Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 190

Ein sehr beklemmendes Gefühl !

Erstellt von Bökelberger, 11.11.2002, 22:18 Uhr · 189 Antworten · 13.989 Aufrufe

  1. #21
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    @ Hallo Old Travel,
    Liebeskasper hin Liebskasper her, ich habe damit keine Probleme. Es gibt ja die sogenannten Hartröckel, die garnicht fähig sind zu lieben geschweige denn ihre Gefühle zu zeigen oder darüber zu sprechen. Ich gehöre nicht dazu. Aber das nur nebenbei. Diese Geschichte von mir, ist ein Ausschnitt aus einer Zeit, die jetzt ca. 5 Jahre zurückliegt. Ich habe irgendwann einmal letztes Jahr damit begonnen zu schreiben für meine Homepage. Leider bin ich ein fauler Hund und habe nicht weitergeschrieben, vieleicht kommt das noch. Der Winter ist lang.
    5 Jahre sind eine lange Zeit, in der wir jetzt zusammenleben und einmal vor ein paar Monaten, dachte ich, jetzt ist es vorbei. Doch es hat sich wieder gelegt, so wie es in anderen Beziehungen auch sein kann. Inzwischen habe ich dreimal diese Wartezeiten hinter mir und die vorletzte war einer der schlimmsten. Ich muss sagen ich lebe nicht gerne alleine. Jedesmal dachte ich für mich, hoffentlich kommt sie wieder zurück. Warum ich so dachte, welschen Grund das wirklich hatte, ist eine andere Geschichte.
    Auch ich habe keine Ideallösung für Dich, doch einen Rat kann ich dir geben. Unternimm was , bleibe nicht in der Bude sitzen, sonst fällt dir womöglich die Decke über den Kopf.

    Du hörst noch von mir, wenn du möchtest.
    Gruß Jakraphong

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo CNX !

    Jau, das blöde Gefühl in der Magengegend hatte ich vergessen, ist aber umso mehr vorhanden.
    Ich will gar nicht unterschlagen, dass sie eine Menge von Gefühlen gezeigt hat. Aber wie hier auch oft zu lesen, heisst das ja oft nicht viel. Klar, ich mag keine Art von Vorurteil, kann ich ehrlich zugeben, aber was man teilweise in diesem Zusammenhang liest macht unterschwellig doch schon komische Gefühle. Dagegen kann man nichts machen.
    Übrigens CNX, gegen möglicherweise aufkommende Kommentare bezüglich verliebter Trottel bin ich absolut imunisiert. Wenn ich schreibe, schreibe ich ehrlich und stehe dazu, alles andere ist Kasperletheater und nicht mein Ding. Wer dann einer meint einen als Trottel hinzustellen, bitteschön, ist mir egal, jedenfalls solange es von Leuten kommt die mich persönlich nicht kennen.

    Hallo Sunnyboy !
    Stimmt ! Wer nicht wagt hat schon verloren, dem kann ich nur zustimmen.

    Beste Grüsse
    OldTravel

  4. #23
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Zitat Zitat von Jakraphong
    Liebeskasper hin Liebskasper her, ich habe damit keine Probleme. Es gibt ja die sogenannten Hartröckel, die garnicht fähig sind zu lieben geschweige denn ihre Gefühle zu zeigen oder darüber zu sprechen. Ich gehöre nicht dazu.

    Hallo Jakraphong !
    Sehe ich genauso wie du und wie vorher schon gesagt kann mich mit solchen Kommentaren keiner wirklich treffen.
    Übrigens, deine Geschichte weckt mein Interesse. Deshalb wäre ich sehr froh von Dir noch mehr zu hören.

    Beste Grüsse
    OldTravel

  5. #24
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo Jak,
    ich wußte, ich hatte die Geschichte schon mal gelesen,
    mach bitte weiter :-)

    Hallo Oldtravel,
    ich denke bis 26. Dezember ist nicht so lang. Meine Frau und ich haben auch eine lange Trennungszeit hinter uns. Wir haben am 18. März 2002 in Thailand buddhistisch geheiratet , am 11. April flog ich wieder heim. Am 08. August kam sie erst nachgeflogen, weil es mit dem Heiratsvisum nicht eher klappte ( vorangegangene Scheidung meinerseits ).
    Wir haben uns also fast 4 Monate nicht gesehen. Ich kann deine Gefühle daher sehr gut verstehen.
    Du schreibst:
    Sie weiss ja ganz genau ob sie wiederkommt oder nicht. Sie hat es ja selbst in der Hand. Ich bin derjenige der wartet muß...
    Sehe das mal anders´rum, sie könnte ja auch in der Ungewissheit sein, ob du sie denn wieder holst, hast du daran schon mal gedacht ?

    Ich denke, ihr werdet die kurze Trennung heil überstehen :-)
    Was mich zur besseren Einschätzung euerer Situation sehr interessieren würde, wie alt seid ihr und warst du/ ihr schon mal verheiratat oder länger liiert.
    Viele Grüße
    Michael

  6. #25
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo Old Travel,
    auch wenn es anfangs weh tut kannst Du diese Trennungszeit auch als Chance sehen und Dir in aller Ruhe diese doch nicht einfache Beziehung durch den Kopf gehen lassen. Sicher, man hat sich in fünf Monaten doch sehr aneinander gewöhnt, Zuneigung und Liebe hat sich entwickelt. Doch das muss sich nun bewähren und darin liegt auch das Positive der Trennung.
    Auch wird sich Deine Lamai ihre Gedanken machen und nachdenken, auch unter Einbezug der Familie, wie es weitergeht. Denn ein Jahr ist doch länger als drei Monate und vielleicht wird es ja noch länger, was für Euch zu hoffen ist. Nun weiss sie mehr über Dich, wie Du lebst, was Deine Heimat ist. Ist nun Ihr Mut, die Zuneigung zu Dir gepaart mit Ehrlichkeit groß genug, brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen und auch die Zeit wird schnell vergehen, bis sie wieder da ist.
    Und wenn nicht, dann bist Du um eine Erfahrung reicher und ersparst Dir vielleicht eine noch größere Enttäuschung.
    Ich habe Eure Geschichte in einem anderen Forum verfolgt und freue mich, dass die Zeit hier in D doch noch sehr positiv für Euch verlaufen ist. Wünsche Euch, dass die Bewährung auch ohne Bewährungshelfer klappt.

    Gruß,
    Wittayu

  7. #26
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo OldTravel,

    nun haben ja auch noch viele meine Vorredner Mut gemacht.
    Seh es also positiv und und mach Dir nicht allzu viele Gedanken. Lass mal die "negativen" weg und bleib bei der Vorfreude.

    Ich will gar nicht unterschlagen, dass sie eine Menge von Gefühlen gezeigt hat. Aber wie hier auch oft zu lesen, heisst das ja oft nicht viel.
    Es wird gerade am Anfang sehr schwer sein ihre Gefühle zu erkennen und richtig zu deuten.
    Meine Erfahrung hat gezeigt, dass eine Thai nur sehr sehr langsam Gefühle erkennen lässt. Dies ist ein langer Prozess und bedarf grossen Vertrauens zueinander. Denke das werden meine Vorredner bestätigen.

    Sehe das mal anders´rum, sie könnte ja auch in der Ungewissheit sein, ob du sie denn wieder holst, hast du daran schon mal gedacht ?
    Ganz wichtiger Punkt, den ich "unterschlagen" hatte. Wahrscheinlich geht es ihr im Inneren genauso.

    Hoffe es gibt dann im Dezember eine neue Mitteilung " Sie ist wieder da", oder ähnlich.
    Schade das sie nicht zum Weihnachtsfest (24.12.) hier ist. Wäre bestimmt eine tolle Erfahrung und Geschenke auspacken machen doch alle Frauen gerne.
    Und nicht vergessen - Heizdecke, Pullover ..............

    Gruss
    C N X

  8. #27
    Thaisanuk
    Avatar von Thaisanuk

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hi OldTravel

    Ich kann Dir in diesem Fall sehr gut nachfuehlen da ich in einer ziemlich aehnlichen Situation bin. Meine Bekannte kommt auch am 24.12 wieder - Vielleicht - ich weiss es einfach nicht genau. Aber das Gefuehl was Du beschreibst kann ich schon zeimlich gut nachvollziehen. Nachdem Sie 3 Month hier war und ich danach noch mal 3 Wochen in Thailand, war es schon en scheiss Gefuehl ploetzlich wieder allein in die Wohnung zurückzukommen in der man vorher doch recht viel Sanuk zusammen gehabt hat. Aber das einzige was hilft ist raus und Dich mit Kumpels oder anderen Leuten zu treffen. Aber sag es Ihr ja nicht - bei mir gibt das immer Stress, da sich meine Bekannte in untypischer Thailaendischer Grundlichkeit die Telefonnummern von all meinen Verwandten und Bekannten gespeichert hat und bei denen dannn immer um 3 Uhr Nachts das Telefon klingelt und heulend nach meinen Aufenthaltsort gefragt wird. Ist schon ziemlich peinlich.

    Vertrauen - ist so eine Sache. Du kannt im Grunde ja nichts anderes machen es sind halt schon mal ein paar Kilometer Entfernung und jeden Tag abchecken was in Lummerland los ist geht einfach - jedenfalls bei mir nicht. Also Augen zu und durch. Das einzige was Du wirklich verlieren wirst ist Geld und viellicht etwas von Deinem Glauben an das Gute im Menschen. Ist meiner Meinung nach ersetzbar.

    Aber mal was anderes. Ich habe mich jetzt auch mal nach einem Sprachvisum erkundigt und es geht irgentwie alles nicht so leicht wie Du das beschrieben hast. Bist Du sicher das das alles so stimmt wie Du das mal gepostet hast? Aber wahrscheinlich auch wieder abhaengig von der Auslaenderbehoerde

    In diesem Sinne.

    Plost

  9. #28
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hallo Oldtravel
    Ich kenne Deinen Schmerz und kann Dir versichern, daß die Zeit alle Wunden heilt. Das ist eine durchaus praktische Eigenschaft der Zeit. Sie schmerzt uns, wenn sie vor uns liegt, aber sie heilt auch wenn sie hinter uns liegt. Das vorweg.

    Du hast in den Foren schlimme Geschichten gelesen? Nun ja, das geht uns wohl allen so. Ich würde das mal mit dem Autofahren vergleichen. Jeden Abend zur besten Abendbrotszeit werden uns wieder die allerschlimmsten Unfälle aus allen Kamera-Perspektiven präsentiert. Diese Unfälle passieren tatsächlich tagtäglich, jeden Tag sterben Menschen dabei. Aber ziehen wir eine Konsequenz draus? Fahren wir deshalb nicht mehr Auto oder verkaufen wir unser Auto sogar?

    Nein! Wir vertrauen dennoch weiter darauf, daß unsere Mitautofahrer genauso überleben und heil an Ziel ankommen wollen wie wir. Wir sind vielleicht ein wenig aufmerksammer als sonst, aber lassen uns vom Autofahren doch nicht im geringsten abbringen. Ähnlich verhält es sich mit den Thai-Deutschen Beziehungen.
    [hr:7bc5d8862f]
    Du magst persönliche Geschichten? Da Du ja demnächst sowieso ein wenig Zeit und Muße zum lesen hast, möchte ich Dir nicht nur zum Zeitvertreib noch etwas Lektüre empfehlen. Es ist zwar nicht die Geschichte von jemanden, der noch nie in Thailand war, aber dafür von einem allseits bekannten Forenmember und auch da heißt die Frau Son. Viel Spaß beim Lesen
    Jinjok

  10. #29
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    Hi OldTravel,

    wie ich erst jetzt bemerkt habe, kennen wir uns ja recht gut aus einem anderen Forum. :-)

    Ich kann Dir zwar in Deiner Situation nicht helfen, wünsche Dir aber alles Gute!

    Nur soviel: Du hast Deiner Freundin in "D" ein tolles Leben geboten, soweit ich das mitbekommen habe. Sie wäre also ziemlich dumm, sollte sie nicht zurückkommen! Die nichtmaterielle Seite, also die Herzensseite kann ich natürlich nicht beurteilen.

    Gruß vom Nelson

  11. #30
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Ein sehr beklemmendes Gefühl !

    @ old travel,

    das kommt davon wenn man sich das ganze dann doch zu lange überlegt, oder doch nicht wagt und damit gewinnt. was machst du zum ende des sprach-visum immer noch zögern, überlegen nach einer neuen möglichkeit
    für ein visa sich umschauen. eins ist sicher eine erneute trennungszeit ist vorprogrammiert.

    ich habe mit dir gemein, dass ich zunächst auch an das gute im menschen glaube. zuversicht und hoffnung sind angesagt. ich war zeitweise in der selben situation, hat den vorteil falls sie erneut
    nach d kommt ist dies ein klarer entscheid für euere beziehung.

    also blick nach vorne mit zuversicht bis zu 26.12 ist ja nicht mehr lange.

    Gruss

Seite 3 von 19 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein schönes Gefühl!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.08.10, 08:19
  2. Kennt Ihr DIESES Gefühl ??
    Von SamuiFan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 16.04.09, 00:19
  3. Von Aventis, Airbus und dem WIR-Gefühl
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 23:15