Seite 28 von 113 ErsteErste ... 1826272829303878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.144 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Neben dem Grauen Star (Linsentrübung) gibt es noch den Grünen Star (Sehwinkelverengung). Wenn er nicht mehr sieht was sich direkt vor seinen Füßen sich abspielt, würde ich eher auf den "Grünen Star" tippen. Aber im Endeffekt hilft da nur eine genaue Diagnose durch einen Arzt vor Ort.
    Symtome hier:
    Grüner Star
    Grauer Star

    Danke auch Dir... die Erkrankung wurde bereits im November, also vor unserer Ankunft in Thailand disgnostiziert und der OP Termin auf den 29.12. festgelegt... meine Frau ist nur etwas besorgt, dass dieses Krankenhaus gut für diese OP ist... er wollte da hin, weil ihm dort nach seinem Schlaganfall sehr gut geholfen wurde..

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Hast Du mal gesehen, wie Schweinhälften in TH transportiert werden ? Eben, auf nem offenen Metallanhänger, an dem die Lackierung nach und nach abblättert - und ein Schwarm Fliegen schwirrt hinterher.
    Bei Ankunft auf dem Markt fällt so eine Schweinehälfte auch mal auf den Boden - kümmert keinen, hab ich jeden Tag auf diversen Märkten gesehen.
    Und, was willst Du damit sagen? Du glaubst, dies ist in Deutschland nicht möglich?
    Ich habe vor Jahren vom Berliner Großmarkt für die ehemaligen Bolle Filialen im Hochsommer in offenen Blechbehältern, lediglich mit Papier abgedeckt, auseinandergenommene Schwein/Rindererzeugnisse zu den Filialen transportiert.
    Es kam auch schon mal vor, dass ein Behälter von solch einem Stapel auf den Boden flog und ich den Mist von dem schmutzigen LKW-Boden, welcher keine Kühlung hatte, zurück in den Behälter beförderte.

    Im übrigen habe ich noch nirgends soviele, von Ausnahmen abgesehen, verkommene und asoziale Farangs erlebt wie hier in Thailand. Ich schäme mich, wenn ich diese Spezies mit ihrem Verhalten gegenüber der einheimischen Bevölkerung
    beobachten muss und habe mich schon manches mal dafür, obwohl nicht selbst betroffen, bei den Thais entschuldigt. Der Ruf "Farang go Home" ist schon nicht mehr zu überhören. Die Mär von den armen Thais gehört zur Vergangenheit
    und mittlerweile schaut manche Thai einen Farang nicht mal mehr mit ihrem Hinterteil an. Der Farang degradiert sich mit seinem Verhalten und seinem Lebensstil tatsächlich zu einem Alien.

    Von daher ist es doch angebracht, dass einige der einheimischen Bevölkerung die Blödheit dieser Spezies ausnutzen, um sich zumindest temporär einen gewissen Vorteil zu verschaffen. Von daher auch verständlich das Geschrei der Gehörnten, wenn sie feststellen müssen, dass diese sogenannten Affen doch intelligenter/schlauer sind als diese vermeintlich hochintelligenten Waschlappen, gesegnet mit dem Reichtum aus Euros/Dollar, worüber mancher Thai, wenn überhaupt, nur müde lächeln kann.

    AlHash

  4. #273
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Alhash...unter heutigen QS (und der abgeschwächten HACCP) wäre das ein KO Kriterium...und glaube mir, dass wird regelmässig von der scharfen Eigenkontrolle des Handels und von dem WKD kontrolliert...Und bei Verstössen sind die Strafen drastisch, bis zur Schliessung des Betriebes wäre sicher. Kenne aber ähnliche Gruselgeschichten von nicht zertifizierten Döner Produktionen....

  5. #274
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum dass man jemandem behutsam hilft,... sondern es geht darum bei der Unterstützung die Kultur nicht zu beschädigen...
    Der Satz wird mich sicher noch laenger erheitern.

  6. #275
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Der Satz wird mich sicher noch laenger erheitern.
    Es freut mich sehr, dass ich zur Steigerung Deiner Lebensqualität beitragen kann.

  7. #276
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    @ AlHash

    Dein Post trifft genau das, was auch ich hier erlebe. Ich hoffe, dass die Menschen dieses Landes sehr bald lernen, zu differenzieren, wer ihnen gut tut und wer ihnen schadet.. und dass sie von der finanziellen Abhängigkeit von den Farangs erlöst werden.

    Dass sie sich auf ihre Art wehren und den "Herrenmenschen" Paroli bieten, ist auch ein Zeichen von Selbstbewusstsein. Wenngleich mit der Art und Weise negative Strukturen entstanden sind, die sich schwerlich wieder rückgängig machen lassen.

  8. #277
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    und dass sie von der finanziellen Abhängigkeit von den Farangs erlöst werden.
    Also meine Schwiegereltern waren noch nie und sind bereits seit 5 Jahren ( so lange bin ich jetzt mit meiner Frau verheiratet ) von mir nicht mehr finanziell abhängig.
    Ist das jetzt ne gute oder ne schlechte Nachricht für meine Schwiegereltern ? Für mich auf jeden Fall ne Gute !

  9. #278
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Also meine Schwiegereltern waren noch nie....von mir nicht mehr finanziell abhängig.
    Ist das jetzt ne gute oder ne schlechte Nachricht für meine Schwiegereltern ? Für mich auf jeden Fall ne Gute !
    Da wird einem ja schwindelig.

  10. #279
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Du Knauserich.dann ueberweise jetzt mal was zu Weihnachten oder besuch sie mal als Weihnachtsmann im Mai und vergess den Knecht Ruprecht spiejen in Pattaya.
    Und dann stellste mal einen "ausfuehrlichen" bebilderten Bericht hier ueber dein Dorf im Isaan.

    Jetzt lese ich gerade richtig,haste -tuste - immer noch zahlen?

    waren noch nie....von mir nicht mehr finanziell abhängig.
    Zitat

  11. #280
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Und, was willst Du damit sagen? Du glaubst, dies ist in Deutschland nicht möglich?
    Ich habe vor Jahren vom Berliner Großmarkt für die ehemaligen Bolle Filialen im Hochsommer in offenen Blechbehältern, lediglich mit Papier abgedeckt, auseinandergenommene Schwein/Rindererzeugnisse zu den Filialen transportiert.
    Es kam auch schon mal vor, dass ein Behälter von solch einem Stapel auf den Boden flog und ich den Mist von dem schmutzigen LKW-Boden, welcher keine Kühlung hatte, zurück in den Behälter beförderte.
    @Alhash,
    ich hätte Dir als alter Expat- Hase ein wenig mehr zugetraut. Du redest genauso, wie mein Onkel, der noch nie in TH war.

    Klar, findet das von Dir Beschriebene auch täglich in D statt...aber in TH ist die unhygienische Behandlung von Lebensmitteln, selbst in der Öffentlichkeit, LANDLÄUFIG, also normal. Und noch schlimmer, keinen stört es und nichts wird unternommen. Stattdessen machen die Behörden das, was sie am besten können: Sie verteilen "Clean Food, Good Taste"- Schilder an die Garküchen. Problem gelöst.
    Alles weitere hat @Henk ja schon geschrieben: Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

    Was sind Deine in Berlin hin-und wieder im LKW umgefallenen Kisten mit Schweineprodukten im Vergleich mit den Hunderttausenden von offenen Transporten auf rostigen Metallanhängern und Ladepritschen von Pickups in TH ?

    Eben, es ist wie wenn man ein Glas Wasser mit einem Ozean vergleicht.

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28