Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

Erstellt von Otto-Nongkhai, 13.08.2006, 12:35 Uhr · 42 Antworten · 2.599 Aufrufe

  1. #11
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Zum Hampelmann wird man nicht gemacht, sondern zu diesem macht man sich immer nur selber. Alter schuetzt vom hampeln nicht, ob unverheiratet oder auch nicht.

    Auch aus einer langjaehrigen wilden Ehen erwachsen Verpflichtungen allein aus der Langjaehrigkeit der Zweisamkeit heraus und gegebenenfalls, zumindest in Deutschland, liesse sich bei einer Trennung einiges einklagen. Kompensation fuer verlorene Jugend oder etwas aehnliches.

    Auch das alte gute Kranzgeld ist weiterhin ein aktuelles Thema. Also wer die Maid mit dem Versprechen der Ehelichung in die Koje lockt, jedoch dann aber nach dem Maatjob mit einem schlichten "Ahoi, das war's dann" in andere Gewaesser absegeln will, der mag gegebenfalls durch einen Hieb mit dem Gesetzbuch Schiffbruch erleiden.

    Einem Hampelmann bringt also somit nicht eine Beringung unliebsame Bewegung, sondern immer nur ein gezielter Zug an seiner Hampelschnur. Weiss jedes Kind.

    Viele Gruesse,
    Richard

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Zitat Zitat von Tramaico",p="385221
    Auch das alte gute Kranzgeld ist weiterhin ein aktuelles Thema.
    Richard, Richard, es scheint mir, dass du zu lange aus DE weg bist.
    In der Vorlesung haben wir auch noch folgenden Spruch gelernt:

    >Und der Jüngling war verwundert, kannte er nicht 13-Hundert ;-D <


    Leider ist dieser §1300 BGB mittlerweile ersatzlos gestrichen


    Juergen

  4. #13
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Richtig,guenny.
    Ich wuerde gerne mal wieder in Germany auf der Matte stehen,aber meine Lebensgefaehrtin bekommt kein Visa und ich kann mich einfach nicht von ihr trennen,wenigstens z.Z.nicht.
    Sie ersetzt auch zum Teil meine schlechten Augen!

    Selbst eine Kautionshinterlegung von ca 50.000 Euro laesst die Botschaft kalt.
    Es zaelt nur Rueckkehrabsicht und wer hat die schon!

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Zitat Zitat von alhash",p="385219
    Ich bin verheiratet, aber unabhängig
    AlHash
    Ja ich weiss,AlHash,du hast alles unter Kontrolle.

  6. #15
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Gerechterweise muss ich sagen, es war ein beschwerlicher Weg.

    Gruß
    AlHash

  7. #16
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Zitat Zitat von JT29",p="385223
    Leider ist dieser §1300 BGB mittlerweile ersatzlos gestrichen
    Juergen
    Juergen, in der Tat, mein Informationsstand zur deutschen Rechtsgebung erscheint so antiquiert wie das ehemalige Kranzgeld. Da lebt man mehr als 30 Jahre in Deutschland und die Welt ist in Ordnung, doch kaum schweift man in die Ferne, da bricht das wahre Sodom aus. Somit sind dann also auf dieser Schiene alle meine Hoffnungen zunichte, sollte mir meine Frau mal den Laufpass geben

    Trotz allem glaube ich ja nun fest an die Gesetzgeber und bin somit optimistisch, dass sich nicht doch noch aehnlich geeignete Passagen mit eifrig suchenden Augen und blaetternden Fingern finden lassen ala wenn der Lebenspartner in der Partnerschaft ein groesses Kopfkissen hat, dann ist man kompensationsberechtigt oder aehnliches.
    :-)

    Soll gefaelligst der Anwalt danach suchen wenn es soweit ist, denn wozu gibt es schliesslich die Prozesskostenhilfe. Ich glaube fest an die Gerechtigkeit ;-D

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #17
    Avatar von Otto

    Registriert seit
    04.08.2006
    Beiträge
    40

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Rückkehrwilligkeit einer Thai

    sie wird nachgewiesen durch Haus und Grundbesitz, Kind - er, mindestens halbes Jahr Krankenversicherungsnachweis bei einer Festanstellung dann entscheidet die deutsche Botschaft meistens positiv !!

    mfg
    Otto

  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Ich habe mich von meiner deutschen Ex nach 15 Jahren eheähnlicher Gemeinschaft getrennt. Wir waren nicht verheiratet und hatten keine Kinder. Sie hat alles versucht um eine Unterhaltsverpflichtung von mir zu konstruieren. Ergebnis: Keine Chance, gibt nicht einen cent :-).

  10. #19
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Zitat Zitat von Dieter1",p="385235
    Sie hat alles versucht um eine Unterhaltsverpflichtung von mir zu konstruieren. Ergebnis: Keine Chance, gibt nicht einen cent :-).
    Da hast du aber Glueck gehabt,sind bestimmt einige Member hier im Forum die ganz schoen bluten muessen,oder?

  11. #20
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Ein paar Gedanken zum Wort "HEIRAT"

    Ich hatte kein anderes Ergebnis erwartet, wir waren nicht verheiratet und ohne Kinder oder sonstige gemeinsame Verpflichtungen und arbeiten kann sie ja schliesslich auch. Wofür sollte man dann zum Unterhalt verpflichtet sein?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Gedanken zu Preisen in TH
    Von lucky2103 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 19.05.09, 08:34
  2. Ein paar Gedanken!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 22.10.08, 06:01
  3. Ein paar Gedanken
    Von Dieter1 im Forum Forum-Board
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 07.06.07, 09:57
  4. Verkehrsproblematik in LOS und ein paar Gedanken dazu
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.04.06, 16:59
  5. Ein paar Gedanken zur Freundschaft.
    Von moselbert im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.05, 17:46