Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 65

Ein paar " Piepen " machen oder wie ein Thai so lebt mit 65 Jahren

Erstellt von allsome, 22.02.2020, 19:11 Uhr · 64 Antworten · 3.125 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    10.442
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    war das en Faranghaus ? vor vielen Jahren 1Mio für Haus und Grund, das muss schon was ordentliches gewesen sein.
    Ich kenne da einen ähnlichen Fall aus der Gegend von Hat Yai:Eine Bekannte Haus für die Familie gebaut, Papiere dem Papa anvertraut mehr-der Bruder zockt und verschuldet sich in Höhe von umgerechnet 6000 Euro. Klaut die Papiere von Papa und nimmt sie zur Begleichung der Schulden-obwohl das Haus selbst wesentlich mehr wert ist.
    Die Tochter/Schwester dann mit der Kohle(6000) runter geflogen, um alles rückgängig zu machen- wurde dann dort von ihrem Bruder und den nunmehr befriedigten Gläubigern in wüster Art und Weise beschimpft und aus dem Haus gejagt.
    So eine Familie in einem derartigen Umfeld wünscht man seinem ärgsten Feind nicht !!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Er nun wieder Ich bin ganz bestimmt kein Aufschneider.
    Also, das Haus hat eine Laden dabei, und vor allem ein riesiges Grundstück. Die ganze Breite des Bildes wo das Haus ist, und in der Tiefe bestimmt 100 Meter oder mehr. Kannst du in etwa auf dem zweiten Bild erkennen.

    Ach ja, Fischteich und etliche Teakholzbäume gibt es auch noch da.
    sorry ich fragte nur weil

    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Finde ich extrem schlimm so etwas. Hatten mal ähnliche Erfahrung gemacht, Als meine Frau nach DE zog vor vielen Jahren, hatte sie ihr Haus und Grundstück sicherheitshalber auf ihre Eltern übertragen. Ihr Bruder lebte damals bei seinen Eltern, konnte irgentwie seine Eltern überreden/bedrohen/erpressen? das ehem. Landpapier meiner Frau auf die Bank zu geben für einen Kredit. Waren glaube ich auch 1 Mill. .
    nach deiner Beschreibung rd. 3 Rai mit einem Haus und das vor vielen Jahren,das kommt mir halt viel vor.
    Glaube nicht dass ein Geschäftslokal mehr bringt..was ein Fischteich bringt.?.oder ein paar Bäume?
    Das alles spielt bestimmt beim Verkauf eine Rolle bei der Beleihung das Landpapiers sicher nicht.
    und das alles vor vielen Jahren.
    Wollte aber dich aber sicher nicht als Aufschneider hinstellen,wenn du es sagst, wirds schon so sein.

  4. #13
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich kenne da einen ähnlichen Fall aus der Gegend von Hat Yai:Eine Bekannte Haus für die Familie gebaut, Papiere dem Papa anvertraut mehr-der Bruder zockt und verschuldet sich in Höhe von umgerechnet 6000 Euro. Klaut die Papiere von Papa und nimmt sie zur Begleichung der Schulden-obwohl das Haus selbst wesentlich mehr wert ist.
    Das muss aber eine merkwürdige Bank sein,denn normal kann sowas nur der im Hausbuch eingetragene Besitzer machen.
    Nehme eher an,der Papa hat sich überreden lassen..
    aber wer weiss wie das Ganze wirklich war.

  5. #14
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    sorry ich fragte nur weil
    nach deiner Beschreibung rd. 3 Rai mit einem Haus und das vor vielen Jahren,das kommt mir halt viel vor.
    Glaube nicht dass ein Geschäftslokal mehr bringt..was ein Fischteich bringt.?.oder ein paar Bäume?
    Das alles spielt bestimmt beim Verkauf eine Rolle bei der Beleihung das Landpapiers sicher nicht.
    und das alles vor vielen Jahren.
    Wollte aber dich aber sicher nicht als Aufschneider hinstellen,wenn du es sagst, wirds schon so sein.
    Mit dem Fischteich und den Bäumen sollte ein Scherz sein, wobei Teakholz schon einen Wert hat mit den entsprechenden Berechtigungen es zu "ernten"
    Aber du hast Recht, es sind ca. 250 bis 300 Meter in der Tiefe, hatte mich da echt vertan mit meiner Schätzung, inzwischen teilweise zum Zuckerrohranbau vermietet, recht großes Feld sogar, sind aber nicht oft da, ist in der Nähe von Kamphaeng Phet, geschätzte 400 km von hier

    OK?

  6. #15
    Avatar von pani

    Registriert seit
    27.04.2015
    Beiträge
    1.124
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Das muss aber eine merkwürdige Bank sein,denn normal kann sowas nur der im Hausbuch eingetragene Besitzer machen.
    Nehme eher an,der Papa hat sich überreden lassen..
    aber wer weiss wie das Ganze wirklich war.
    #

    Entscheident ist bei einer Beleihung wer den Chanod vorlegt und im Besitz des Chanods ist.

    Mit einem Chanod kann mann schon einiges anfangen. z.B. einen Kredit aufnehmen, dabei ist nicht entscheident, wer im Chanod als Eigentümer steht. Die Banken begnügen sich bei einem Kredit damit, dass sie das Original Chanod bekommen, also die grössere Pappe.

    Und alles weitere ist nicht so abgesichert wie in D, wo das Grundbuch, der Notar und das Grundbuchamt das A&O sind.

  7. #16
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    5.592
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen
    Mit dem Fischteich und den Bäumen sollte ein Scherz sein, wobei Teakholz schon einen Wert hat mit den entsprechen Berechtigungen es zu "ernten"
    Aber du hast Recht, es sind ca. 250 bis 300 Meter in der Tiefe, hatte mich da echt vertan mit meiner Schätzung, inzwischen teilweise zum Zuckerrohranbau vermietet, recht großes Feld sogar, sind aber nicht oft da, ist in der Nähe von Kamphaeng Phet, geschätzte 400 km von hier

    OK?
    Teakholz "ernten" ist in Thailand hier eine Frage der Beziehungen..hüstelhüstel..und des Geldes..naja..TiT halt..

  8. #17
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    17.583
    Klingt nach billigen Agrarland in der Pampa mit minderen Landtitel. Sowas gabs früher billig wie Sand am Meer. 100 Rai für 1 Mio. noch vor 15 Jahren zu haben.

  9. #18
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    t.
    So eine Familie in einem derartigen Umfeld wünscht man seinem ärgsten Feind nicht !!!
    wenn ich jetzt schreiben würde
    "Darum Augen auf beim Bräutekauf.."
    würden wieder alle mit mir schimpfen ..darum mach ichs nicht.

  10. #19
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    16.602
    Zitat Zitat von ReinerS Beitrag anzeigen

    OK?
    voll ok..wird schon so sein..
    vielmehr würde ICH mir über meinen "Schwiegervater" Gedanken machen,wenn er sich vom nixnutzigen Sohn,der wahrscheinlich nicht mal 10.000Thb aufstellen kann,sich "erpressen,drohen," oder sonst was lassen würde, eine Million zu Lasten der Schwester aufzunehmen.
    oder was denkst du?
    aber wie schon mal geschrieben wer kennt all die wirklichen Stories,die so in Thailand im Hintergrund laufen..

  11. #20
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Klingt nach billigen Agrarland in der Pampa mit minderen Landtitel. Sowas gabs früher billig wie Sand am Meer. 100 Rai für 1 Mio. noch vor 15 Jahren zu haben.
    Er nun wieder? Ist nicht mitten in der Pampa, sondern am Rand eines mittelgroßen Dorfes. Die Grundstückspreise sind natürlich nicht mit denen auf deiner Insel zu vergleichen, aber wenn die Bank vor 15 Jahren 1 Million gab, war es erstens schon damals bestimmt deutlich mehr wert, glaube kaum, das die Bank den vollen Wert vorschießt, und heute zumindest kannst du noch eine Null dran hängen, und reicht immer noch nicht, hatten es erst letzten schätzen lassen bzw. Landoffice teilte uns den aktuellen Wert mit.

    Von daher, nenne es wie du willst, Von mir aus auch: billigen Agrarland in der Pampa mit minderen Landtitel

    Wir sind trotzdem froh, das wir es haben.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Partyurlaub" im Juli, mit 18/19 Jahren
    Von Adrian im Forum Touristik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.05.15, 07:15
  2. Ein paar "nette" Anekdoten aus dem Thai-Resto...
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.01.13, 14:26
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 17:02
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.11, 01:22
  5. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.03.11, 01:58