Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

In ein Fettnäpfchen treten

Erstellt von ling, 10.02.2005, 20:32 Uhr · 79 Antworten · 3.536 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    In ein Fettnäpfchen treten

    Hi alle...


    Vielleicht ist dieses Thema mal ganz interessant. Hoffe, es war nicht schon in dieser Form da.

    Wer kennt sie nicht? Wer ist nicht schonmal in ein Fettnäpfchen getreten?

    Gerade in einem Land wie Thailand, das sich doch in Bezug auf Umgangsformen, Gewohnheiten, Verhalten in der Öffentlichkeit etc. so von Deutschland unterscheidet. Ich kann für mich nur sagen:

    "In den 5 Monaten, in denen ich in Thailand war, bin ich in sämtliche Fettnäpfen getreten."

    Würde mir jedoch diese Peinlichkeiten bei meinem nächsten Thailandaufenthalt gerne ersparen, oder so gering als nur möglich halten.


    Also, wer kennt Situationen, in denen man als "Outsider" schnell Mist baut?


    Eine Geschichte vorweg....


    Ich war mit nem Freund und seiner Thaifreundin in Chiang Mai unterwegs... War haben dann ein Gemälde von allen neue Ramas auf einmal gesehen. Mein Kollege - ein alter Thaikönig verehrer - musste sich das Bild natürlich sofort kaufen. Alles klar; er bekam eine Plastiktüte, in die er das Königsgemälde reingesteckt hat... mit dem Kopf nach unten. Seine Thaifreundin hat das Bild sofort rausgenommmen, rumgedreht und wieder "richtig herum" reingestellt.

    Daraus folgt:

    Regel #1:

    Die Ramas I - IX sind auf Platz 2 der thailändischen Hierachie, sprich über dir!! Also verehre sie und zeige ihnen gegenüber deinen vollen Respekt!!! Dann klappts auch ;-D


    5555

    Greetings,

    Ling

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    @ Ling
    Diesen Vorfall könnte man interpretieren.

    a) manche Thailänder sind sehr abergläubisch und haben Angst Devotionalien unhöflich zu behandeln

    b) die Rangfolge der Könige auf diesem Bild wird durch die Umkehr durcheinandergebracht, welches nicht geduldet werden kann

    Jinjok

  4. #3
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Manche Thais achten auch darauf, dass das Geld immer so im Portemonnaie steckt, dass der König nicht auf dem Kopf steht. Allgemeine Etiquette ist das aber wohl nicht.

  5. #4
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    hallo,
    auf jeden fall reagieren die Thais wohl empfindlich darauf wenn du auf das Gesicht des Königs treten solltest (z.B. der Geldschein herunterfällt).
    Jeder Europäer würde normalerweise sofort auf den Schein treten. Aber Vorsicht, der Fuss ist das niedrigste Teil am Körper.

    Liebe Grüsse
    Wingman

  6. #5
    Avatar von falangkinok

    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    37

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    und man sollte nach dem Tritt ins Näpfchen möglichst nicht
    "khoo tot" sondern "khoo thooot" sagen...... ;-D

  7. #6
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    @kinook:
    was heißt das auf deutsch?

    @rest:
    tja, da is was dran... Ich hab wie gesagt, in so manches Fettnäpfchen getreten; vom einer Frau auf dem Kopf tätscheln , bis hin zu mit dem Fuß auf eine Tüte deuten und fragen: "How much is this bag?" ich wusste ja nicht,.... naja, man lernt nie aus...

    Wer kennt denn noch Geschichten dieser Art?
    Würd mich interessieren, ob nur ich so dämlich bin, oder es noch andere Leidensgenossen gibt!

    Ling

  8. #7
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    "khoo thooot"
    = große Entschuldigung :O

    Man kann sich aber vorher "einlesen", was nicht Netiquette ist... , der Rest wird im real Thai-life erfahren...Ich war bislang immer vorsichtig und habe viel Verständnis für eventuelle Faux-Pas erfahren...

  9. #8
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    In diesem Zusammenhang ist mir schon seit langem etwas aufgefallen. Während bei uns in Europa ein möchlichst hohes (aber noch gesundes) Selbstvertrauen und Auftreten ein Zeichen von Stärke ist, ist genau das in Thailand ein Zeichen von Aufmüpfigkeit, Besserwisserei und Arroganz.

    Anfangs meiner Thailandreisen war ich immer erstaunt, wen ich da vor mir habe, wenn ich jemandem "bedeutenden" vorgestellt wurde. Denn die Personen passten nicht in mein westliches Schema. Heute ist das absolut keine Überraschung mehr. So war ich den nicht geschockt, als mir der Serge die thailändische Botschafterin bei der UNO vorgestellt hat. Als ich sie das zweite Mal traf, war sie mit Jeans und mit einem T-Shirt bekleidet.

    So muss ich mich halt in Thailand anpassen und nicht den grossen Macker raushängen, der immer alles (und vor allem besser) weiss. Bei diesem Verhalten hatte ich nie Probleme, wenn ich in ein Fettnäpfchen getreten bin. Es wurde mir immer schnell verziehen.


    :byebye: Marco

  10. #9
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    Es gibt sehr viele bekannte, und auch in jedem Reiseführer stehenden grundsätzliche Regeln mit denen man vertraut sein sollte. Wenn man in ein fremdes Land fährt, egal ob jetzt LOS oder ein anderes, sollte man sich mit sowas schon vertraut machen.
    Außer den bereits genannten würde ich so ad hoc noch sagen:
    -niemals etwas mit der linken Hand machen, weil diese als unrein gilt
    -den Kopf, besonders den Hinterkopf nicht anfassen
    -zu Kindern bzw. deren Eltern nicht sagen, daß das Kind hübsch ist
    -vom europäischen Händeschütteln zum thail. Wai überzugehen könnte auch sehr hilfreich sein; aber da sollte man die kleinen Unterschiede kennen bevor man sich lächerlich macht

    Über die kleineren Fauxpas sehen die Thais jedoch recht großzügig hinweg; schätzen es aber umso mehr wenn man sie nicht begeht.

  11. #10
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: In ein Fettnäpfchen treten

    @MartinFFM,
    alles was du beschrieben hast sollte als Richtlinien dienen, nicht mehr und nicht weniger

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 40 Rentner treten der Pue Tha bei...
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 27.10.09, 02:54
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 01:23