Seite 31 von 113 ErsteErste ... 2129303132334181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.309 Aufrufe

  1. #301
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen



    Man kann nicht alles 1:1 vergleichen. Vieles was hier môglich ist, funktioniert in D nicht und umgekehrt. Da hast Du allerdings recht!

    Ich hab übrigens noch keinen Post in Erinnerung, (ausser möglicherweise von Antares), der sich darüber beklagte sich einen schlechten Magen hier geholt zu haben... und wenn wäre das ein Einzelfall... was auch in D geschehen kann, wo auch ich mir schon bei einem Restaurantbesuch einen "flotten Otto" weg holte...

    Nein, ich hatte noch keine ernsten Probleme mit verdorbenen Lebensmitteln in Thailand, bis auf eine "lange Nacht auf dem Klo" nach Buttercreamtorte, Austern und zuviel Mai Thai

    Ich hatte allerdings schonmal in einem anderen Thread geschrieben das mich der Ekel peitscht wenn ich sehe wie die das Schweine und Hühnerfleisch beim Tesco-Lotus einfach
    so auf Eis gekippt wird und jeder darin rumwühlt und sich etwas in PU-Beutel abpackt. Ich kaufe in Thailand gerne das tiefgefrorene Beef oder Lamb aus Australien oder Neuseeland.

    Der Hintergrund der Bedenken bei nicht gekühlten Fleischwaren ist das Wissen um das exponentielle Wachstum von pathogenen Keimen ab einer bestimmten Temperatur.....und den Folgen.
    Aber man kann das ganze auch verdrängen und nur gut durchgegarte Speisen zu sich nehmen. Ab ca. 80°C werden die meisten pathogenen Keime abgtötet. Also Leute, kein Mett und kein Tatar
    und überhaupt keine rohen tierischen Produkte, besonders auch Fisch und Austern, bei zweifelhafter Kühlkette verzehren.

    Peel it, Boil it, Cook it - or forget it



    Aber keine Panik, so schnell wird man nicht krank, da hat der KFZ Meister schon recht!

  2.  
    Anzeige
  3. #302
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Gestern im NDR-Markt-Magazin: Lachsproben bis zu 300-mal über dem zulässigen Keimwert. Das bei industrieller Fertigung, durchgängig eingehaltener Kühlkette etc. Man kann sich überall was einfangen.

  4. #303
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.693
    Ja, so mag ich auch mein Sashimi, gut durchgebraten........

  5. #304
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich glaube der Schwerpunkt der Diskussion liegt hier etwas schief.

    Der Stein des Anstoßes für meinen initiellen Post war nicht hauptsächlich die Möglichkeit, dass man sich in TH beim Essen was einfangen könnte. Ich selbst hab in 15 Jahren praktisch nie Beschwerden aufgrund von kontaminiertem Essen gehabt.

    Mir war es eher wichtig, zu betonen, dass der landläufige Umgang mit Lebensmitteln in TH so liderlich ist...und sich keiner kümmert.

  6. #305
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mich würde wirklich interessieren, wie Du das mit Deiner Ernährung machst, wenn Du hier bist ??
    Ich esse, wonach mir gerade ist. Im Urlaub nehme ich regelmäßig mindestens drei Kilo zu.

  7. #306
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich selbst hab in 15 Jahren praktisch nie Beschwerden aufgrund von kontaminiertem Essen gehabt.

    Mir war es eher wichtig, zu betonen, dass der landläufige Umgang mit Lebensmitteln in TH so liderlich ist...und sich keiner kümmert.
    Eben deshalb wird sich niemand drum kümmern

  8. #307
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Eben deshalb wird sich niemand drum kümmern
    Ganz genau so seh ich das auch... wäre das Essen so deströs, dass hier reihenweise die Menschen Probleme bekämen, so wäre dies schon längst bei einem Aussenministerium
    der DACH-Länder auf der Warnliste... so ist noch nicht mal eine Impfung gegen HEP A + B empfohlen.... wie aber hier schon mal diskutiert: wer gerne Austern und Muscheln isst, wie ich... sollte diese Impfungen vorsorglich machen lassen... da dadurch die Gefahr erhöht sein soll, sich dadurch eine HEP ein zu fangen... dies jedoch nicht nur im LOS sondern weltweit...

  9. #308
    Avatar von Ruedi

    Registriert seit
    02.01.2004
    Beiträge
    538
    Welche Austern und Muscheln übertragen Hepatitis B ?

  10. #309
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Nur bei Hepatitis A übertragung durch verunreinigte Lebensmittel (z. B. Muscheln) oder verunreinigtes Wasser....oder?

  11. #310
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ganz genau so seh ich das auch...

    wäre das Essen so deströs, dass hier reihenweise die Menschen Probleme bekämen, so wäre dies schon längst bei einem Aussenministerium der DACH-Länder auf der Warnliste...
    "Das BÖSE ", der Verursacher, geht doch durch reines ERHITZEN, von über XX Grad Celsius kaputt..

    Da kann auch nicht mehr geniessbares, mit ordentlich Chili, in der Pfanne landen..ohne das es zu gesundheitlichen Problemen kommt.

    Oder mach ich einen Denkfehler..?

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28