Seite 96 von 113 ErsteErste ... 46869495969798106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 951 bis 960 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.154 Aufrufe

  1. #951
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Kommt hier eigentlich noch etwas von dem Leben in dem Dorf, nsocrates, nachdem du wieder vor Ort bist? Oder willst du nur Leuten vorschreiben, wie befangen sie sein dürfen, um sich in Thailand wohl zu fühlen?
    Jetzt wirst Du sehr persönlich Chak...
    Im Moment steht mein Schwiegervater im Vordergrund. Wir waren gestern im örtlichen Hospital und fahren morgen ins Krankenhaus nach Nangrong...im Moment liegt er und meine Frau möchte, so lange wir hier sind, in seiner Nähe sein. Er erzählt mir viel aus seinem Leben (meine Frau dolmetscht) was selbst meiner Frau bisher unbekannt war. Ich denke, dass das Bemühen meiner Frau um ihren Vater verständlich ist, da wir nur noch bis Donnerstag oder Freitag hier sein werden.

    Ich schreibe niemandem vor, dass er sich in diesem Land wohl fühlt oder nicht... Du hast in vielen Posts sehr ausdrucksstark erklärt, dass Du Dich in diesem Land nicht wohl fühlst weil es sehr viele Defizite aufweist. Weiterhin behauptest Du, dass die Dörfer im Isaan Hochburgen der Kriminalität sind.

    Dennoch verbringst Du Deinen Urlaub wegen Deiner Frau hier...was bei Deiner bisher gezeigten Betrachtungsweise dieses Lande unweigerlich Mitleid mit Dir in mir auslöst.

    Meine davon abweichenden Erfahrungen negierst Du und setzt mir als einzige Begründung eine rosarote Brille auf die Nase. In Deiner fragwürdigen Umfrage lese ich, dass nur 6 % der Teilnehmer mit Deiner Behauptung über die stattfindende Kriminalität im Isaan übereinstimmen.

    Auch die Meinungen und Erfahrungen der (ERFOLGREICH) hier lebenden Expats wie z.B. Jarga u.a. ignorierst Du...Dass Lucky Dich unterstützt ist bei seinem bisherigen Lebenslauf nicht verwunderlich..

    Ich empfehle Dir, bei Deinem nächsten Urlaub Deine negative Sichtweise und Dein Wissen über die Defizite dieses Landes zu Hause zu lassen und Dich einfach fallen zu lassen... weder Du, noch irgendein anderer kann, ausser in seinem privaten Umfeld, auch nur das Geringste verändern...(Gott sei Dank)...!!

  2.  
    Anzeige
  3. #952
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    würde ich gerne mal hören.
    nicht besonders interessant. Ich versteh in BKK Thai etwas besser als im Norden. Auch im Isaan noch, etwas besser. Für mich ist nur der Norden etwas schwierig, weil halt - wenn ich aus dem Dorf rausgehe und ältere Leute sich mit mir unterhalten wollen - weder ihr schnelles sprechen aufgeben, noch ihren Dialekt und dann muss ich halt aufpassen, das ich den Faden nicht verliere.....
    Lucky und du sprecht vermutlich Thai perfekt, also gibt es da nichts zum vergleichen..., ich bin davon Lichtjahre entfernt. :-)
    Hab aber im Dorf selbst keinerlei Probleme, weil sich die bei mir bemühen, etwas langsamer zu sprechen und soweit möglich - auch Dialektfrei. Mittlerweile
    wissen die schon, was ich in Dialekt kann und was nicht bzw. verzichten dann eher auf den nord. Dialekt. Dafür liebe ich auch das Dorfleben - und nicht die Anonymität einer Grossstadt.

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    Ich empfehle Dir, bei Deinem nächsten Urlaub Deine negative Sichtweise und Dein Wissen über die Defizite dieses Landes zu Hause zu lassen und Dich einfach fallen zu lassen... weder Du, noch irgendein anderer kann, ausser in seinem privaten Umfeld, auch nur das Geringste verändern...(Gott sei Dank)...!!
    du sprichst mir aus der Seele.
    Wie sehr gehen mir Farangs auf den Keks, die nach Thailand kommen, sich hier niederlassen und dann beginnen, Thailand mit Deutschland zu vergleichen und meckern was das Zeug hält.
    Dies wäre zuhause besser und jenes ist nicht ok usw. - dann sollen sie packen und nachhause fliegen. Wenn hier Thailand mit Deutschland 1:1 erreichen würde, zieh ich weiter, nach Laos oder Vietnam oder sonst wohin.

  4. #953
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ...und nicht die Anonymität einer Grossstadt.


    Man kann auch in einer Grossstadt wie in einem Dorf leben. Manchmal kommt mir ganz BKK wie ein's vor, wenn ich irgendwo in der Innenstadt auf einmal voellig unerwartet auf ein bekanntes Gesicht treffe.

  5. #954
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen


    Man kann auch in einer Grossstadt wie in einem Dorf leben. Manchmal kommt mir ganz BKK wie ein's vor, wenn ich irgendwo in der Innenstadt auf einmal voellig unerwartet auf ein bekanntes Gesicht treffe.
    ja, ich weiss - in einer Soi, die dann auch Dorf-ähnlich zu betrachten ist. Wäre ich wohl vermutlich auch, wenn ich nicht schon fast 30 Jahre hier verwurzelt wäre.

  6. #955
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Der Eine erlebt die " Welt " so..
    ..ein Anderer so.

    Mein " Einstieg " Richtung SOA war Ende der 80er Jahre..Sri Lanka, mit LOT über Warschau..weiter nach Taschkent..weiter nach Colombo/ Sri Lanka..

    9 Wochen auf der Insel, mit nem damaligen Arbeitskollegen, der zuvor schon 2 X dort in Urlaub war.

    War mein bester Urlaub.

    Nett, in ner kleinen singhalisichen Familienpension dort untergebracht, direct am Meer gewohnt, für wenige Rupies pro Tag, incl. Frühstück. Good feelings.

    9 Tage,mit ner 250 er, 1 Zylinder Viertakter, einen Roundtrip in Sri Lanka zusammen mit meinem Exkollegen...super.

    DAS war mein späterer Masstab an SOA.

    Ca. 2 Jahre später, ging dass für mich, das 1 ste X nach TH.

    Grauenhaft.. Stress,Ärger,Probleme.

    Kein guter Einstieg..
    Meine erste Berührung mit Asien hatte ich im Alter von 23 Jahren, als ich meine erste Patenschaft für ein Kind von SOS-Kinderdorf in Indien übernahm... Dieses "Kind" ist heute 37 Jahre alt und es besteht ein reger (Besuchs-) Kontakt. Weitere Patenschaften in Indien folgten... Meine ersten Besuche in Indien waren 1988. Anschliessend Sri Lanka und schliesslich vor 21 Jahren das erste mal Thailand...

    Mit keinem anderen Land konnte ich mich derart identifizieren, wie mit Thailand...und mit jedem Tag, den ich hier verbringe findet in mir eine Verwurzelung statt.

  7. #956
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Ich habe Socrates mehrfach in Hua Hin getroffen. Wir haben auch den Silvesterabend gemeinsam mit unseren Familien verbracht. Er kuemmert sich aufrichtig um seine Familie, nicht nur um seine Frau. Ich habe diesen Thread nur sporatisch verfolgt, weil ich bekanntlich hier im Urlaub bin und mich deshalb erholen will. Wie sich aber Einige in diesem Thread auslassen ist schon verachtungswuertig. Lasst ihn doch seine Eindruecke von einem Dorf aus dem Isaan mitteilen und beharkt Euch nicht wir kleine Schulbuben.
    Hoffe Deinem Schwiegervater geht es bald besser. Wir telefonieren, wenn ich zurueck aus Hua Hin bin.


    Gruss wansau

  8. #957
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Jetzt wirst Du sehr persönlich Chak...
    ...
    Ich empfehle Dir, bei Deinem nächsten Urlaub Deine negative Sichtweise und Dein Wissen über die Defizite dieses Landes zu Hause zu lassen und Dich einfach fallen zu lassen... weder Du, noch irgendein anderer kann, ausser in seinem privaten Umfeld, auch nur das Geringste verändern...(Gott sei Dank)...!!
    Du wirfst mir vor persönlich zu werden, maßt dir aber gleichzeitig an mir etwas empfehlen zu wollen?

  9. #958
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Gelöscht.....

  10. #959
    Avatar von haraziner

    Registriert seit
    23.12.2011
    Beiträge
    28
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @bukeo,


    Auch hier eine kleine Korrektur: Es muss ม่วนก่อ (muan- goa) heissen.
    Dein 'muan mai' ist eine Mischung aus Thai und Nordisch, was es so in der freien Wildbahn nicht gibt.
    ม่วนก่อ = สนุกไหม ใช่ไหม
    Man hoert staendig neue Redewendungen; die Leute wollen, dass man den Dialekt uebernimmt.
    Man hats nicht einfach.
    Schoenen Tag noch,
    Harry

  11. #960
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von haraziner Beitrag anzeigen
    ม่วนก่อ = สนุกไหม ใช่ไหม
    Man hoert staendig neue Redewendungen; die Leute wollen, dass man den Dialekt uebernimmt.
    ich bin ein etwas bequemer Typ - also ich lern nur das, was ich benötige. So muss ich also leider Schritt für Schritt Dialekte übernehmen, sonst hab ich Probleme mit den älteren Leuten, auch mit meiner Schwiegermutter - die dachte schon in BKK, sie wäre im Ausland :-)

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28