Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 77

Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

Erstellt von MrPheng, 18.06.2004, 17:48 Uhr · 76 Antworten · 8.819 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Mal eine kleine Bemerkung:

    Wenn Jemand in LOS sich so aufführt wie beschrieben bei MrPeng, dann hat dieser ein Problem, dieser kann nicht aus seiner alten Haut heraus und füttert sein Ich mit falschen Werten.
    Es ist doch normal und einfach, oder? Da meint einer viel zu wissen und glänzt mit dem Mut zur Lücke. Ich setze voraus, das Wissen und Erfahrung haben ein gesundes Mittelmaß erlangt. Gerade als Anfang, als Neubeginn als Expat sollte man seine alte Haut abstreifen und diese zurücklassen können. Das ist eine Chance und manche vertun dieses.

    Oder es ist ein System, seine Wertigkeit/Überlegenheit beweisen zu müssen und dadurch irgendeine Befriedigung zu erhaschen.
    Total überdreht, so ähnlich wie bei Erzählungen z.B.: Wehrpflicht vor 25 Jahren. Wirklichkeit und Erlebtes, vermischt mit Wunschvorstellungen mit absolutem Verlust jeglicher Realität. Märchen und Sagen haben auch eine kleine Wahrheit.
    Im Endeffekt ist es ein Wunschdenken mit verfälschtem Bezug zur Realität.
    Im Grunde sollte dieser eingestehen, dass er den Greenhorn Status nie überwunden hat.

    WENN so ein Expat, wie beschrieben bei MrPeng, sich so gegenüber uns benehmen sollte, kannste sicher sein, den lassen wir voll auflaufen. Wäre nicht das erste Mal.
    Da gibt es eine weitere Erfahrung durch Hören - Sagen, gerade Solche leben von der Verarschung der Landleute und verdienen dadurch ihren Aufenthalt. :O
    Alles ist Möglich, alles ist ein Kann, kein Muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Was ist dein Problem ,Ping-Pheng-Guenter

    Ich kenne Deidesheim und habe festgestellt ,dass es dort
    1.Brunnen
    2.Goldketten
    3. mindestens 400 Frauen
    4.Urincontainer
    5.violetten Strassenblume
    6.Graeber
    7.Hausschuhe
    gibt.

    Also ,lieber Jack ,bleibe doch einfach bei deinen Leisten ,also in Deidesheim und erfreue uns weiter mit deinen Geistesblitzen.

    Kommst du nach Thailand wuerdest du vor l;auter Verfuehrungen ins Loch der Unbedeutenheit fallen.

    Gruss an deine huebsche Frau

    Otto

  4. #13
    Thai
    Avatar von Thai

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Zitat Zitat von Serge",p="143663
    Tam Sabbai - wenn Du das oft hoerst, glaubst Du es irgendwann.

    ...keinen Sinn macht alte Entscheidungen in Frage zu stellen, vielmehr muss man sie akzeptieren und aus eventuell gemachten Fehlern lernen...

    :bravo:

    That´s it

    [schild=57,fcolor=,fsize=1,fstyle=,font=Druck,scolo r=,sshadow=,bcolor=,align=:8a6b6cbfe8]Vorwärts immer, rückwärts nimmer[/schild:8a6b6cbfe8]



    @Jak



  5. #14
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Ich denke, dass die Expats die ihre Zeit wirklich sinnvoll gestalten -nach dem was mir vorschwebt-, selten in Thailand-Foren anzutreffen sind.

  6. #15
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Und was schwebt Dir so vor?

  7. #16
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Jedenfalls keine Taggleiche.

  8. #17
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Was ist denn eine "Tagg-Leiche"?
    Nee, schreib doch mal, was da so bei Dir schwebt.

  9. #18
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    @Monta


    ts ts war doch keine Leiche sondern eine Gleiche die der Tage naemlich
    Taggleiche jeden Tag same same but different

    wer lesen kann ist schwer im Vorteil

    Lothar ;-D

  10. #19
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Lothar, ehrlich?
    Ich verspreche, daß ich beim nächsten Mal dat Smilie nicht vergesse. ;-D

  11. #20
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Ein Expat auf dem Weg zur Besserung!

    Zuersteinmal werde ich nie Expat. 3 Monate am Stück würde ich mir wohl gefallen lassen, wenn die Flugpreise ölpreisbedingt das dann noch zulassen.
    Dann würde ich Frieden und Freiheit stiften. Angefangen bei mir selber. Ich würde lernen, beobachten, entdecken, erfahren soweit meine Gesundheit das zulässt. In einer gesunden Mischung aus lesen -in greifbarer Form als Bücher- und fahren. Ich würde versuchen kein Fremdkörper in meiner thailändischen Umgebung zu sein, aber auch nicht die (eingebildeten)Vorzüge meiner Farang-Andersartigkeit aufzugeben.

    Rein praktisch weiss ich es nicht. Ich bin durchaus anfällig dafür mich mal eine Weile hängen zu lassen.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. expat in xy gesucht?
    Von tira im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.05.08, 11:28
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.09.06, 20:50
  3. Gute Besserung
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.04, 15:19
  4. Gute besserung Johann !!
    Von MenM im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.04, 17:32
  5. Gute Besserung Johann43
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 13:49