Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 80

In ein Fettnäpfchen treten

Erstellt von ling, 10.02.2005, 20:32 Uhr · 79 Antworten · 3.524 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Zitat Zitat von ling",p="214585
    "ich bin Deutscher, hab Kohle und [...]"
    Ich schrieb vom respektvollen Umgang...
    ...und nicht vom Proll-Vollem

    Nur die von dir beschriebenen Menschen zeigen auch hier in D schon ein sehr fragwürdiges Verhalten.

    Schöne Statements zum Thema finden sich imo im Thread mai kid mag. Wenn ich versuche eine andere Kultur zu apaptieren und dabei meine eigene vergesse, kann das schnell nach hinten losgehen. Im schlimmsten Fall werde ich in keiner der beiden Kulturen mehr Ernst genommen.

    P.S. Analogie zum "hinfallen".
    Es ist nicht schlimm in ein Fettnäpfchen zu treten,
    nur sollte es möglichst wenig spritzen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Tja, das ist so ne Sache mit der Spritzerei:
    Manchmal sieht mans vielleicht nicht spritzen, obwohl die Brühe richtig läuft

    Was die Assis angeht, bin ich ganz deiner Meinung.

    Die eigene Kultur sollte man natürlich nie vergessen! Das wär fatal... falls das in meinem statement so rüber kam, dann nehm ichs zurück. Wollte damit nur sagen, dass man sich eben der anderen Kultur fügen soll...

    In diesem Sinne..


    Ling

  4. #23
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Zitat Zitat von ling",p="214596
    Wollte damit nur sagen, dass man sich eben der anderen Kultur fügen soll...
    Bevor ich das erste Mal in Thailand war, habe ich bspw. auch im Kulturschock gelesen. In Bangkok mußte ich mir dann oft anhören, das ich die falschen oder alte Bücher gelesen habe.

    Wenn ich allerdings zuerst im einen ruhigeren Ort (wo es traditioneller zugeht) gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich andere Erfahrungen gemacht.

    Ist ja hier auch nicht anders. Frag' mal Opa auf der Alm nach deutscher Kultur; alternativ fragst du Jungspund in Berlin oder Hamburg. Vergleiche die Antworten

  5. #24
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Zitat Zitat von phimax",p="214601
    Bevor ich das erste Mal in Thailand war, habe ich bspw. auch im Kulturschock gelesen.
    Ich habe auch Rainer Krack gelesen sowie diverse Reiseführer.
    Aber nirgendwo lernt man mehr, als hier im Forum!

  6. #25
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    also kommt bald, NITTAYA, das Buch,

    Erlöse zugunsten th. Flutopfer

  7. #26
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Zitat Zitat von MartinFFM",p="214449
    -vom europäischen Händeschütteln zum thail. Wai überzugehen könnte auch sehr hilfreich sein; aber da sollte man die kleinen Unterschiede kennen bevor man sich lächerlich macht
    Martin, das sind keine kleinen, sondern sehr sensible Unterschiede. Selbst nach 13 Jahren Thai Erfahrung traue ich es mir nicht zu, alle Facetten des Wai zu kennen. Darum mache ich ihn wirklich nur dann, wenn es unausweichlich ist. Ich habe schon viele Farangs erlebt, die sich beim waien lächerlich gemacht haben und zu Belustigung so mancher Thailänder beigetragen haben.

    Phimax hat es richtig geschrieben und manch einer hat es schon selbst erlebt, in Thailand kann man nichts verallgemeinern. Was in Khon Kaen gang und gäbe ist, wird in Bangkok nicht praktiziert. Nicht mal wenn einer aus Khon Kaen dort weilt. Es ist für mich immer wieder faszinierend, wie schnell sich die Thais der Umgebung anpassen können. Beispielsweise habe ich bei meiner Ex erlebt, dass sie kaum im Heimatdorf angekommen, einen Sarong angezogen hat und sich im Verhalten geändert hat. Bei der Abreise, die Umkehrung. Der Vergleich zur Fahne im Wind kann hier als Verbildlichung dienen.

    :byebye: Marco

  8. #27
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    @ Marco, :-)

    Beispielsweise habe ich bei meiner Ex erlebt, dass sie kaum im Heimatdorf angekommen, einen Sarong angezogen hat und sich im Verhalten geändert hat. Bei der Abreise, die Umkehrung. Der Vergleich zur Fahne im Wind kann hier als Verbildlichung dienen.
    gut beobachtet

    Und Du, und wir? wie verhalten wir uns in LOS und in der "Heimat" no Difference?

    Das ist genau das gleiche Spiel, wenn wir uns ins gelobte Land begeben und wieder zurückkommen...

    Mmmh, ist Thread-verdächtig, muss ich schreiben...

  9. #28
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Zitat Zitat von UAL",p="214726
    Und Du, und wir? wie verhalten wir uns in LOS und in der "Heimat" no Difference?

    Das ist genau das gleiche Spiel, wenn wir uns ins gelobte Land begeben und wieder zurückkommen...
    UAL, wenn du jetzt noch behauptest, dass ich in der Schweiz in Badelatschen, kurzen Hosen und Träger-TShirt rumlaufe, dann gibt´s was mit der Peitsche .

    Im Ernst, ich verhalte mich hier grundsätzlich nicht anders wie in Thailand. Natürlich mache ich in der Schweiz nicht jeden Abend Party. Schalfe deshalb auch nicht jeden Tag bis Nachmittags um 2. There is a difference, but only a little .
    Was meinen Gemütszustand angeht, gibt's aber schon gewaltige Unterschiede. Vor allem bei dem Wetter das momentan hier herrscht. Das ist dann aber wieder eine andere Geschichte und absolut off-topic.

    Ne ne UAL, in diese Schublade kannst du mich nicht stecken. Die Forenmember, die ich bisher kennen gelernt habe, gehören ebenfalls nicht in diese Ecke.

    :byebye: Marco

  10. #29
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    @ Marco, :-)

    Ne ne UAL, in diese Schublade kannst du mich nicht stecken. Die Forenmember, die ich bisher kennen gelernt habe, gehören ebenfalls nicht in diese Ecke
    Ich stecke Dich in keine Ecke und in eine Schublade schon gar nicht...

    Ich spreche hier nur von " Verhaltensmustern" hier und dort...

  11. #30
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Zitat Zitat von UAL",p="214755
    Ich spreche hier nur von " Verhaltensmustern" hier und dort...
    Uiii UAL, jetzt wird's doch noch interessant. Kannst du das mal bitte an Beispielen erläutern???

    :byebye: Marco

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 40 Rentner treten der Pue Tha bei...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.10.09, 02:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 01:23