Seite 226 von 352 ErsteErste ... 126176216224225226227228236276326 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.251 bis 2.260 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.375 Aufrufe

  1. #2251
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.707
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Bei den Fenstern musst du darauf achten, dass das Glas mind. 8mm dick und so UV abweisend(dunkel) wie moeglich ist, da es keine Thermopenverglasung gibt. Jedes Fenster bringt Hitze ins Haus. Lass dich nicht von den momentanen Temperaturen irritieren, ab Maerz bis Juni wird dein Haus zum Brutkasten.

    Der Wassertank sollte ans Leitungswasser angeschlossen werden und nicht ans Regenwasser, das waere waanie Schwachsinn. So etwas macht kein Mensch mehr der neu baut. Leitungswasser ist in Thailand saubillig. Den Tank braucht man nur fuer Engpaesse, ich habe einen mit 1250 l, das reicht auch schon mal, wenn 3 Tage nichts aus der Leitung kommt was hier aeusserst selten ist.

    Fuer die Aussenwaende nimm unbedingt Gasbetonsteine, wir haben das leider nicht machen koennen, weil es die vor 10 Jahren noch nicht gab.
    Ausserdem solltest du das Dach unbedingt mit alukaschierter Mineralwolle isolieren lassen. Inzwischen ist das bei Neubauten auch Standard.

    Den Innenausbau kann man auch nachtraeglich aendern, aber beim Dach und den Waenden wird es aufwendig, das sind meine Erfahrungen.
    1. Wenn ich mich recht erinnere wollte Sokki doch 3 fach Iso Fenster aus D importieren ( welche
    wahrscheinlich incl. Transport mehr als der Rohbau dort kosten)
    2. Die oder die mittlerweile dort auch erhältlich günstigeren "Q´s"
    3. Scheiss Alu Glaswolle ... würd ich nicht nehmen fürs Dach (kann ich dir sagen, warum)


    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    90 % der Verglasung liegt im Schatten der Veranda... ist also der Sonneneinstrahlung nicht ausgesetzt. Ich war auch schon im Juni/ Juli/ August hier und weiß, wie heiss es werden kann...

    Da mich eh die meisten hier für einen Spinner halten, macht es nichts aus, wenn ich den Wassertank aus ökologischen Gründen in die Erde pflanze und mit dem Regenwasser die Toilettenspülung betreibe... gibt es mal eine lang anhaltende Trockenperiode, kann der Tank mit Frischwasser befüllt werden.... und im Notfall... falls es wirklich mal längere Zeit kein Wasser gibt, können die 1.000 Liter auch mal zum Duschen verwendet werden... dazu muss ich zwar was umbauen... doch theoretisch funktionert es.

    wenn Du mir jetzt noch erklärst, weshalb an einer Aussenwand Gasbetonsteine besser sind, als reguläre Betonsteine, könnte ich was dazu lernen... ich ging davon aus, dass die Betonsteine belastbarer sind, weil sie innen auch noch mit Zement aufgefüllt werden...

    Was die Dachisolierung betrifft, sehe ich hier Matten mit Alufolie, die unter den Dachpfannen angebracht werden...

    Danke für Deine Hinweise.

    Ich dachte, deine Außenwände wären in Thai "Sparmauerung" geplant, also Siebeneinhalber, quasi Reichsformat ?

    Jetze doch die 2-Kammer Leichtbetonsteine in 17,5 oder 24,5 cm Stärke

    Und wenn, dann aus Klima - Hitze Grund keinesfalls mit Zement auffüllen ! (werden sowieso, wenn überhaupt samt
    Ringanker dann mit Beton samt Armierung gefüllt und nix Zement)... macht aber dort keinen Sinn
    Die kann man mit Perliteähnlicher Mischung oder Kokofaserwolle füllen (falls man die schon "verkehrtrum", also die
    Kammern nach oben offen mauert ... geht auch, statisch kein Problem)

  2.  
    Anzeige
  3. #2252
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Wir haben eine Pumpe/Brunnen. Geht aber auch nur mit Strom. 1x Ausfall zu Loy Kartong. Kerzen sind zwar nett, aber wenn man stinkt und duschen will, nicht wirklich hilfreich.

  4. #2253
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    was sollen 1000 Liter der umwelt bringen, vernünftiger wäre da schon Du würdest Dein Grundstück nicht so zubauen und versiegeln wie Du es vorhast.

    Den Pool könntest Du über ne Schilfkläranlage reinigen, das wäre schon eher was im Sinne der Umwelt.

    Son 1000L Tank bringt nichts, ist einfach zuwenig Wasser für die regenlose heiße Zeit.
    das ist ja erst der Beginn... wenn meine Freude daran anhält werden es mehr Tanks..

    zubauen ist ja schließlich der Zweck des Kaufs.... und ob ich es dann so versiegle, wie ich mal im Spass gepostet habe, weiß ich heute noch nicht...

    das sind Details, um die ich mich kümmere, wenn es soweit ist.

    Keine Ahnung was eine Schilfkläranlage ist. Da es aber ein Salzwasserpool wird, bezweifle ich dass so was in Frage kommt.

    Es wird hier noch mehr Aufschreie geben, wenn es dann mal soweit ist und ich meine ganzen Pläne offen lege... rechnen lässt sich vieles nicht... aber ich kann mich selbst verwirklichen...

  5. #2254
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von J.O. Beitrag anzeigen
    Mein lieber Scholli,

    dass ich im Gegensatz zu Dir Traumtänzer das hier schon längst verwirklicht habe was ich wollte reißt Du die Klappe ganz schon sehr weit auf. So wie Du Tankwart Dich hier geoutet hast kannst Du doch Kompetenz von Dummgeschwafel sowieso nicht unterscheiden. Das einzige was Dir helfen könnte wäre eine riesengroße Portion Glück. Die wirst Du dringend notwendig haben und das wünsche ich Dir auch.
    Danke... etwas Positives wird mir hier selten gewünscht...

    dennoch reicht Glück alleine nicht aus... soweit möglich detaillierte Planung, kompetente Ansprechpartner, etwas Kleingeld und den Mut es zu tun...

  6. #2255
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Salzwasserpool ist natürlich nett. Nur würde der an den Prioritaeten am Ende stehen. Ich hab nen Pool für die Hunde. Daneben steht ein Haus. Denk mal drüber nach.

  7. #2256
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Pumpe/Brunnen. Geht aber auch nur mit Strom. 1x Ausfall zu Loy Kartong. Kerzen sind zwar nett, aber wenn man stinkt und duschen will, nicht wirklich hilfreich.
    Ich erklaere es noch einmal. Wir haben einen Anschluss ans Leitungswasser und fasst immer auch guten Druck. Zusaetztlich haben wir einen Tank, der auch mit dem Leitungswasser befuellt wird. Faellt das Leitungswasser mal aus, wird die Pumpe eingeschaltet und das Wasser kommt mit Druck aus dem Tank.

    Dunkel wird es nur, wenn kein Leitungswasser fliesst und auch der Strom ausfaellt. Aber diese Konstellation hatten wir bisher noch nie.

  8. #2257
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    1. Wenn ich mich recht erinnere wollte Sokki doch 3 fach Iso Fenster aus D importieren ( welche
    wahrscheinlich incl. Transport mehr als der Rohbau dort kosten)
    2. Die oder die mittlerweile dort auch erhältlich günstigeren "Q´s"
    3. Scheiss Alu Glaswolle ... würd ich nicht nehmen fürs Dach (kann ich dir sagen, warum)
    so ähnlich war es schon... aber wie bereits heute geschrieben, waren mir die zu dunkel... gerade weil vorne noch eine 3 m breite überdachte Veranda vorgebaut ist... ich hab das Glas heute in seinem Büro gesehen und wollte genau das haben... weil es mir gefallen hat. Isolierung spielt keine Rolle... das Glas ist aber stabil... er hatte da 2 breite Schiebetüren und 2 feststehende Fenster..

    Ob das nun Glaswolle ist, weiß ich nicht... auf jeden Fall sind es Matten mit Alubeschichtung.




    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Ich dachte, deine Außenwände wären in Thai "Sparmauerung" geplant, also Siebeneinhalber, quasi Reichsformat ?

    Jetze doch die 2-Kammer Leichtbetonsteine in 17,5 oder 24,5 cm Stärke

    Und wenn, dann aus Klima - Hitze Grund keinesfalls mit Zement auffüllen ! (werden sowieso, wenn überhaupt samt
    Ringanker dann mit Beton samt Armierung gefüllt und nix Zement)... macht aber dort keinen Sinn
    Die kann man mit Perliteähnlicher Mischung oder Kokofaserwolle füllen (falls man die schon "verkehrtrum", also die
    Kammern nach oben offen mauert ... geht auch, statisch kein Problem)
    welche Steine wir nun verwenden werden ist noch offen... warte noch auf die "göttliche" Eingebung.... oder jemanden der mir den Vorteil von Betonsteinen oder Gasbetonsteinen erklären kann.

  9. #2258
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ging nicht um Dich, Woody.

  10. #2259
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wir haben eine Pumpe/Brunnen. Geht aber auch nur mit Strom. 1x Ausfall zu Loy Kartong. Kerzen sind zwar nett, aber wenn man stinkt und duschen will, nicht wirklich hilfreich.
    und kein "Moppel" (Notstromaggregat) ??

  11. #2260
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.447
    Zitat Zitat von Cantor Beitrag anzeigen
    In sechseinhalb Jahren ist das Vehikel eh alt und verostet.
    is doch goil ,von der Milionenvilla zurück in den Wohnwagenpark.

    ..das hättest du dir mit 16 nicht träumen lassen, Neidhammel...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18