Seite 81 von 113 ErsteErste ... 3171798081828391 ... LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 810 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.235 Aufrufe

  1. #801
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Das Geld hält's ja zusammen, das Glück.
    Ja, er sollte mal den Analphabeten die Parties streichen und abwarten, was dann passiert.........Könnte zu einem Frühlinkserwachen oder auch großer Enttäuschung führen.
    Das ist jetzt nur so ein böser Gedanke von mir.
    Vielleicht klappt es ja auch. Ich drücke die Daumen.

  2.  
    Anzeige
  3. #802
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ja, er sollte mal den .... phabeten die Parties streichen und abwarten, was dann passiert.........Könnte zu einem Frühlinkserwachen oder auch großer Enttäuschung führen.
    Das ist jetzt nur so ein böser Gedanke von mir.
    Vielleicht klappt es ja auch. Ich drücke die Daumen.
    jeder hat seinen eigenen Einstieg, und das ist nicht schlimm.
    Das Essen muss gar nicht kratom geschwängert sein,
    und ev. schafft ers ja, von dem auf und ab des Jojos weg zu kommen,
    (what goes up, must come down)
    soll er seine schöne Zeit haben, ich gönns ihm

  4. #803
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Sunnyboy, entweder ist Nondindaeng ganz anders als sonst der Isaan oder Socrates will die Realität nicht wahrhaben, was ja schon in einigen Dingen der Fall war.

    In dem Dorf meiner Ex patrouillierten bei den Dorfveranstaltungen nicht nur der örtliche Sicherheitsdienst aus Freiwilligen, sondern die Militärpolizei, nachdem es zu einem tödlichen Zwischenfall zwischen dorfjugendlichen und Soldaten gekommen war. Gewaltverbrechen bis hin zum Mord, häufig durch Ya Ba verursacht, kamen ebenso vor wie Einbrüche. Nachts wurde ich angewiesen bloß nicht anzuhalten auf der Landstraße.

    Wenigstens gab es die bewaffneten Überfälle auf die Überlandbusse nicht mehr, seitdem an allen Haltestellen Polizeiposten eingerichtet worden waren.

    Es ist immer wieder schön zu lesen, wie Du Deine Miesmacherqualitäten zur Schau stellst... Ja, Nondindaeng ist eben noch friedlich und der Onkel meiner Frau sorgt mit dafür, dass das so bleibt. Möglicherweise liegt es auch daran, dass er unbestechlich ist... Das bringt ihm zwar jede Menge Ärger mit seiner Frau, da diese ihm die Hölle heiss macht, weil er seine möglichen Einnahmequellen nicht nutzt..doch er ist ein grundehrlicher Typ, der sich selbst treu bleibt und lieber in einfachen Verhältnissen lebt, statt sich bestechen zu lassen.

    Sollte wirklich etwas aussergewöhnliches in Nondindaeng geschehen, wären meine Schwiegereltern mit die ersten, die es wüssten und so unweigerlich auch meine Frau und ich.

    Auf vielen Veranstaltungen wird das Militär eingesetzt, das ist nichts ungewöhnliches.

    Was Deine und meine Realität betrifft, Chak, solltest Du wissen, dass jeder Mensch der ein Bild betrachtet, etwas anderes sieht.. und dennoch sehen alle auf das gleiche Bild..

  5. #804
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Claude Beitrag anzeigen
    Du verstehst ja die Sprache nicht und kannst daher nicht beurteilen, was so mit einem Laecheln im Gesicht ueber dich kundgetan wird. Du verstehst auch nicht, wie debil so manche der lieben Eingeborenen miteinander kommunizieren und wie ausgepraegt die Einstellung ist, zwar von Nix ne Ahnung zu haben aber alles besser zu wissen.
    Aber egal, geniesse deine Scheinwelt!
    Es ist ja nicht so, dass ich blind, stumm und taub bin... Meine Frau ist meine Stimme und meine Ohren..Augen habe ich selbst... Auch als Farang spürt man mit etwas Sensibilität, ob man willkommen ist oder nicht... auch Debilität lässt sich meist ohne Kommunikation erkennen...

    Solltest Du Dummheit mit Debilität verwechseln, wird das schon komplizierter. Doch auch hier habe ich die Erfahrung gemacht, dass Wissenslücken nach westlichem Massstab oft durch andere Fähigkeiten ausgeglichen werden.

    Was Deine Behauptung betrifft, dass ich von nichts eine Ahnung habe, aber alles besser weiss, ist dies wieder einmal eine pauschale Bewertung, bei der Du den Nachweis der Korrektheit schuldig bleiben wirst....

  6. #805
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Dieses Zeugnis ist exakt das eines Newbies, der mit rosaroter Brille durch Isaanistan stolpert, alles und jeden "toll" findet...und alle, die ihm ehrliche Ratschläge geben wollen, als Spielverderber ansieht.

    Das Geld hält's ja zusammen, das Glück.
    Lucky.. bist auf den Zug von Claude schnell noch mit aufgesprungen...Dein unqualifizierter Post ändert nichts daran, dass sich halt meine Eindrücke in dieser Welt (nicht nur im Isaan) von Deinen unterscheiden. Du siehst und bewertest primär das Negative... das wiederum hat für mich nur wenig Bedeutung, da es von den positiven Erlebnissen in meiner Welt überdeckt wird.

    Als alter Klassenkämpfer solltest Du unbedingt Gewerkschaftsmitglied in D werden, so lange Du noch Arbeitnehmer bist.

    Du bist mit Deiner Futtermittelfirma im Isaan gescheitert, weil Du nicht mit Fremdkapital in Deine eigene Firma investieren wolltest. Nun geilst Du Dich permanent daran auf, dass andere ein grosses Ferienhaus haben und grämst Dich über Menschen die wirtschaftlich erfolgreich sind.

    Du solltest wissen, dass für viele Menschen die genug Kohle haben, Geld nicht mehr im Mittelpunkt ihres Lebens steht. Es reicht das Wissen, dass mehr vorhanden ist, als man zum Leben benötigt. Für diese Menschen gibt es oft wertvollere Dinge, mit denen sie ihr Leben füllen... z.B. Liebe den Menschen gegenüber, dazu ein offener Geist, ein offenes Herz, Empathie für ihre Mitmenschen, soziale Verantwortung und vieles mehr...

    Deine Denkweise, dass Geld Glück zusammenhalten könnte zeigt nur, wie verbittert Du bist. Glück kommt aus dem eigenen Inneren... es lässt sich weder kaufen noch verkaufen. Nur wer dieses innere Glück besitzt weiss, wie schön unsere Welt ist...

  7. #806
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Ja, er sollte mal den Analphabeten die Parties streichen und abwarten, was dann passiert.........Könnte zu einem Frühlinkserwachen oder auch großer Enttäuschung führen.
    Das ist jetzt nur so ein böser Gedanke von mir.
    Vielleicht klappt es ja auch. Ich drücke die Daumen.
    Wenn Du das, was Du sagen möchtest in klaren Worten, allgemeinverständlich und weniger pathetisch ausdrückst, könnte ich Deinen Post nachvollziehen...

    so, in dieser Form, wird mir der Sinn Deines Posts für immer verwehrt bleiben.

  8. #807
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    คนจนไม่ใช่คนโง่
    Arme Leute sind (noch lange) nicht dumm - so beginnt der Refrain eines berühmten Songs vom großen Aed.

    Und wer arm ist, ist deswegen noch lange kein schlechter Mensch. Wobei, was heisst eigentlich arm? Gewiss, es ist relativ wenig Geld im Umlauf. Aber etliche dieser Dorfbauern verfügen über weit mehr Land als bspw. der durchschnittliche Thaiforenschreiber.

    Wie auch immer, man kann auch - oder gerade auch unter den armen Leuten auf grundanständge Menschen treffen. Ob deren Verhalten dem Farang gegenüber dann stets freundlich bleibt, liegt oft zu einem guten Teil am Farang selbst.

  9. #808
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Miesmacherqualitäten

    solltest Du wissen, dass jeder Mensch der ein Bild betrachtet, etwas anderes sieht.. und dennoch sehen alle auf das gleiche Bild..
    das ist wohl der grundlegende Fehler;
    zu glauben, alle Forummitglieder betrachten das selbe Bild, erleben das selbe Thailand, und sind deshalb nur durch ihre Betrachtungsweise,
    ob sie eben das halbvolle Glas oder nur das halbleere Glas sehen,
    zu unterscheiden.

    Nein, das Leben ist anders.
    Jeder hat seinen eigenen Zeitplan, kommt zu unterschiedlichen Zeitpunkten zu unterschiedlichen Orten auf dieser Welt und trifft unterschiedliche Menschen.
    Während an einem Ort, wie Sylt, in einem besonders schlechtem Jahr, nur 10 Tage Sonnenschein und schönes Wetter waren,
    und ansonsten das Jahr nur schlechtes Wetter und Regen aufzuweisen hatte,

    - gibt es Menschen, die vor Ort leben und gerade diese 10 schönen Tage nicht erleben, weil sie krank sind oder gerade zu dem Zeitpunkt einen Besuch anderswo machten;
    andersrseits
    - gibt es Menschen, die zufällig gerade während dieser 10 Tage nach Sylt kamen, die Insel von der Sonnenseite erlebten, und danach weiter fuhren, an einen anderen Ort, wo sie ebenfalls gerade die Sonnenseite erlebten; --- bei diesen Menschen sagt man, --- walking on sunshine --- sie haben das Glück, auf der Sonnenseite des Lebens zu leben, und überall, wo sie hin kommen, erleben sie nur das Gute.

    Es wäre vermessen;
    wenn diejenigen, die durch den Sturm des Lebens geleitet werden, deshalb, weil sie ihren Standpunkt verabsolutieren wollen, sagen,
    das Leben ist so, und alle, die was anderes erleben, haben einen an der Waffel.

    Es ist jedoch genau so vermessen;
    wenn diejenigen, die auf der Sonnenseite des lebens stehen, sagen,
    alle, die die Welt anders, als sie erleben, haben einen an der Waffel.

    Manche Thais haben ein besonderes Talent,
    sie sehen einen Menschen wie durch eine Röngenbrille, wobei sie nicht sein Knochenabbild sehen, sondern sein Schicksal, bz. sein Guthaben,
    Lebensglück in der Zukunft erleben zu dürfen.
    Nur deswegen entscheiden sich manche für einen Mann, der optisch viel weniger was her macht, als ein anderer Mann, der jünger und besser aussieht, der jedoch einen sehr dunklen Schatten über sich trägt, den er jedoch nicht wahrnehmen kann.

    In den letzten 10 Jahren tauchten in Nittaya Forum jedoch oft gewissermassen die Prediger auf, die eine bestimmte Sicht der Dinge verabsolutieren wollten,
    zuerst durch Gebetsmühlenartige Wiederholungen, dann im Team, durch angebliche Lebensgeschichten. Da begannen Historien, wie die von Socrates, bis irgendwann einmal, nach 9 Monaten der grosse Umschwung kam, und alles in der Richtung endete, ... ja ihr hattet alle recht, es ist doch so, denn nun ist mir folgendes passiert ...
    Aus diesem Grund ist immer ein gesunder Abstand angebracht, wenn im Forum jemand auftaucht,
    bei dem ev. nur ein ... -- pretending - walking on sunshine -- vorliegt.

    in diesem Sinne

    (so läuft das Spiel, dass manche Member bei Neuanmeldungen im Forum in den ersten 20 Monaten erstmal abwarten,
    welche Show man den hier verkaufen will)

  10. #809
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    คนจนไม่ใช่คนโง่
    , was heisst eigentlich arm? Gewiss, es ist relativ wenig Geld im Umlauf. Aber etliche dieser Dorfbauern verfügen über weit mehr Land als bspw. der durchschnittliche Thaiforenschreiber.

    Wie auch immer, man kann auch - oder gerade auch unter den armen Leuten auf grundanständge Menschen treffen. Ob deren Verhalten dem Farang gegenüber dann stets freundlich bleibt, liegt oft zu einem guten Teil am Farang selbst.
    100 00 qm2 sind überall auf der Welt gleich gross.
    Arm ist auch jemand der zuhause versagt hat und deshalb in ein Land auswandert wo er meint das ihm alle unterlegen sind und er dann der Dorfkaiser ist.
    Beliebt bei Alt und Jung, solange genug Cash vorhanden ist.
    Solche Leute gehn dann zb. durch Non Din Daeng und sehen ales mit der Rosa Sonnenbrille.
    Werden sie jedoch darauf hingewiesen das er genauer hinsehn soll, so wird das sofort als persöhnlicher Angriff abgetan- es ist ja schliesslich alles ganz anders!!!

  11. #810
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    @ Wui

    Was den Verursacher Deiner Erwiderung betrifft, kann ich nur jedem den Rat geben, ihn als nicht existent zu betrachten...


    besser und treffender kann man nicht posten !!! Danke
    Sag mal Socrates, ist dir eigentlich schon aufgefallen das du hier im Forum ne Menge Leute um dich hast die dir alle schreiben wies im Isaan wirklich ist und du alles sorgfältig ausblendest?

    Ich bin nicht beleidigt wenn du nicht auf mich hören willst.
    Wennst alle ausblendest die dir die wahrheit schreiben dann wirst möglicherweise irgendwann mal alleine posten können.

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28