Seite 2 von 113 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.180 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Nachdem das Fischen beendet ist, wird erst mal geduscht und anschliessend gegessen und der ergiebige Fang mit den Nachbarn beratscht. Dazu haben wir Tom Sam aus der Nachbarschaft geholt:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 027.jpg (92,6 KB, 127x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 030.jpg (89,4 KB, 110x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 028.jpg (94,8 KB, 105x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 034.jpg (94,9 KB, 114x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 033.jpg (95,3 KB, 108x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 023.jpg (96,6 KB, 115x aufgerufen)

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Anschließend wurden die Netze gereinigt und zum Trocknen aufgehängt... und es kam dann noch der fliegende Händler mit getrockneten Tintenfischen vorbei. Diese werden auf Holzkohle gegrillt und mit einer kleinen Presse so platt gewalzt, das man sie wie einen Kaugummi essen kann. Sie schmecken salzig, aber nicht schlecht.

    031.jpg038.jpg039.jpg040.jpg

  4. #13
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Am Abend gab es dann die Ausbeute des Fischfangs mit Kiau Niau und anderen vorzüglichen Speisen:

    042.jpg

  5. #14
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hmmm, da scheinen ja Menschen drin zu wohnen. Für Thai-Chinesinnen sicherlich unter ihrer Würde.
    Bevor ich auf Deinen Post antworte, bitte ich Dich zu erläutern, was Du damit meinst...

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich glaub' ja, dass es eben kein Tag wie jeder andere für die Thais war. Sondern ein besonders guter, weil es einen guten Ertrag gab. Das wird aber an den vorherrschenden Einstellungen der Nicht-Thais mit Thai-Passport, gewoehnlich auch Thai-Chinesen benannt, kaum etwas ändern. Die sehen in den Isaanern meist noch Laoten, denen das Wahlrecht aberkannt werden sollte. Netter Bericht.

  7. #16
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dein Schwiegervater ist fast blind, fährt aber täglich mit dem Moped? Ob das die beste Idee ist?

    Zeig mal noch mehr vom Dorf, wenn du magst. Wo ist denn das etwa? Du hatetst es zwar erwähnt, aber ich habe natürlich mal wieder nicht aufgepasst.
    Ob ich das gut finde oder nicht... er wird so lange zum Lebensunterhalt beitragen, so lange er kann... das sind seine Worte. Um die schweren Netze zu transportieren ist er auf seinen Roller angewiesen.

    Er ist ein sehr stolzer Thai und lehnt weitere Hilfe von uns ab. Es ist ihm sichtlich zuwider, wenn wir ihnen Geld geben. Deshalb kann ich viele Member nicht verstehen, die Thais als geldgierige Menschen darstellen.

    Am 29.12. haben wir einen Termin in Bangkok für eine Augenoperation. Ob es dann besser wird... ich hab da meine Zweifel.

    Bilder vom Dorf habe ich nicht...da meine Handykamera keine ausreichende Qualität bringt. Das Dorf heisst Nondindaeng und befindet sich 400 km in nordöstlicher Richtung von Bangkok in der Provinz Buriram.

    Es ist ein sehr ruhiges, kleines Örtchen in dem jeder jeden kennt und in dem jeder jedem hilft, wo immer es auch nötig ist.

    Wenn ich mal alleine im Ort unterwegs bin, werde ich freundlich eingeladen... und es tut mir sehr leid, dass ich nur "nidnoi" Thai spreche und schon gar nicht verstehe...

    Ich liebe diese Menschen und ihre sehr einfache Art zu leben. Das Haus meiner Schwiegereltern ist hier Mittelstand... es gibt nur 2-3 Faranghäuser und sehr viele baufällige Holzbaracken... dennoch sind diese Menschen zufriedener als mancher Grossverdiener bei uns.

  8. #17
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich glaub' ja, dass es eben kein Tag wie jeder andere für die Thais war. Sondern ein besonders guter, weil es einen guten Ertrag gab. Das wird aber an den vorherrschenden Einstellungen der Nicht-Thais mit Thai-Passport, gewoehnlich auch Thai-Chinesen benannt, kaum etwas ändern. Die sehen in den Isaanern meist noch Laoten, denen das Wahlrecht aberkannt werden sollte. Netter Bericht.
    Hier in "unserem" Dorf kenne ich diese Probleme nicht... auch hatte ich noch keine einzige negative Begegnung in diesem Land. Wie es intern ausieht, weiss ich natürlich nicht. Hab eben meinen Schwiegervater danach gefragt. Er interessiert sich nicht für Politik und hat keinen einzigen Feind...soll ich Dir ausrichten.


    Da mein Schwiegervater keinen Ruhetag kennt und er täglich fischen geht, war es ein ganz normaler Tag für ihn. Hätte er diese Ausbeute an diesem Wasserloch nicht gehabt, wären wir an eine andere Wasserstelle gefahren.....es ist äusserst selten, dass er mit leeren Händen nach Hause kommt... er präsentiert mir dann seine Fänge über Skype.

  9. #18
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ...Wie es intern ausieht, weiss ich natürlich nicht. Hab eben meinen Schwiegervater danach gefragt. Er interessiert sich nicht für Politik und hat keinen einzigen Feind...soll ich Dir ausrichten.
    Politisch apathisch also. Nix Neues. Die Roten bezeichnen es als Fehler, die Gelben als Glück für sie. Es sind die neueren Generationen in Thailand, die für den noetigen Wandel in Thailand kämpfen. Lasse ihn also in Ruhe fischen, das kann er und ist stolz darauf. Noch mehr Aufregung als eine mia farang produziert, ist ohnehin schlecht fürs Herz.

  10. #19
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Welche Aufregung meinst Du und weshalb sollte meine Frau für Aufregung sorgen ?

  11. #20
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Post

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Das Dorf heisst Nondindaeng und befindet sich 400 km in nordöstlicher Richtung von Bangkok.
    Wenn ich solche Ortsangaben lese. Gibts denn da keine größere bekannte Stadt in der nähe? Berlin ist auch nur 2000 km vor den Toren Moskau`s.

    Provinz Buriram

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28