Seite 70 von 113 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.194 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833
    hab mir im Central Pattaya, 3 Stock, beim Inder was geholt,
    ein vorbereitetes Gericht, welches kalt in der Auslage steht, wird warm gemacht,
    dazu eine Portion Basmatireis, Fladenbrot,
    und vom anderen Counter einen Mangoshake,
    alles zusammen so 450 TBH, ein 10 Euro Gericht,
    was ich allerdings in Hannover beim Inder auch zahle,
    nur ohne Fladenbrot (2,50 E extra) und Mangoshake (gibts nicht).

  2.  
    Anzeige
  3. #692
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Na ja, diese Food Courts (ศูนย์อาหาร) haben in der Regel den Charme einer Werkskantine...da gibt's sicher schönere Orte zum Essen gehen.
    das klingt ja fast so ,als ob du deine täglichen Mahlzeiten in Toprestaurants bei Kerzenschein zu dir nimmst.

  4. #693
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Noe, ich hab nur gesagt, dass diese Food Courts i.d.R. den Charme einer Werkskantine haben.

    FYi: Das Gegenteil eines Food Courts ist nicht zwangsläufig ein Top-Resto. Ein rustikales Country- Lokal mit Holzgestühl am Stadtrand kann ebenfalls ein einladendes Ambiente haben.

  5. #694
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.454
    und ich hab gemeint ,dass wahrscheinlich die Mehrheit der Menschen in irgendeiner Firmenküche ,Imbissbude usw. ihre täglichen Nahrungsaufnahme vollziehen.und auch nicht am Stadtrand in einem Country-Rest.

  6. #695
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    hab mir im Central Pattaya, 3 Stock, beim Inder was geholt,
    ein vorbereitetes Gericht, welches kalt in der Auslage steht.
    Kalt in der Auslage, klingt "irgendwie" lecker.

    Enschuldige die Frage. Aber was hat das mit dem kleinen Dorf im Isaan zu tun?


    PS: Im Isaan gibt es "sowas nicht".

  7. #696
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Da fehlt dann nur noch meine Bratwurst die Dieter schon in Ban Kurt kennen lernen durfte . Dieter kannst du dich daran noch erinnern war vor 3-4 Jahren ?
    Logisch Norbert, die Wurst war ausgezeichnet.

    Das ganze ist ja bildlich dokumentiert, werde spaeter mal suchen .

  8. #697
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ich koche selbst weil ich wissen will, was ich esse und weil ich sehr waehlerisch bin.
    Und die Wurst war gut? Du weisst schon, was so alles in die Wurst kommt?

    Mama moon ist nicht in Nathon, sondern unsere Nachbarin hier in Ban Tai. Wenn meine
    Frau keine Zeit oder keine Lust hat zu kochen, ruft sie dort an. Lieferung frei Haus.
    Fuer Farangfutter bin ich zustaendig.

    Denjenigen, die sich hier gerne als Gourmet praesentieren, sei gesagt, dass man die echten
    Sauereien im Essen weder sieht noch schmeckt. Ob MSG, Antibiotika und was es da noch
    fuer schicke Sachen gibt.

  9. #698
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Und die Wurst war gut? Du weisst schon, was so alles in die Wurst kommt?
    Die Wurscht war selbst gemacht, vom Inhalt bis zur Pelle. Gebe allerdings zu, dass ich mich beim Inhalt und bei der Pelle blind auf die Angaben des members noberti verlassen habe .

  10. #699
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Demnach bekommt man schon ab vier Monaten bis zu einem Jahr Betriebszugehörigkeit ein volles Monatsgehalt Entschädigung. Wenn deine Freunde also davon nicht einen Monat leben können, dann können sie auch von ihrem regulären Gehalt nicht den vollen Monat leben. Ab einem Jahr bis zu drei Jahren gibt es drei Gehälter, so viel gibt es hier wohl kaum vor einem Arbeitsgericht.
    das mag zwar für Bankeingestellte und Behördenmitarbeiter gelten, aber sicher nicht für den Grossteil der Arbeitnehmer. Die meisten hier haben nicht mal einen Arbeitsvertrag, heute nicht gebraucht, bist du heute entlassen - ohne Entschädigung. Wer hat den Geld für einen Anwalt vor dem Arbeitsgericht?
    Thais scheuen Gerichte wie der Teufel das Weihwasser. Daher auch so gut wie keine Mahnklagen, das erledigen die Thais dann auf andere Art und Weise.
    Hier wird noch viel unter der Hand geregelt. So gibt es so gut wie keine gerichtlichen Scheidungen, ausser ein Farang ist im Spiel.

  11. #700
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Wer hat den Geld für einen Anwalt vor dem Arbeitsgericht?
    Ich habe es schon mindestens zweimal in diesem Thread geschrieben, man braucht keinen, das Arbeitsministerium kümemrt sich um alles weitere. Das Gesetz gilt im übrigen für alle Arbeitnehmer.

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28