Seite 127 von 352 ErsteErste ... 2777117125126127128129137177227 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.270 von 3517

Ein Traum wird zur Realität: wir beginnen in Hua Hin zu bauen !

Erstellt von Socrates010160, 18.09.2014, 02:38 Uhr · 3.516 Antworten · 233.248 Aufrufe

  1. #1261
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    naja,
    habe eben im Urlaubsfred das Bali Video gepostet ( alle 9 Tage stirbt ein Australier auf Bali)

    wobei man neben dem bestehenden höheren Gefährdungspotential jedoch auch zugeben muss,

    dass es Lebensweisen gibt, die das Risiko erheblich erhöhen.

    (Motorrdfahren ohne Helm auf / unsicheren Strassen / mit Alkohol / mit hoher Geschwindigkeit / nachts / am Wochenende nachts / usw)

    Das ist dann zwar keine Besonderheit von Thailand, und gilt auf Ibica ebenso,
    dennoch entstehen dadurch Statistiken.

  2.  
    Anzeige
  3. #1262
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Ich habe dort auch keine Angst, bin mir aber der realen Gefahren durchaus bewusst.
    Sehe ich genauso.

    99% oder mehr der Toetungsdelikte sind zwar reine Thaiangelegenheiten, aber so gut wie jeder Haushalt hier besitzt eine Schusswaffe.

  4. #1263
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sehe ich genauso.

    99% oder mehr der Toetungsdelikte sind zwar reine Thaiangelegenheiten, aber so gut wie jeder Haushalt hier besitzt eine Schusswaffe.
    und ne Pulle LaoKhao, das ist keine gesunde Verbindung

  5. #1264
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    und ne Pulle LaoKhao, das ist keine gesunde Verbindung
    Sicher nicht, da sich die Gemueter hier ohnehin schnell erhitzen wenn es kontrovers wird.

  6. #1265
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sicher nicht, da sich die Gemueter hier ohnehin schnell erhitzen wenn es kontrovers wird.
    das könnte einer der ursächlichen Punkte sein von denen Xpat gerade in seinem Thailandmüde-Threat spricht. Konflikte werden leider nicht argumentativ behandelt, sondern auf der Gefühlsebene oder aber gänzlich beiseite gepackt bis das Fass dann letztendlich überläuft. Sieht man ja auch in der politischen Auseinandersetzung auf gesellschaftlicher Ebene.

  7. #1266
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Gepachtet ist nicht gekauft. Gekauft heisst nicht Eigentum erworben.

    Und wenn Deinem Thai-Nachbarn oder Verpächter oder jemand, dem Dein Gesicht nicht gefällt, einen "Auftrag" erteilt, dann bekommst Du für billig Geld auf die Fresse, Anwalt hin oder her......
    Dagegen machst Du - allein und ohne Thai Connections - gar nicht's, in Thailand!!!
    Na Du kennst Dich ja gut aus in Thailand. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt in Thailand, das kann man nicht schönreden. Aber sich hinzustellen und zu sagen, dass man immer in Thailand bei der kleinsten Gelegenheit "auf die Fresse" bekommt, halte ich auch für übertrieben. Was da genau im Falle des Engländers und des Amerikaners vorgefallen ist und wie sich beide Seiten verhalten haben, ist in dem Artikel ja nicht erwähnt.

    Man hört es aber zunehmend, dass Immobiliendeals schiefgehen und Leute abgezockt werden. Nicht nur von Thai-Unternehmern sondern auch von Ausländer, die hier Immobiliengeschäfte machen. Ich denke es ist da mittlerweile eine gewisse Vorsicht angebracht, was Immobiliengeschäfte angeht. Ich kenne da auch jemanden, der sich mittlerweile vor Gericht mit einem Immobilienfritzen rumschlägt (und der hat dafür nicht "auf die Fresse" bekommen).

  8. #1267
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    naja,
    ( alle 9 Tage stirbt ein Australier auf Bali)
    .
    ich frage mich ,wie der Mann das macht.

  9. #1268
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Was da genau im Falle des Engländers und des Amerikaners vorgefallen ist und wie sich beide Seiten verhalten haben, ist in dem Artikel ja nicht erwähnt.

    .
    zumindestens in dem Fall aus Huahin war die Ursache des Streits Mängel an den handwerklichen Arbeiten wobei der Auftraggeber dem thailändischen Handwerker keinerlei Zugeständnisse machte und nichtmal ne abschlagsrechnung bezahlte, sondern erst bei 100%iger Befriedigung zahlen wollte.

    Mehrere Warnschüsse seitens des thailändischen Handwerkers mündlich und schriftlich fruchteten nichts, sodaß es dann zu bereits angedrohten Gewalttätigkeiten kam.

  10. #1269
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Na Du kennst Dich ja gut aus in Thailand. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt in Thailand, das kann man nicht schönreden. Aber sich hinzustellen und zu sagen, dass man immer in Thailand bei der kleinsten Gelegenheit "auf die Fresse" bekommt, halte ich auch für übertrieben. Was da genau im Falle des Engländers und des Amerikaners vorgefallen ist und wie sich beide Seiten verhalten haben, ist in dem Artikel ja nicht erwähnt.
    Niemand hat gesagt, man bekäme immer gleich auf die Fresse. Aber die Gefahr empfindlicher Übel ist in Thailand wesentlich größer, wenn man einen Thailänder von Geld wieder trennen möchte, dass er bereits verdient glaubt. Das zu verleugnen ist gefährlich den Unbedarften gegenüber.

  11. #1270
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    zumindestens in dem Fall aus Huahin war die Ursache des Streits Mängel an den handwerklichen Arbeiten wobei der Auftraggeber dem thailändischen Handwerker keinerlei Zugeständnisse machte und nichtmal ne abschlagsrechnung bezahlte, sondern erst bei 100%iger Befriedigung zahlen wollte.

    Mehrere Warnschüsse seitens des thailändischen Handwerkers mündlich und schriftlich fruchteten nichts, sodaß es dann zu bereits angedrohten Gewalttätigkeiten kam.
    Die Fakten sind ja durchaus erwähnt, schon klar. Was ich sagen wollte, ist das das Verhalten beider Seiten und die Eskalation der Dinge natürlich nicht enthalten sind. Man muß sich darüber im Klaren sein, dass man es nicht zu weit treiben darf. Da ist man nicht in Europa und auch wenn man selbst so manche Maßnahme gegenüber einem Handwerker für gerechtfertigt hält, ist es immer noch Thailand und nicht Europa.

    Aber davon abgesehen, in meiner ganzen Zeit in Thailand habe ich persönlich in meinem Bekannten-/Freundeskreis keinen solchen Fall erlebt. Auch bei diversen Umbau- und Projektarbeiten gab es immer mal wieder Probleme, aber nichts was nicht auf vernünftigem Wege geklärt werden konnte. Da mußte keine Seite mit Baseballschlägern oder Schusswaffen drohen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.10.16, 19:49
  2. Antworten: 632
    Letzter Beitrag: 09.02.14, 23:04
  3. Ein paar Tage in Hua Hin.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 23:29
  4. Blue Wave Hotel in Hua Hin
    Von ratana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.02.04, 19:57
  5. Badeurlaub in Hua Hin
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.02, 20:18