Seite 1 von 113 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1121

Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

Erstellt von Socrates010160, 12.12.2011, 17:11 Uhr · 1.120 Antworten · 79.148 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368

    Ein Tag wie jeder andere.... das Leben in einem kleinen Dorf im Isaan

    Ich habe Urlaub und deshalb Zeit. Diese nutze ich heute um hier einen kleinen Bericht zu schreiben, über das Leben unserer Familie in einem kleinen Dorf im Isaan. Wie bereits mehrmals ausgeführt hatte mein Schwiegervater vor einigen Jahren einen Schlaganfall. Bis zu diesem Zeitpunkt arbeitete er als Schneider in Bangkok. Daraufhin kaufte Ihnen meine Frau damals ein kleines Haus in der Nähe von Onkel und Tante. Meine Schwiegermutter pflegt ihren Mann, der nicht mehr in der Lage ist zu arbeiten. Hin zu kommt, dass er fast blind ist. Doch er gibt nicht auf und hat sich zu einem fähigen Fischer entwickelt. Täglich fährt er mit seinem Moped in die umliegenden Wasserlöcher und hilft so mit, sich selbst und seine Frau zu ernähren. Der monatliche Unterhalt, den wir überweisen beträgt incl. Kosten für den Internetanschluss 200 €.

    Als erstes hier ein paar Bilder des Hauses. Wir würden es als Doppelgarage bezeichnen. Doch die beiden fühlen sich sichtlich wohl und sind mit ihrem Leben zufrieden.

    Leider ist das System für mich hier etwas kompliziert, weshalb es mir nicht gelingt, den ganzen Bericht mit den Fotos in einen Post zu bringen.

    Das Häuschen in Vorderansicht:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 002.jpg (89,7 KB, 220x aufgerufen)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Geht man in das Haus betritt man das zweigeteilte Wohnzimmer. Die moderneren Möbel stammen von meiner Frau, die aus Bangkok hier her brachte, bevor sie nach Deutschland übersiedelte. Dort wo die Bücherborde stehen, ist normalerweise das Moped geparkt.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg 004.jpg (91,5 KB, 216x aufgerufen)
    • Dateityp: jpg 003.jpg (94,3 KB, 209x aufgerufen)

  4. #3
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Hinter dem Wohnzimmer liegen die Schlafräume und dahinter die Küche. Neben dem Bett steht ein älterer PC mit dem wir mehrmals die Woche skypen.



    010.jpg011.jpg

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Dein Schwiegervater ist fast blind, fährt aber täglich mit dem Moped? Ob das die beste Idee ist?

    Zeig mal noch mehr vom Dorf, wenn du magst. Wo ist denn das etwa? Du hatetst es zwar erwähnt, aber ich habe natürlich mal wieder nicht aufgepasst.

  6. #5
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Anhang 3853Auf einer Seite hat mein Schwiegervater nach seinem Schlaganfall eine Mauer gezogen. Dahinter verbirgt sich sein Hühnerstall. Um nicht unnötig Geld ausgeben zu müssen, wird jeder nutzbare Meter entlang der Mauer mit Gemüse und Kräutern bepflanzt. Da sich in der Vergangenheit der Bestand seiner Hühner durch Katzen regelmässig dezimierte, hat er dieses Jahr einen hohen Maschendrahtzaun auf die Mauer gesetzt. Das ist für die Katzen unüberwindbar.

    006.jpg007.jpg

  7. #6
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Von der Küche geht es ins Bad und daneben ins WC. Dieses WC erinnert mich imer wieder an Italien. Dort sind diese Stehlklos bis heute an zu treffen. In den blauen Tonnen sammelt er Regenwasser, das er zum Spülen der Toilette benutzt. Da neben seinem Haus ein Kanal für das Regenwasser verläuft hat er einen Kanalanschluss selbst hergestellt, so dass er keine Grube zu entleeren hat.

    Anhang 3854Anhang 3855

  8. #7
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Doppelposting
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Heute morgen waren wir fischen. Ich hätte nicht vermutet, dass es in diesem kleinen Wasserloch auch nur einen Fisch gibt. Doch die Ausbeute war enorm, wie man auf den späteren Fotos erkennen kann.

    Zuerst wird der Zu- und der Abfluss des Wasserlochs mit Netzen abgeriegelt, so dass kein Fisch mehr entschlüpfen kann. Danach werden die Netze ausgeworfen und alles was dort lebt wird gefangen. Leider musste ich acht geben, dass ich mein Iphone nicht zu nass mache, deshalb konnte ich die auch noch getötete Schlange und die Schildkröte nicht fototografieren. Neben den Fischen gab es noch einen grossen Frosch, Krebse und völlig überdimensionierte Schnecken, die hier als Delikatesse gegessen werden. Die Schnecken folgen auf späteren Fotos, die ich während des Essens machte.


    Auf den nachfolgenden Fotos der Fischfang und die Ausbeute, die durch alle Helfer geteilt wird:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  10. #9
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Hmmm, da scheinen ja Menschen drin zu wohnen. Für Thai-Chinesinnen sicherlich unter ihrer Würde.

  11. #10
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Dein Schwiegervater ist fast blind, fährt aber täglich mit dem Moped? Ob das die beste Idee ist?
    Och, dass ist reine Ansichtssache.

Seite 1 von 113 1231151101 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaizeitungen im Isaan und andere
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 05:42
  2. Leben in einem ´Bilderbuch´dorf...
    Von Kali im Forum Sonstiges
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.02.07, 21:39
  3. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 09.08.06, 11:16
  4. Kaffee auf'm Dorf im Isaan ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.06, 12:00
  5. Eine Tagestour in ein kleines Isaan-Dorf.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 03:28