Seite 14 von 113 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.251 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    @Socrates, könntest Du die Bilder kleiner machen ? So wie Du sie zum Anfang auch eingestellt hast, war gut.
    Ich find es so besser.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Standort von der anderen Strassenseite:

    Ob die Gäste des Stundenhotels, vor dem du offensichtlich stehst, wohl auch fritierte Bananen kaufen?

  4. #133
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    die Fotos über ein externes Programm ein zu stellen... bis dahin: SORRY..
    Kennst Du den Bildverkleinerer ? Is ein tolles Programm, was ich auch benutze. Damit kannst Du Deine kompletten Ordner wo die Bilder gespeichert sind verkleinern oder auch vergrößern. Ich wähle immer die Auflösung 640 x 480
    Kannst ja mal probieren.

    Der grandiose Bildverkleinerer - Download - CHIP Online

  5. #134
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Keine Ahnung Chak... nach Aussage meiner Frau ist dies hier ein Motel... und weil es direkt neben der Hauptstrasse in Richtung Surin liegt, ist es gut frequentiert... daneben befindet sich auch noch ein Ressort...

    bevor ich es jedoch vergesse auf Deine Kritik einzugehen, dass meine Frau ihrem Bruder für sein erwirtschaftetes Kapital 50 % drauf legt, antworte ich Dir gleich...obwohl es hier schon 2 Uhr nachts ist:

    Jeder kann es sich an seinen 10 Fingern ausrechnen, dass der Junge damit keine Reichtümer schaffen kann... er ist 33 Jahre alt und hat die gleichen Bedürfnisse wie jeder andere in seinem Alter... Freundin... Familie... Kinder...

    Ich habe meiner Frau die Entscheidung überlassen, ob wir selbst noch Kinder in die Welt setzen werden... sie ist hin- und hergerissen... soweit ich das heute beurteilen kann, sieht sie ihre Zukunft eher als Tante, denn als Mutter... und möchte ihrem Bruder finanziell auf die Sprünge helfen... damit es ein wenig schneller geht..


    Sicher weiss ich das nicht... doch ich vermute, dass hier die psychologische Zusammenhang besteht...

    Ich selbst habe damit kein Problem... so lange er seiner Verantwortung sich selbst gegenüber gerecht wird. Hier bin ich mit meiner Frau einer Meinung: sollte er wieder Mist bauen und seine Eltern in irgendeiner Weise enttäuschen, wird es keinen Stang von uns geben und der Vater wird ihn vermutlich aus dem Haus werfen....

  6. #135
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Alles oke, alles kein Problem.
    Deine Handlungweise in Deiner Firma in D ist sehr edel, keine Frage.

    Das hat mit Reichtum oder Armut nichts zu tun, sondern mit Achtung den Menschen hier gegenüber...
    Das meinte ich mit limitierter Einsicht in die wahren Verhältnisse: Manchmal ist es in TH notwendig, das Gutmenschentum aussen vor zu lassen, weil der Gegenpart nicht nach den Regeln spielt.

    Der Farang, mit viel Geld ausgestattet, sieht diese Notwendigkeit aber nicht...es ist quasi eine Art 'Scheckbuchdiplomatie'. Wo es Trouble gibt, regeln wir es mit Geld.
    Es wäre für die Lernkurve viel hilfreicher, wenn Farang in die Situation kommt, Probleme mit praktischem, an die lokalen Sitten und Gegebenheiten angepasstes Handeln zu lösen, ohne dass einem das viele Geld dabei hilft.

    Lass Dich einfach mal irgendwo in TH mit wenig Geld aussetzen und sei gezwungen, Dich 1-2 Jahre alleine durchzuschlagen...Du wirst jeden Tag Deine 'Aha'- Erlebnisse haben, die Dir als Vermögender völlig verschlossen bleiben.

  7. #136
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Sichtweisen

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mittwoch ... denn heute war Wochenmarkt. Dieser findet Mittwochs und Sonntags jeweils von 16 bis 20 Uhr statt.

    Wenn man sieht welche Menschenmassen sich hier tummeln, frage ich mich woher die alle kommen....
    Aus all den Seitenstrassen und Wegen abseits der sichtbaren Hauptrouten, denn dort in Kilometern Entfernung findet auch der tägliche Überlebensstandard statt.
    Zeige dir gerne gerade dieses Landleben abseits, solltet ihr gewillt und zeitlich abkömmlich sein bei einem Besuch bei uns in südlichen Gefilden, nebst dem Provinz -Stadtbild.

    @Lucky, lassen und geben wir Ihm etwas an Zeit und detailierterem Einblick bei seinem Besuch. Zuviele schnell folgende Eindrücke in kurzer Folge sollten ertsmals verarbeitet werden. In der Nachbetrachtung werden Kritikpunkte sicherlich anders bewertet werden.

    Sehe diese Dokumentation mit gedanklicher Begleitung und der bildlichen Darstellung als hilfreiches Mittel auch für uns hier länger Niedergelassene, unsere Sichtweise mit denen der Besucher abzugleichen als Hilfreich an, ...wie alle anderen ähnlich gestalltetenThreads mit subjektiver Betrachtungsweise, sofern diese nicht als alleinig geltende "Wahrheit" verkauft werden.

  8. #137
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Alles oke, alles kein Problem.
    Deine Handlungweise in Deiner Firma in D ist sehr edel, keine Frage.



    Das meinte ich mit limitierter Einsicht in die wahren Verhältnisse: Manchmal ist es in TH notwendig, das Gutmenschentum aussen vor zu lassen, weil der Gegenpart nicht nach den Regeln spielt.

    Der Farang, mit viel Geld ausgestattet, sieht diese Notwendigkeit aber nicht...es ist quasi eine Art 'Scheckbuchdiplomatie'. Wo es Trouble gibt, regeln wir es mit Geld.
    Es wäre für die Lernkurve viel hilfreicher, wenn Farang in die Situation kommt, Probleme mit praktischem, an die lokalen Sitten und Gegebenheiten angepasstes Handeln zu lösen, ohne dass einem das viele Geld dabei hilft.

    Lass Dich einfach mal irgendwo in TH mit wenig Geld aussetzen und sei gezwungen, Dich 1-2 Jahre alleine durchzuschlagen...Du wirst jeden Tag Deine 'Aha'- Erlebnisse haben, die Dir als Vermögender völlig verschlossen bleiben.

    Deine Lebensgeschichte in allen Ehren Lucky... aber ich muss mir das nicht mehr antun... mit MEINEM Geld hat diese Familiensituation nicht das Geringste zu tun... sie hätten es auch bequemer haben können, doch der Vater hat so entschieden und damit ist es gut...

    Meine Aha-Erlebnisse, wie Du es beschreibst, habe ich auch so... z.B. als wir gestern unsere Begrüssungsfeier hatten.. oder wenn ich mit der Familie bei noch viel ärmeren Leuten eingeladen bin... oder.. oder.. oder..

    Ich bin nicht erst seit gestern in Thailand und ich muss gestehen, dass ich die bisherigen Aha-Erlebnisse eher mit Farangs, denn mit Thais hatte...

    Es sei dahingestellt, ob ich die negativen Erfahrungen eines Futtermittelhändlers in Thailand machen muss, um die "Über"-lebensweise der Thais zu verstehen... Du darfst mir glauben, dass einige Deiner Erlebnisse 1 zu 1 auch in Deutschland für einen Unternehmer erlebbar sind...

    und trotz der vielen Erfahrungen die jeder von uns in diesem Land macht, ist kein Mensch, keine Familie, keine Sippe miteinander vergleichbar.... jeder Mensch hat seine ureigene Persönlichkeit...auch die Thais..

  9. #138
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    .......Ich habe meiner Frau die Entscheidung überlassen, ob wir selbst noch Kinder in die Welt setzen werden... .
    meinste,

    ....... diese trifftse wohl für sich selbst auch ohne deine generöse erlaubnis

  10. #139
    Avatar von Kai Gai

    Registriert seit
    07.01.2011
    Beiträge
    427
    @ Socrates 010160 :

    Sehr interessante Einblicke. So ähnlich war es bei der Familie meiner freundin auch. Vielleicht stell ich mal n paar Bilder rein. Lebne zawr in Sakon-Nakhon und nicht in Korat, aber vom prinzip her das gleiche. Sélbst anbauen und auf dem Markt verkaufen. Sie haben z.B: so ne Art Petersilie vrkauft. Ein ganzer Sack für 50 Baht usw. Es kam immer ein Händler und hat das abgeholt. Sind früh zusammen immer mit dem TUK-TUK auf den Acker gefahren ( So n Ding mit einer Achse , Motor drauf, Schwungscheibe und hinten n Holzpritsche dran ) War lustig aber hart . Die Leben azúf dem Land wirklich anders als in den Städten. Und ich kenne oerönlich auch gute Thais.

    Mach hier unbedingt weiter!

    Viele Grüße

    Kai Gai

  11. #140
    Avatar von Suratthani

    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Oh Mann oh Mann, Socrates bei der kleinen Menge und einem 3 Mann Betrieb kann man keine 12 Tsd. THB als Gewinn(Gamlai) erwirtschaften.

    Entweder kann da keiner rechnen oder sie luegen sich in die eigene Tasche oder sie beluegen dich.
    Woody,

    rechne mal durch.Es ist nicht so abwegig wie es auf den ersten Blick scheint.Geh mal davon aus das in diesem Gewinn keine Lohnkosten enthalten sind.Dann sind das grad mal 2.085 Baht pro Banane.

    Ok, die muessen auch noch gebraten werden.

    Aber selbst wenn monatliche Fixkosten von 6000 Baht noetig waeren, sind es nur 3 Baht pro gebratener Banane die man mehr berechnen muesste um diese 15000 Baht zu erreichen.
    Keine ahnung was nen Buendel Bananen kosten(ich hasse Bananen), aber lass es mal 50 oder 60 Baht sein.Dann verkauf ich die gebratene Banene das Stueck fuer 7 bis 10 Baht und schon hab ich meinen Gewinn.

    Wuensch Socrates jedenfalls viel Erfolg.

    Gruesse aus Surat

Seite 14 von 113 ErsteErste ... 412131415162464 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28