Du so einen Stuss schreibst, hast Du noch nie ein Wohnmobil von innen gesehen. Dusche und WC sind Standard.

    Da Du lesen kannst, solltest Du auch gelesen haben, dass ich ca. 50 km nördlich von Rom entfernt, am Meer stand... man konnte die Lichter der startenden & landenden Flugzeuge sehen...die Starts & Landungen erfolgten parallel und nicht über mir.

  4. #2983
    Avatar von Peterdee

    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    77
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Zu zu sehen, wie einer seine Erfahrungen macht, ist das eine... dummes Zeug dazu zu schreiben ist das andere. Was ist in Deinem Augen ein blaues Wunder ???

    Wann ist ein Scheitern ein Scheitern ?

    Weil Du westliche Massstäbe und Erwartungen hast, die man Dir in Thailand nicht erfüllt, ist alles zum Scheitern verurteilt ? Ich frage mich, welche negativen Dinge Dir in Thailand widerfahren sind, dass Du dieses Land so negativ erlebst. Mir fehlen diese negativen Erfahrungen. Ich wurde hier noch nie betrogen oder hintergangen, jedes Problem wurde zu meiner Zufriedenheit erledigt...

    Wer natürlich "kineau" ist, bekommt eben auch nur "kineau".

    Ich habe es zu Beginn dieses Threads schon mal an irgendeiner Stelle geschrieben: ich habe null Erwartungen... Dieser Hausbau ist ein Experiment...da wir während der Bauphase nicht vor Ort sein werden. An dieser Feststellung hat sich nichts geändert.

    Sollte ich jemanden finden, der aus der Gegend um Hua Hin kommt, Erfahrung im Bauwesen hat, ein umgänglicher Mensch ist und gegen Bezahlung bereit ist, die Ausführung zu überwachen, wär das natürlich hilfreich. Wenn nicht, muss und wird es auch so gehen.
    So jemanden kenne ich in Hua Hin.

  5. #2984
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Peterdee Beitrag anzeigen
    So jemanden kenne ich in Hua Hin.
    Wenn ich weiss, wann der Baubeginn erfolgt, werde ich nochmals auf Dich zu kommen.

  6. #2985
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Wird gerade ....Futur.... ???

    Nicht nur Schwächen in Physik....
    Mach mich doch nicht für deine Schwächen verantwortlich. Du bist doch derjenige, der behauptet hat "wir beginnen" sei Futur.

    Das blöde für dich ist, ich bin weitaus weniger vergesslich als du selbst.

  7. #2986
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich wurde hier noch nie betrogen oder hintergangen, jedes Problem wurde zu meiner Zufriedenheit erledigt...

    Wer natürlich "kineau" ist, bekommt eben auch nur "kineau".
    In deiner Großspurigkeit würdest du wahrscheinlich auch gar nicht erkennen, wenn man dich über das Ohr haut. Du würdest dich noch freuen, dass dich dein Gegenüber so vermeintlich freundlich anlächelt.

    Wenn jedes Problem zu deiner Zufriedenheit erledigt wurde, dann hast du also mittlerweile auch einen Plan, der den fehlenden Teil des Hauses beinhaltet? Oder wird jetzt einfach kleiner gebaut?

    Eigentlich sollte man seine Schlüsse daraus ziehen, dass drei Architekten den Plan nicht zeichnen konnten oder wollten. Mich wundert, dass deine Frau dich darauf nicht hinweist.

  8. #2987
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Dabei stelle ich immer wieder fest, wie herrlich normal ich doch geblieben bin... Arbeiterklasse eben.
    Das wiederum ist eines der wenigen Beiträge, die man dir problemlos glauben kann, zumindest den letzten Teil des Satzes.

  9. #2988
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    In deiner Großspurigkeit würdest du wahrscheinlich auch gar nicht erkennen, wenn man dich über das Ohr haut. Du würdest dich noch freuen, dass dich dein Gegenüber so vermeintlich freundlich anlächelt.
    Du verwechselst wieder mal Verständnis und Nachsicht mit Dummheit. Schließ nicht von Dir auf andere.


    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn jedes Problem zu deiner Zufriedenheit erledigt wurde, dann hast du also mittlerweile auch einen Plan, der den fehlenden Teil des Hauses beinhaltet? Oder wird jetzt einfach kleiner gebaut?

    Eigentlich sollte man seine Schlüsse daraus ziehen, dass drei Architekten den Plan nicht zeichnen konnten oder wollten. Mich wundert, dass deine Frau dich darauf nicht hinweist.
    und Du widersprichst Dir am laufenden Band...

    Erst schreibst Du, Du seist nicht vergesslich.... einen Post später hast Du bereits vergessen, dass nur 1

    Architekt am Plan arbeitete und machst daraus 3.... Ich denke, Deine Verdrehung der Tatsachen ist wieder mal Absicht.. würdest Du bei der Wahrheit bleiben, ginge Dir der Stoff aus...

    Der Plan wird derzeit von der neuen Architektin erstellt.


    Weshalb sollte mich meine Frau deshalb auf etwas hinweisen.... sie ist wohl intelligenter als Du und kann mit der Unvollkommenheit dieses Landes ebenso gut umgehen, wie ich.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #2989
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    "Unvollkommenheit des Landes"...da ist wohl was dran.

    Aufgrund meines Berufes in D bin ich wohl seit Neuestem ein Pedant. Seit ca. 1 Woche wird versucht, in unserem Haus was zu reparieren...ich hab meine Ansprüche inzwischen runtergeschraubt...es ist ein Entwicklungsland - und ich sitze mit einem Buch vor dem Haus in der Sonne, auch wenn um mich herum alles zusammenfällt.

  11. #2990
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    naja diese erkenntniss,hättest du auch schon früher wissen sollen,gibts ja nicht erst seit deinem urlaub heute.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18