Seite 165 von 352 ErsteErste ... 65115155163164165166167175215265 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.507 Aufrufe

  1. #1641
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.736
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Biete ich Euch ein persönliches Treffen an, klemmt ihr Eure Sch.wänze ein, weil ihr keinen Mumm in den Knochen habt.
    Warum sollte jemand vor dir seinen "Schwannz einziehen? Das dich einige Leute nicht kennenlernen wollen, liegt wohl eher an deiner zweifelhaften Selbstdarstellung.

  2.  
    Anzeige
  3. #1642
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen

    ............
    Ich erkleer.
    Aus einem 3D Modell kannst du eine 2D Ableitung erstellen.
    Hast du nur eine 2D Zeichnung, musst du noch eine Ausdehnung in eine dritte Richtung zufügen, um ein Modell (Volumenkörper) zu generieren.

  4. #1643
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Aus einen (ordentlichen) 2D Plan/Zeichnung erfährst du doch aber die Ausdehnung in die 3. Dimension und kannst ein Modell erstellen. Wobei ich mir das bei einem 3D-Modell (Ansichtsmodell) ein 2D Plan zu erstellen schon schwieriger vorstelle. Da die in der Regel meist nicht bemaßt sind.


  5. #1644
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Aus einen (ordentlichen) 2D Plan/Zeichnung erfährst du doch aber die Ausdehnung in die 3. Dimension und kannst ein Modell erstellen. Wobei ich mir das bei einem 3D-Modell (Ansichtsmodell) schon schwieriger vorstelle. Da die in der Regel meist nicht bemaßt sind.

    Für Baupläne im DACH gilt eigentlich folgendes:

    Ein normgerechter 2D-Bauplan von einem Baumeister/Architekten enthält nicht nur Angaben über den Grundriss, sondern auch Angaben zur Raumhöhe, zur Türstockhöhe, zu den Maßen der Fenster (inkl. Bodenabstand der Unterkante), selbst zu den Positionen der Steckdosen, der Elektroverkabelung und der Wasseranschlüsse. Dazu kommen auch tlw. farblich genormte Angaben für Baumaterialien, Bodenbeläge, etc. Das ist auch nötig, denn selbst mit einem 2D-Bauplan muss ein Baumeister ein Gebäude errichten können ohne irgendwelche Höhenmaße frei bestimmen zu dürfen.

    Zu den Stiegenaufgängen, zu Zimmern mit Dachschrägen, zum Dachstuhl und zu sonstigen Besonderheiten gehören stets Schnittzeichnungen (Aufrisse) und jede Menge Detailzeichnungen. Außerdem gehört dazu eine Seitenansicht des Gebäudes aus allen 4 Himmelsrichtungen.

    Wenn man also einen echten Bauplan hernimmt, so finden sich darin alle nötigen Angaben um ein 3-D-Modell zu erstellen. Früher musste man diese Angaben mit Maus und Tastatur bei einem CAD-Programm eintragen um von einem 2D-Plan auf ein 3D-Modell am Computer zu kommen. Heute haben Architektenbüros teilweise schon Programme, die sich die Angaben aus einem Plan direkt einscannen (Voraussetzung ist natürlich ein nach Norm hergestellter Plan).

    Die Praxis ist heute allerdings der umgekehrte Weg, nämlich die Erstellung eines Gebäudes in 3D am Computer und dann daraus die Erstellung eines 2D-Plans, der auf der Baustelle verwendet wird (diese Umlegung ist natürlich wesentlich einfacher, da alle Angaben bereits als Daten dem Programm vorliegen und nicht erst eingegeben oder eingescannt werden müssen).

    Die Umsetzung von 2D auf 3D war eigentlich nur in den Jahren von Bedeutung, als die ersten CAD-Programme aufkamen, aber die Branche noch traditionell am Reissbrett arbeitete und sich mit den neuen Möglichkeiten erst vertraut machen musste, bzw. aktuelle Pläne umstellen wollte.

    Kleinere Bauunternehmen arbeiten aber selbst heute noch auch im DACH nur in 2D.

  6. #1645
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ähh, du willst einen 2D Plan in ein 3D Modell übertragen?

    Das geht nur umgekehrt.

    Nöööö

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich erkleer.
    Aus einem 3D Modell kannst du eine 2D Ableitung erstellen.
    Hast du nur eine 2D Zeichnung, musst du noch eine Ausdehnung in eine dritte Richtung zufügen, um ein Modell (Volumenkörper) zu generieren.
    Ähh, Bärli ... weiß jetzt nicht, warum das nicht gehen soll, bzw. wo das Problem bei einer bauspezifischen
    visuellen Darstellung sowohl von 2D in 3D als auch umgekehrt liegen soll

    Kann sogar ich Combutterdepp mit nem Grundriß ... ergo praktisch jeder, sogar mit dürftigen Gratisprogrammen





    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Aus einen (ordentlichen) 2D Plan/Zeichnung erfährst du doch aber die Ausdehnung in die 3. Dimension und kannst ein Modell erstellen. Wobei ich mir das bei einem 3D-Modell (Ansichtsmodell) schon schwieriger vorstelle. Da die in der Regel meist nicht bemaßt sind.

    Auch nöööö... sind meist bemaßt (außer Vollschnarcher am Werk ...nicht mal die Raumhöhe vermerkt), vertikale Maße sind also auch in jedem Plan vorhanden, können problemlos dreidimensional dargestellt werden


    P.S.
    Jo, Triplezeh ... so ungefähr läufts ab
    (was heißt eigendlich "zehzehzeh" ?)

  7. #1646
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Nöööö

    Ähh, Bärli ... weiß jetzt nicht, warum das nicht gehen soll, bzw. wo das Problem bei einer bauspezifischen
    visuellen Darstellung sowohl von 2D in 3D als auch umgekehrt liegen soll
    Sagst du mir bitte, mit welchem Programm das gemacht werden kann?

    Wir suchen so ein Programm, mit dem wir unsere AutoCAD Zeichnungen in Volumenmodelle generieren können.

    Da ich gerade 10 Meter von einer Anlage umbaue, würde mir das sehr helfen um die 3D Konstruktion mir den 2D Plänen zu verheiraten. Momentan muss ich alle alten Zeichnungen anpacken und Modelle erstellen.

  8. #1647
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Sagst du mir bitte, mit welchem Programm das gemacht werden kann?

    Wir suchen so ein Programm, mit dem wir unsere AutoCAD Zeichnungen in Volumenmodelle generieren können.

    Da ich gerade 10 Meter von einer Anlage umbaue, würde mir das sehr helfen um die 3D Konstruktion mir den 2D Plänen zu verheiraten. Momentan muss ich alle alten Zeichnungen anpacken und Modelle erstellen.
    Weiß jetzt nicht, in welchem Gewerbe du tätig bist bzw. welche Anforderungen (mm genau oder für CNC Fräsung ?)
    du stellst, für meine Zwecke (Innenausbau, Design, Bäder, etc. ... Kunde kann das "Nachher" vorab betrachten ...also einfache Sache, um das gings ja hier bei Sokki )
    hab ich mir einfach die 3D Software von unserem Schreiner schwarz kopiert ...

    kann mal nachschauen, wie die neue Version heißt ... wie gesagt, zweckgebunden (Hausbau)
    , falls das ausreicht ... für Metall oder Werkstoffherstellung, CNC, Anlagenbau, usw., also
    wahrscheinlich auch für dich ... reicht das türlich nicht !


    Bei Autocads mit 120 Unterdateien und Darstellungen wär ich hoffnungslos verloren:


  9. #1648
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.537
    ....... und du meinst, du nimmst eine, in 2d erstellte Zeichnung, gibst die in das Programm ein und generierst ein 3D Modell?

    Ich kenne keine Software die das kann.

    Ich arbeite jetzt mit Inventor von Autodesk. Früher (2D) mit AUTOCAD von der gleichen Firma.

  10. #1649
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    (was heißt eigendlich "zehzehzeh" ?)
    Ist nichts in das man allzuviel hineindeuten kann. Als ich mich hier im Forum anmeldete brauchte ich einen Nick. Damals, kurz vor der Pension war ich gerade an einem eher unbedeutenden kleineren Internet-Auftrag für die "Coca Cola Company" beteiligt. Deshalb, aber auch weil diese Buchstabenkombination in meinem Leben immer wieder irgendwie vorkam, bot sich "ccc" als Nick an.

    In den frühen 1970ern war es "CCC" mit einem "P" als "CCCP", als ich Eishockey spielte und die CCCP-Jungs das Maß aller Dinge waren (ich weiß, das steht eigentlich für SSSR), danach gab es in den 1980ern die (längst nicht mehr existierende) Firma "CCC" in Wien, wo ich mir meine ersten Computer kaufte (diese riesengroßen Geräte mit 5¼'-Floppies, die man nur gebraucht bezahlen konnte, mein erster kostete umgerechnet € 2500), und schließlich gab es da noch ein tolles Erlebnis in den 1990ern, als ich einen Tag beim 'Chaos Communication Congress' des 'Computer Chaos Club' als Zaungast vorbeischauen durfte und nur so staunte, was die alles konnten.

  11. #1650
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ....... und du meinst, du nimmst eine, in 2d erstellte Zeichnung, gibst die in das Programm ein und generierst ein 3D Modell?

    Ich kenne keine Software die das kann.
    In der Maschinenbau/Metallkonstruktion eher nicht. Bei der Standartarchitektur gibt es viele genormte Maße (Wanddicken,Raumhöhen ect.) sowie umfangreiche vorgefertigte Bibliotheken von verwendbaren Materialien und nur vergleichsweise wenige Parameter die du da eingeben muß. Siehe im Screenshot von Beitrag #1645 in der Ribbonleiste links.
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich arbeite jetzt mit Inventor von Autodesk.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18