Seite 29 von 113 ErsteErste ... 1927282930313979 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.235 Aufrufe

  1. #281
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Da wird einem ja schwindelig.
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Du Knauserich.dann ueberweise jetzt mal was zu Weihnachten oder besuch sie mal als Weihnachtsmann im Mai und vergess den Knecht Ruprecht spiejen in Pattaya.
    Und dann stellste mal einen "ausfuehrlichen" bebilderten Bericht hier ueber dein Dorf im Isaan.

    Jetzt lese ich gerade richtig,haste -tuste - immer noch zahlen?

    Hab mich vielleicht etwas mißverständlich ausgedrückt Jungs. Ich habe noch nie eine Geldleistung gegenüber meinen Schwiegereltern übernommen !
    Bin ich jetzt a Knauserich ? Nö - hab doch ne Frau für....

    Mein Obolus zahle ich regelmäßig an der Börse ein, solange die Aktien billig sind. Wenn meine Schwiegereltern und ich Glück haben, profitieren sie in 20 Jahren mal davon.

    Ein tollen Schwiegersohn haben se, ne ? Ein ganz dollen

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Du weisst sicher, wie man an der Börse ein kleines Vermögen machen kann ??


    Wenn man vorher ein Grosses hatte !

  4. #283
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    @ Lucky

    niemand bestreitet, dass es so ist wie Du es erlebt hast. Doch stellt sich die Frage, wem schadet es, dass die Dinge hier sind, wie sie sind ?

    Das einzige mal, dass ich hier mal Magenprobleme bekam war, als mir vor einigen Jahren ein schweizer Arzt in Pattaya ein Antibiotikum gab, das meine Darmflora zerstörte..

    Seitdem in D die Geschichte mit dem Ekelfleisch an den Dönerbuden bekannt wurde, esse ich keinen Döner mehr.. Soll heissen, in keinem Land, auch nicht in D ist man davor geschützt, verpfuschte Lebensmittel zu erhalten. Lies Dir mal die vielen Zusatzstoffe auf den Verpackungen durch, für die man ein Studium benötigt um deren Bedeutung zu kennen, die jedoch erlaubt sind...

    Ich kaufe hier auf den Taladnad frisches Fleisch und bevor ich es verarbeite, wird es gewaschen. Diese Ware kommt i.d.R direkt von den Farmern und wenn es den Anschein hat, dass es nicht mehr frisch ist oder unansehnlich, lasse ich die Finger davon.

  5. #284
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Du weisst sicher, wie man an der Börse ein kleines Vermögen machen kann ??
    aber natürlich @Socrates. Immer schön aufpassen

    Ich empfehle griechische Staatsanleihen

  6. #285
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Willi du hast tatsaechlich Recht,da gibt es in Kuerze 100 fuer 50,allerdings etwas spekulativ.

  7. #286
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Ich denke eher 50 für 100... wenn ihr noch ein wenig wartet.

  8. #287
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen

    Ich kaufe hier auf den Taladnad frisches Fleisch und bevor ich es verarbeite, wird es gewaschen. Diese Ware kommt i.d.R direkt von den Farmern
    Soll ich dir wirklich die Illusionen zerstören?
    Geschlachtet wird um Mitternacht, ab drei Uhr morgens kann man dann auf dem Fleischmarkt das Fleisch kaufen, da ist es noch halbwegs frisch, obgleich es bis dahin auch keine Kühlung erfahren hat, da decken sich dann auch die Markthändler ein. Wenn du Nachmittags also Fleisch kaufst, dann hat es so 15 Stunden oder mehr ohne Kühlung hinter sich, von frisch kann da keine Rede mehr sein.

    Mit dem Waschen entfernst du höchstens ein paar Fliegeneier.

    Und ein Talad Nad ist eigentlich ein Non-Food-Markt.

    Ach Socrates, dir steht noch ein steile Lernkurve bevor, bevor du deine Blauäugigkeit verlierst, wenn du dich darauf einlässt

  9. #288
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Lebe mein halbes Leben in Thailand und habe vorurteilslos überall alles gegessen und getrunken, war nie ernsthaft krank, abgesehen von einer Denguewoche. Im Gegensatz zu davor in der alten Heimat > jeden Winter dauervergrippt.

    Vielleicht liegt es daran, daß ich mich hier pudelwohl fühle und mit all dem was mir am Geist gehen könnte nichts zu tun habe.

  10. #289
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ......
    Und ein Talad Nad ist eigentlich ein Non-Food-Markt.....
    Mein Woerterbuch ist gerade unterwegs, deshalb moechte ich die Uebersetzung nicht grundsaetzlich abstreiten.

    Tatsache jedoch ist, ein Talad Nad ist in erster Linie ein Wochenmarkt, hier in unserer Gegend 2x die Woche am gleichen Platz.
    Und auf diesen Maerkten werden hauptsaechlich Lebensmittel verkauft und nebenbei gibt es auch eine kleine Abteilung fuer Klamotten, Video DVDs und sontige Dinge des taeglichen Gebrauchs.

  11. #290
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Generell ist ein "Talad Nat" (ตลาดนัด) ein Markt, "wo man sich verabredet".

    Passenderweise hab ich 2005 ein paar Monate auf solchen Märkten in Chonburi verkauft und kann bestätigen, dass Food und Non-Food gut gemischt sind.

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28