Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 190

Ein sehr beklemmendes Gefühl !

Erstellt von Bökelberger, 11.11.2002, 22:18 Uhr · 189 Antworten · 13.975 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo MichaelNoi, Wittayu, CNX, Thaisanuk, Jinjok, Nelson, tira !

    Euch allen erstmal recht herzlichen Dank für Euere Postings und dem Mitgefühl. Vor zehn Minuten bin ich in meine jetzt leerstehende Wohnung zurückgekehrt. Der Abschied am Airport in Frankfurt ist mir unendlich schwer gefallen. Mein Gott, ich breche mir jetzt keinen ab wenn ich zugebe das ich Lamai (Der Name ist ja jetzt eh' bekannt geworden) unendlich liebe. Dieses Scheißgefühl in mir werde ich mit Sicherheit jetzt noch eine Zeitlang in mir haben. Da tröstet auch nicht der Rotwein :-( Nun muß ich halt bis 3 Uhr in der früh warten bis ich wenigstens ihre Stimme hören kann. Komisch, ich habe es seinerzeit als wir den Flug für sie buchten bewußt drauf angelegt, dass sie alleine nach Thailand zurückkehrt um zu sehen ob sie wiederkommt. Jetzt aber mache ich mir deshalb ziemliche Selbstvorwürfe. Was soll's, jetzt ist es eh' zu spät.

    MichaelNoi,
    da meine Identität (aus einem anderen Forum, was ich aber verlassen habe) hier eh' schon aufgedeckt ist, kann ich dir deine Fragen beantworten. Ein kleines Problem mit dem Altersunterschied habe ich schon, nicht weil sie mir vom Kopf her zu jung wäre, das ist sie nämlich nicht, sondern eher allgemein gesehen. Lamai wird in Kürze 24 und ich bin schon bald 47 ! Ist ne Menge Holz dazwischen, oder? Wie denkst du darüber? Ach ja, noch eine Antwort zu deiner Frage, ja ich war sehr lange liiert bei meiner bisher einzigsten Ehe, insgesamt über 15 jahre!
    Bei deiner Geschichte kann ich mir nur zu gut vorstellen wie schlimm die lange Wartezeit für euch war. Hoffe ihr seid jetzt richtig glücklich miteinander.

    Wittayu,
    Nun, wenn du meine ganze Geschichte mit Lamai kennen solltest, kannst du vielleicht auch ein bischen mein Unbehagen verstehen. Für viele würde sich die Geschichte zunächst mal ziemlich crasy anhören, aber sehr wahrscheinlich ist es nicht so verrückt wie einige vielleicht glauben würden.
    Die Geschichte damals war für sie ein Selbstläufer in der sie kaum eine andere Alternative hatte. Sie hatte beim zweiten Wiedersehen sehr konkrete Argumente vorbringen können die mich letztlich überzeugt hatten. Zumindest was den weiteren verlauf mit uns betraf. Damals wäre es ein einfaches für mich gewesen, mich nicht mehr auf sie einzulassen, weil ich sie seinerzeit zwar mochte, aber nicht über beide Ohren verliebt war. Das ist mir damals in dem anderen Forum immerzu fälschlischer Weise unterstellt worden und insofern konnte man mich ganz locker in diese Trottelecke placieren.
    Aber alle die Lamai und mich persönlich kennen gelernt haben, denken anders darüber und alle sind auch von ihrer Ehrlichkeit überzeugt.
    Aber das hilft mir derzeit auch nicht, denn momentan bin ich einfach zu aufgewühlt vom Trennungsschmerz um klare Gedanken zusammenzubringen. Auch dir danke ich für deine aufmunternden Worte.
    Dein Pic ist sehr ansprechend, demnach bist du auch mit einer Thai zusammen. Wenn du mehr von euch erzählen möchtest, würde ich mich sehr frreuen. z. B. wie alt seit ihr, wie habt ihr euch kennen gelernt und lebt ihr jetzt gemeinsam?

    CNX,
    auch dir schönen Dank für deine mutmachenden Worte. Ich glaube du hast Recht, Lamai wird ebenso ein mulmiges Gefühl haben. In unserer gemeinsamen Zeit kam es ein paarmal vor, dass sie Angst hatte sie könne mich an meine Ex wieder verlieren, weil ich zu der immer noch einen Kontakt pflege, aber natürlich nur auf freundschaftlicher Basis.

    Thaisanuk,
    Deine Freundin kommt am 24.12 wieder. Dann sind wir was die Zeit angeht ja hundertprozentige Leidensgenossen. Warum bist du diesbezüglich so unsicher? Oder ist es das gleiche Gefühl was ich habe?
    Mit Freunden treffen ist okay, werde ich bestimmt machen, aber raus gehen werde ich dennoch nicht. Dazu fehlt mir einfach der Antrieb.
    Telefonieren werde ich mit ihr jeden Tag, aber ich bin nicht der Meinung das ich nur Geld verlieren kann. Sollte ich mich wirklich so sehr in ihr getäuscht haben und ihre Unehrlichkeit bewiesen werden, dann wäre das ein Schlag mit der Keule für mich. In dem Falle würde ich wohl in Zukunft gar keinem und gar nichts mehr glauben. Vermutlich wäre es eine klassische Geburt eines Vorzeigebutterflys um nicht mehr mit Gefühlen enttäuscht zu werden. Davon bin ich jedenfalls sehr überzeugt.

    Jinjok,
    Rational gesehen hast du mit deiner Darstellung sicher recht, aber denjenigen die wirklich auf die Schnauze fallen hilft das auch nicht. Deshalb hoffe ich in meinem Falle mal sehr, mein Auto unfallfrei ans Ziel zu steuern. Danake für deinen Trost !

    Nelson,
    schön von dir zu hören. Da du ja meine Geschichte kennst kommt dein Trost bei mir umso verstärkter an. Du hast wahrscheinlich recht, ich habe Lamai hier in D. vermutlich ein schönes Leben geboten. Das ist die materielle Seite der Medaillie. Gefühlsmäßig bin ich ebenfalls ziemlich sicher, denn was ich in den vergangenen fünf Monaten mit ihr erlebt habe, war einzigartig. Wenn da nicht diese verdammte Restunsicherheit wäre. Nelson ich danke dir herzlich für deine Wünsche !

    tira,
    genauso habe ich es empfunden, als ich seinerzeit bewußt nur einen Flug für sie nach TH buchte. Eigentlich hätte ich ganz locker mitfliegen können, aber vielleicht wollte ich diesen vertrauensbeweis herauskitzeln. Geht es schief würde es unendlich weh tun und ich werde mir mit Sicherheit ne Menge Selbstvorwürfe machen. Aber andererseits weiss ich dann wo ich dran bin. Vermutlich ein Start in eine Butterflykarriere, obwohl das eigentlich überhaupt nicht mein Ding wäre. Aber gefühlsmäßig würde ich mich davon nicht mehr erholen, davon bin ich überzeugt. Also hoffe und bete ich bei Budda !
    Auch dir tausend Dank !

    Beste Grüsse
    OldTravel

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von conny

    Registriert seit
    27.07.2002
    Beiträge
    896

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hi OldTravel !
    Nun lass den Kopf mal nicht so hängen. Bis Ende Dezember sind es doch nur ein paar Wochen. Die gehen schnell vorbei. Wie "strong" eure Beziehung ist, wird sich in dieser Zeit herausstellen. Und mach dir nicht zu viele Gedanken. Du kennst deine Freundin am Besten und weißt, wie du sie einzuschätzen hast.
    Gruß
    Conny

  4. #33
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    @OldTravel

    nur eine Zwischenfrage:

    OldTravel ist Domian?

    Entschuldige wenn es öffentlich sein sollte, aber im Moment bin ich nicht so am Forenjumpern.

    Ansonsten Kopf hoch (welch müder spruch)

    Gruß
    AlHash

  5. #34
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Vermutlich wäre es eine klassische Geburt eines Vorzeigebutterflys um nicht mehr mit Gefühlen enttäuscht zu werden.

    @Old Travel, wieso? Du läßt doch noch eine gew. Vorsicht walten und machst dir Gedanken über die Sache.

    Ich verstehe unter Liebeskaspern jene welche die ihrer Angebeteten jeden finanziellen Wunsch von den Augen ablesen und jede noch so unmögliche Geschichte glauben.

    In dem Falle würde ich wohl in Zukunft gar keinem und gar nichts mehr glauben.
    Ein gesundes Mißtrauen, ist gegenüber jeder Situation/Person angebracht. Nur übertreiben sollte man es nicht, bzw. sich versuchen sich so gut wie möglich gegen gew. Eventualitäten abzusichern.

    Was schreib ich da eigentlich genug Lebenserfahrung dürftest du ja mittlerweile haben.

    Gruß Sunnyboy
    (der überhaupt nicht beziehungswütig ist )

  6. #35
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo Conny !
    Ich denke ich kann meine Freundin gut einschätzen. Ja, zumindest denke ich das, ich denke das ich ihr vertrauen kann. Ich wünsche es mir von ganzem Herzen !
    Was das andere betrifft: Sechs Wochen können auch verdammt lang werden, denn Sehnsucht ist in einer Hinsicht ganz bestimmt kein schönes Gefühl.

    Hallo alhash !
    Schade, jetzt hast du mich öffentlich geoutet. Ist aber nicht schlimm denn ich stehe zu allem was Domian seinerzeit verfasst hat. Danke für das "Kopf hoch", hat gut getan !

    Hallo sunnyboy !
    Keine Frage, ich denke ich habe bestimmt genug Lebenserfahrung. Das finanzielle Engagement hält sich in der Tat in Grenzen. Aber das ist sekundär, denn eine mögliche Enttäuschung zu erleben wäre gefühlsmäßig weitaus schlimmer, kann ich ruhig zugeben, denn alles andere wäre glatter Selbstbetrug.
    Als ich vor annähernd acht Monaten durch ein anderes Forum auf Thailand aufmerksam wurde, hätte ich mir niemals träumen lassen in eine derartige Gefühlsnummer zu geraten. Mittlerweile bin ich eines Besseren belehrt worden, denn ich kann ganz ehrlich zugeben das ich Lamai unendlich liebe. Dennoch, ich bin auch fast immer Kopfmensch und Realist, demnach auch fast immer wachsam, leider manchmal vielleicht zu wachsam. Diese Charaktereigenschaft kann einem im Leben sehr nützlich sein, aber mitunter schadet sie auch.

    Beste Grüsse
    OldTravel

  7. #36
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Guten Morgen Domian,
    Ja, es wäre vielleicht besser gewesen mit deinem richtigen Nicknamen hier zu posten. Aber das ändert nichts an den Gefühlen die du zur Zeit durchmachst.
    Viel Erfolg und eine kurze Wartezeit.
    Jakraphong
    Ps. Deine Freundin ist sehr hübsch.

  8. #37
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo Jakraphong !

    Vielleicht hast du Recht, aber der alte Nick hat ja nichts mit diesem Forum zu tun. Insofern finde ich dies schon so okay.
    Natürlich danke ich Dir für das nette Kompliment !

  9. #38
    quaxxs
    Avatar von quaxxs

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo Old Travel,

    Viel zu spät habe ich diesen Tread gelesen, und er spricht mich an wie keiner bisher.
    Also die Trennung mit deinem Schatz wird auf der einen Seite euch beiden weh tun aber um so mehr ist die Freude auf das nächste Wiedersehen.
    Ich selbst bin mit meinem Sonnenschein zusammen, sie lebt noch in Thailand, seit mehr als 2 Jahren, wir hatten viele Höhen und Tiefen. Man lernt selber mehr über sein Pendant und auch nach Wochen der Trennung (nicht nur in der Distanz), bin ich mir hundert-% sicher, dass sie treu geblieben ist.
    Gut wir kennen uns schon lange, ich weiss (inzwischen) das meisten von ihrem vorherigen Leben und wie bei uns, gab es auch bei meinem Sonnenschein andere Männer vorher, die sie mal geliebt hatte. Aber wenn man sich in die Augen schaut, sieht man doch viel, oder ?

    Und ich bin super glücklich, dass mich meine Reise Ende November nach Thailand treibt und ich die Chance habe sie wiederzusehen.

    Also ich freue mich für Euch, dass ihr die Zeit ohne einander gut übersteht, bin ich mir sicher und dann ein super Weihnachten (nach feiert) um dann zusammen ins Neue Jahr zu rutschen....

    quaxxs

  10. #39
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    SCHEISSE!

    DOMIAN!

    Was ich jetzt poste wird Dir wahrscheinlich nicht gefallen. Aber was muss - muss. (Ich poste in dem anderen Forum nicht, hat mich aber bei Deiner Person oefters in den Fingern gejuckt)

    Ga Butterfly - 23 zu 47 ist einfach zuviel. Du kannst das nicht halten! Nur.....

    Mehr will ich dazu nicht sagen. Warum gehts Du nicht einfach oefters nach Lummerland und schaust Dich erst mal um :???:

    Da Du ja auf private Sachen stehst muss ich Dir sagen, dass ich bevor ich eine Thai mit nach Wonderland genommen habe, sind 13 Jahre vergangen. Denk mal darueber nach!

    Plost

  11. #40
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo !
    Erstmal bin ich jetzt irre froh, dass sie gut in Bangkok angekommen ist. Habe eben endlich mit ihr sprechen können und kann jetzt gleich selbst schlafen gehen. Deshalb nur kurz:

    Hi quaxxs !
    Freut mich für dich und deiner Liebe. Ist immer toll zu hören das es auch positive Stories gibt. Trotzdem interessiert mich mächtig warum ihr nach zwei Jahren immer noch getrennt seid? Gab es da keine andere Lösung? Auf jeden Fall wirst du dich auf Ende des Monats genauso freuen wie ich auf Weihnachten, vielleicht so wie kleine Kinder sich auf Weihnachten freuen. Euch alles erdenklich Gute und wenn du magst schreibe mal mehr zu deiner Geschichte.

    Hi Thaisanuk !
    Auch wenn's mir natürlich nicht gefällt....Ich akzeptiere deinen Standpunkt. Ist deine Meinung nur auf den reinen Altersunterschied bezogen, oder gibt es da noch andere Argumente? Diese würden mich sehr interessieren, oder hat das mit meiner Story ingesamt zu tun?
    Ich weiss doch selbst das 23 Jahre Altersunterschied nicht gerade zu besonderem Optimissmus veranlassen, aber was soll ich machen? Ich habe es mir nicht ausgesucht. Es ist nun mal so gekommen und dennoch hoffe ich auf eine Zukunft mit ihr.
    Ps: Die Sache mit dem Sprachstudium läuft genauso ab wie ich hier geschildert habe. Bei mir sind alle Unterlagen eingereicht und vom Ausländeramt abgenickt. Wenn Du konkrete Fragen dazu haben solltest gebe ich dir gerne Auskunft.

Seite 4 von 19 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein schönes Gefühl!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 08:19
  2. Kennt Ihr DIESES Gefühl ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 00:19
  3. Von Aventis, Airbus und dem WIR-Gefühl
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 23:15