Seite 2 von 352 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.475 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Sind das alles Glasscheiben? Warum teilweise so klein? Ich denke das großflächige Glasscheiben deutlich besser aussehen würden, gerade auch wenn rausschaut.

    Ansonsten finde ich es gut, dass jeder der drei Räume einen Ausblick und Zugang zur Terasse hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Ich bin überrascht über die positiven Kommentare...da die Pläne vor mir sind.

    Klar kann man vieles anders machen. Doch die von einander unabhängige Belegung war mir sehr wichtig. So bleibt ein Raum vorerst für uns reserviert und im anderen Raum können unsere Gäste wohnen. Mittelpunkt sind die Küche und die Terrasse. Später auch gut geeignet für Familien oder Paare die gemeinsam urlauben.

    Irgendwann in der Zukunft, falls es mir gelingt, auch noch das nächstliegende Grundstück zu erwerben, sollen noch mehr identische Bungalows entstehen... aber das ist sehr weit entfernte Musik. Erst kommen noch Freisitz, Pool und Haupthaus.

    @ Rolf
    das ist die geänderte Strategie. Ein kleines Resort in einem Muban direkt im Zentrum.


    Durchs Schlafzimmer ins Bad...ja..zugegeben, ist ein wenig umständlich, aber der Planung geschuldet, dass jedes Schlafzimmer sein eigenes Bad haben soll.. aber wenn man sich Wohnungsgrundrisse hier ansieht, muss man auch über den Flur ins Bad... ich denke, das ist ok so.


    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sind das alles Glasscheiben? Warum teilweise so klein? Ich denke das großflächige Glasscheiben deutlich besser aussehen würden, gerade auch wenn rausschaut.

    Ansonsten finde ich es gut, dass jeder der drei Räume einen Ausblick und Zugang zur Terasse hat.
    Ja... die Front ist komplett verglast.... Durch die vorgelagerte überdachte Terrasse ist sichergestellt, dass es keine direkte Sonneneinstrahlung gibt... die Terrasse liegt an der Südseite... direkt an einem kleinen Weiher...

    das Gitter ist nur zur Deko angebracht wird.... ich hab diese Türen auch in unserem Ferienhaus. Die Dekoteile sind nur aufgeklebt und man könnte sie jederzeit entfernen, oder versetzen. Ich habe noch keine Details und werde mich später entscheiden, wie ich es anbringe.

  4. #13
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    @ Rolf
    das ist die geänderte Strategie. Ein kleines Resort in einem Muban direkt im Zentrum.
    Mich wundert ein wenig, dass in einem so ruhigen Muban, wo ja nach deiner Schilderung keinerlei gewerbliche Nutzung erlaubt wird, und das auf Dauer durch einen Bebauungsplan festgelegt, dessen Existenz ich im übrigen immer noch nicht so recht glauben kann, ein Resort zulässig sein soll.

  5. #14
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    und falls jemand wissen möchte, wie ein Usufruct auf Lebenszeit aussieht:

    ich habe meines von Kiesow übersetzen lassen und stelle es hier zur Information rein. Es ist also nicht die nochmalige Erfindung des Rades notwendig, in Thailand problemlos ein Grundstück zu besitzen...(Achtung: Besitz und Eigentum sind 2 verschiedene Dinge).

    IMG.jpg

    Vielen Dank an den unbekannten Mod, der mir gerade geholfen hat !!! Dieses Usufruct kann bleiben...

  6. #15
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Du hast da einmal vergessen den Namen zu schwärzen.

    Aber ein gutes Bespiel, dass man ein Nießbrauchsrecht lebenslänglich eintragen lassen kann und nicht auf 30 Jahre beschränkt ist.

  7. #16
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mich wundert ein wenig, dass in einem so ruhigen Muban, wo ja nach deiner Schilderung keinerlei gewerbliche Nutzung erlaubt wird, und das auf Dauer durch einen Bebauungsplan festgelegt, dessen Existenz ich im übrigen immer noch nicht so recht glauben kann, ein Resort zulässig sein soll.
    es ist eingeschossige Wohnbebauung zulässig. Früher war das wohl sehr stringent geregelt und die Häuser durften nur nach 3 verschiedenen Typen ausgewählt werden... nachdem aber andere Eigentümer mittlerweile sich auch Lauben und Gartenhäuser auf ihre Grundstücke gestellt haben, wurde es etwas lockerer.

    Das Resort wird, wenn überhaupt, auch nicht offiziell als Resort betrieben... die Bungalows werden vermietet, so wie ich unser Ferienhaus dort auch seit einigen Jahren miete... und der Pool gemeinschaftlich genutzt...

  8. #17
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Du weißt ja, ich bin unverbesserlicher Skeptiker.

    Was hindert denn dann jemanden, so wie du dein Resort nicht offiziell betreibst, irgendwann mal eine Karaokebar zu betreiben, die natürlich offiziell nur privater Partyraum ist? Ganz so streng scheinen mir die Vorschriften dann doch nicht umgesetzt zu werden bzw. wenn schon jetzt einige aufgeweicht werden, wie sieht es denn dann in zehn oder zwanzig Jahren aus?

  9. #18
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du hast da einmal vergessen den Namen zu schwärzen.

    Aber ein gutes Bespiel, dass man ein Nießbrauchsrecht lebenslänglich eintragen lassen kann und nicht auf 30 Jahre beschränkt ist.
    DANKE DIR SEHR für diesen Hinweis... wurde berichtigt.

  10. #19
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du weißt ja, ich bin unverbesserlicher Skeptiker.

    Was hindert denn dann jemanden, so wie du dein Resort nicht offiziell betreibst, irgendwann mal eine Karaokebar zu betreiben, die natürlich offiziell nur privater Partyraum ist? Ganz so streng scheinen mir die Vorschriften dann doch nicht umgesetzt zu werden bzw. wenn schon jetzt einige aufgeweicht werden, wie sieht es denn dann in zehn oder zwanzig Jahren aus?
    es ist definitiv kein Gewerbe zulässig... auch wenn manche aus Eigentumsgründen einen Companynamen am Tor hängen haben...wie z.B. Flugvermittlung o.ä.

    vielleicht ergibt es sich mal, dass Du Dir das Village ansiehst. Ich könnte mir gut vorstellen, dass es Dir und N. dort gefällt... ist gehobenes Niveau und wie schon oft beschrieben... im Grünen und dennoch im Zentrum gelegen...

    dann wirst Du selbst sehen, dass zum einen kaum ein Thai sich in diesem Muban einkaufen kann... und es nahezu unmöglich ist, dort etwas zu tun, was andere stören würde...

  11. #20
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Hi, na dann wünsche ich zuerst mal viel Spaß beim Hausbau und für später viel Glück in HuaHin ! In welcher Ecke der Stadt soll das entstehen? Ich will nicht die Adresse wissen, nur wo, ( Stadtteil ) denn wir haben unser Haus im vergangenem Jahr verkauft und sind nach BaanKrut gezogen, meiner Frau hat es nicht mehr gefallen dort, auch wenn wir in einer ruhigen Ecke wohnten.
    Hausbau macht Spaß, aber bitte sehr viel kontrollieren und ständig auf die Finger der Handwerker achten...........................

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18