Seite 26 von 113 ErsteErste ... 1624252627283676 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.338 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Du musst schon ein bisschen genauer lesen, Kai Gai.
    Ich sammle Meinungen und habe mehr oder weniger betroffen festgestellt, wie naiv ich die Welt sah bzw. auch immer noch sehe.
    moin moin !

    Ja - es war spät.

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Selbst dies ist kein Alleinstellungsmerkmal der Isaanies.
    naja, die Isaan-Küche gehört schon zur besten in Thailand. Auch das - Arbeit: mei sanuk - diese Einstellung ist im Isaan stärker zu finden, als in anderen Gebieten Thailands. Kommt vermutlich von der fehlenden Schulbildung. Wer malocht schon gerne 12 Stunden pro Tag in der Hitze im Strassenbau o. dgl. - kein Vergleich gegen ein aircon-gekühltes Office.
    Lediglich das freundliche Wesen der Isaaner, findet man auch woanders.

  4. #253
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mahlzeit zusammen



    Als ich mich hier im Forum anmeldete, war ich mehr als überrascht, als ich die extrem negativen Einstellungen vieler Member zu den Thais und deren Leben zu lesen bekam. Dies vor allem deshalb, weil ich eben eine völlig andere Seite kennengelernt hatte und auch das Glück habe, dass die Realität genau so ist, wie ich sie hier darstelle.

    Bis heute kann ich nicht verstehen, wie sich Member wie Antares in einem Forum aufhalten können und wollen, das sich "das Forum der Freunde Thailands" nennt, wenn sie selbst eine dermassen negative Einstellung zu den Menschen in diesem Land und ihrem Leben haben. ...

    So, da ich hier schon als negatives Beispiel herhalten muß und als Isaanhasser dargestellt werde (bin ich gar nicht, kann da nur nix mit anfangen) will ich mal versuchen zu antworten.

    Ich selber habe schon seit den 90er Jahre eine Menge toller Urlaube in Thailand verlebt, ich mag die Landschaft, das Meer und die Ruhe welche man auch noch auf Touristeninselchen
    wie Koh Samui finden kann. Im Moment denke ich daran als Pensionär nach Thailand zu gehen wenn ich die nächsten 7 -8 Jahre gesundheitlich durchhalte. (Gibt es einen Thread dazu)

    Nun habe ich während meiner Thailandaufenthalte auch eine Menge anderer "Farang" kennengelernt, Geschäftsleute, Pensionäre, Angestellte von multinationalen Konzernen etc.
    Diese hatten häufig längere Beziehungen zu Frauen aus Thailand, Nord-Ost Thailand, dem Isaan. Mit diesen Leuten hatte ich oft längere gute Gespräche. Ich will mich hier nicht in in Einzelheiten verlieren, das würde den Rahmen sprengen, in 90% der Fälle endete die Geschichte desaströs. Sowohl in finanzieller als auch emotionaler hinsicht.

    Ich wünsche Socrates das er zu den ca. 10% der glücklichen und zufriedenen Männern zählt die keinen Schiffbruch erleidet, er hatte es im Leben nach eigener Schilderung ja schon nicht immer einfach.
    Er scheint mir ein Mensch zu sein welcher auch gerne seine eigenen Erfahrungen macht, auch negative.

    M.

    PS. Der Isaan ist nix für Asthmatiker, wenn nach der Ernte die Felder abgeflämmt werden ist die Luft dort voller Qualm, ständig und über zig Wochen, auch sonst wird dort gerne gezündelt.
    Irgendwann wird das auch der Socrates bemerken und sich in Thailand am Meer niederlassen, da wette ich drauf. Aber bis dahin geht noch ne Menge Asthmaspray über die Theke der Pharmacy.

  5. #254
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    ... @Strike: Ironie, die nicht mit dem Holzhammer daher kommt wird leider hier oft nicht als solche erkannt. ...
    @michael59
    Das ist wohl wahr.
    Nun mag ich aber keine Holzhammer.



    Aber der eine oder andere erkennt sie ja durchaus.
    Der Rest ist entschuldigt, denn

    Um Ironie zu erkennen – ob sarkastisch (also beißend spöttisch) oder nicht –, müssen verschiedene Teile des Gehirns zusammenarbeiten. Wenn jemand die soziale Situation nicht versteht (beispielsweise wegen einer Beschädigung der vorderen Gehirnlappen oder wegen fehlender Übung oder Intelligenz), kann er Ironie – und damit auch ironischen Sarkasmus – nicht als solche identifizieren.
    Autoren fällt es – nicht nur wegen Überschneidung mit / Abgrenzung von Sarkasmus – oft schwer, Ironie als solche zu kennzeichnen, so dass auch ein gesunder Leser sie oft nicht richtig einordnen kann.

    Quelle: wikipedia

    @Henk
    Da brechen jetzt sicher bei manchem Welten zusammen.
    Dabei schien alles so einfach.

  6. #255
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Waschstraßen u. ä wurden wohl nicht im Isaan erfunden. Kann aber sein, dass die Isaan Leute sich aufgrund der Stationierung von amerikanischen Soldaten in Udon frühzeitiger auf die Bedürfnisse von Farang eingestellt haben. Andere mögen weniger auf Farang fixiert sein, sind aber keineswegs weniger aktiv.

    Man sollte nicht vergessen, dass die für Farang geschaffene Infrastruktur nur die sichtbare Spitze des Esibergs ausmacht. Der einheimische Markt ist ungleich größer, wenn auch viel weniger offensichtlich.


    แม่สาย ของ คาราบาว
    Maesaj* von Carabao

    ฟากฟ้ายามเย็นเห็นแสงรำไร อาทิตย์จะลับโลกไป
    Das letzte Licht der Abenddämmerung verblasst am Horizont, die Sonne wird die Erde (gleich) verlassen.
    พระจันทร์จะโผล่ขึ้นมา หมู่มวลวิหก
    Der Mond wird aufgehen. Heimkehrende Vogelscharen
    เหินลมอยู่กลางเวหา จะกลับคืนสู่ชายคา
    gleiten am Himmel mit dem Wind; zu (ihrem) Unterschlupf (unter der Dachrinne)
    ชายป่าคือแหล่งพักพิง
    Der Waldrand ist erholsam.
    แต่น้องนางใย ไม่เห็นกลับมา จากไปตั้งหลายปีกว่า
    Aber warum kommt die kleine Schwester/Frau seit Jahren nicht zurück?
    ท้องนาบ้านเราเหงาจัง
    Unser Reisfeld ist so vereinsamt.
    ลมหนาวพัดโบก โยกเรือนจนคล้ายจะพัง
    Der kalte Wind weht, schüttelt das Haus, so dass es beinahe zerbricht.
    ผู้เฒ่าตายายล้มนั่ง เหม่อรอด้วยใจเลื่อนลอย
    Die Großeltern sinken auf ihre Sitze nieder, warten zerstreut, (wie) geistesabwesend.
    นกน้อยจากท้องนาราคาถูก เธอเป็นลูกที่ถูกพ่อแม่ขายไป
    Der kleine Vogel vom billigen Reisfeld, sie ist ein Kind, das von den Eltern verkauft wurde.
    กตัญญูบิดามารดาปานใด แม่สายจากเมืองเจียงฮาย
    Wie viel Ergebenheit/Dankbarkeit für Vater und Mutter? Maesaj musste ChiangRai verlassen,
    ต้องไปสู่สังคมทราม
    hinein in eine grausame Gesellschaft.
    เมื่อรู้สึกตัวก็สายเกินไป หมื่นพันที่เธอผ่านชาย
    Als sie es merkte/spürte, war es zu spät, (hat) zehntausende Männer passiert.
    หัวใจเธอจึงเย็นชา
    Ihr Herz ist taub/eiskalt (geworden).
    สังคมกระหน่ำ ซ้ำสองเธอต้องติดยา
    Die Gesellschaft zerschlägt sie, zudem braucht sie Drogen.
    ไม่คิดหวนคืนบ้านมา ปรารถนาเพียงยาเมา
    Denkt nicht daran, nach Hause zurück zukehren, wünscht sich nur (noch) den Drogenrausch.
    ผู้ฒ่าล้มป่วยคนช่วยไปบอก เธอจึงจากเมืองบางกอก
    Die Alten sinken krank danieder, Leute überbringen die Nachricht, worauf sie Bangkok verlässt,
    หวังไปให้ทันเวลา
    hofft, dass sie es rechtzeitig schafft.
    เอายาไปฝาก เอาหมากเอาพลูเสื้อผ้า
    Hat Medizin, Kaubetel, Betelblätter und Kleidung dabei.
    แม่สายที่เธอจากมา เหมือนวาจาว่าสายเกินไป
    Maesaj* wo sie herkam, zu spät, wie im wahrsten Sinne des Wortes.
    นกน้อยกลับมา แค่ทันพระสวด
    Der kleine Vogel kommt zurück, aber es reicht nur noch für die Gebete der Mönche.
    ใครเล่าเจ็บปวดรวดร้าว เท่าสาวเมืองเหนือ
    Wer könnte den Schmerz der jungen Frau aus dem Norden nachvollziehen?
    สังคมเมืองไทย ใครฟังเขาคงไม่เชื่อ
    In der Thailändischen Gesellschaft wird das kaum einer glauben, der es hört.
    ขายกินหมดแล้วเอื้องเหนือ ให้กับชายที่อู้บ่จ้าง**
    Das Mädchen aus dem Norden verkauft sich gänzlich selbst zum überleben, an Männer die nicht (mal) reden können.

    *แม่สาย (Maesaj) heißt die Stadt und das Mädchen im Lied, wörtlich übersetzt, bedeutet es: zu spät.

    **อู้บ่จ้าง = พูดไม่เป็น

  7. #256
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    สาย ist auch eine Linie (Buslinie- Zuglinie) und muss nicht zwangsweise mit "spät" oder "zu spät" übersetzt werden

  8. #257
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    สาย ist auch eine Linie (Buslinie- Zuglinie) und muss nicht zwangsweise mit "spät" oder "zu spät" übersetzt werden
    Dass thailändische Wörter je nach Zusammenhang unterschiedliche Bedeutungen haben, weisst Du ja. Auch ich kenne eine Menge Bedeutungen von สาย, aber um eine Buslinie geht es in diesem Song ganz sicher nicht.

  9. #258
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie viel Ergebenheit/Dankbarkeit für Vater und Mutter? Maesaj musste ChiangRai verlassen,
    ต้องไปสู่สังคมทราม
    hinein in eine grausame Gesellschaft.
    เมื่อรู้สึกตัวก็สายเกินไป หมื่นพันที่เธอผ่านชาย
    *แม่สาย (Maesaj) heißt die Stadt und das Mädchen im Lied, wörtlich übersetzt, bedeutet es: zu spät.
    **อู้บ่จ้าง = พูดไม่เป็น
    Warum singt Carabao dann immer noch von der falschen Provinz, wenn er doch über den Isaan singen müßte? Auch die Bangkoker sprechen oft von den Frauen aus dem Norden, und nicht unbedingt aus dem Nord-Osten. Nur, warum sprechen die Männer im Norden nie von ihren eigenen Toechtern?

  10. #259
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Da seine Augenoperation am 29.12 in BKK immer näher rückt steigt auch in unserer Familie die Angst, dass er nach der OP völlig erblindet...
    Grauer Star? Macht euch da mal wenig Sorgen, damit hat man Thailand sehr viel Erfahrung.

  11. #260
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    naja, die Isaan-Küche gehört schon zur besten in Thailand.
    Das war jetzt wieder ironisch gemeint, richtig?

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28