Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Eigenarten der Thaisprache

Erstellt von Stefan, 25.01.2003, 14:29 Uhr · 10 Antworten · 1.391 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Eigenarten der Thaisprache

    Hallo

    Viele werden wissen, das in einen thailändischen Satzbau, erst das Subjekt kommt, dann das Prädikat und schließlich das Objekt folgt, selbst bei Fragesätzen ist dies so. Ich habe mir sagen lassen, das es früher keinerlei Gesetze gab, was den Satzbau anbelangt und das man den heute gebräuchlichen Satzbau von den Engländern hat.
    Nun verwendet der Thai Abkürzungen, die mir von keiner Sprache so bekannt sind.
    wie z.B
    tam arai? ( was machen)... ev. Antwort... gin kau (esse Reis)
    eigentlich müsste es heißen....
    Khun gamlang tam arai krab? ( Bitte was machst du gerade......Pom gamlang gin kap kau ( ich esse gerade Reis)

    oder

    pai nai? (wohin gehen) müsste heißen Khun cha pai nai khrab?
    kian arai? (was schreiben) normal wäre khun gamlang kian arai khrab?

    Man redet mit diesen Abkürzungen in der Regel nur mit Freunden, sonst wäre es wohl ein wenig unhöflich.

    Stefan

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    Dieser Umstand beschert der thailaendischen Sprache auch die allgemein bekannte Umschreibung "Baby-Sprache"...

  4. #3
    Nelson
    Avatar von Nelson

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    Hi Dr. Locker,

    die "Babysprache" gibt es bei uns auch:

    >>> "wia gehts?"
    >>> "was treibst?"
    >>> "schmeckts?"

    Gruß aus Oberbayern, Nelson

    Nachtrag, weil ich die Übersetzung in die höfliche Sprache vergass:

    >>> "wie ist Ihr wertes Wohlbefinden?"
    >>> "mit welchen Dingen beschäftigen Sie sich derzeit?"
    >>> "mundet Ihnen das Mahl?"

    PS: Bitte nicht ernst nehmen!

  5. #4
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    Servus Nelsen

    Na super, hast gleich mit dem 2ten Posting meinen Treath gecrashed Und dann zerlegt du noch meine Vermutung, thailändisch wäre ev. die einzige Sprache mit starken Abkürzungen, mit meiner Heimatsprache :bravo:
    Ich bin natürlich kein Sprachwissenschaftler
    aber in >>> "wia gehts?"
    >>> "was treibst?"
    >>> "schmeckts?"
    steckt am Ende noch ein s bzw. st und dadurch, wird das du und dir ( als Objekt) verkürzt, aber letztendlich doch gesagt..... Hoast mi?

    Aber dieses
    hoast mi? (hast du mich verstanden?) ist sicher ein Beispiel, das diese Abkürzungen auch in anderen Sprachen Verwendung finden

    pfidee und servus nachad

  6. #5
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    @Stefan
    Ja, gerade das Wort gamlang wird oft vergessen (gamlang = gerade dabei sein etwas zu tun). Es ist wirklich höflicher und ein khaa/khap gehört natürlich ans Ende.
    Bei deinem Beispiel "tam arai" würde ich in vielen Fällen auch noch ein "ju" ans Ende setzen. Also: Khun gamlang tam arai ju krab = Bitte, was machst du da gerade?

    Gruß

    Mang-gon Jai

  7. #6
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    In diesen Thread passt wohl auch meine Anfrage.

    Bin blutiger Anfänger in Thai-Sprache usw. Will mich aber bessern.
    Z.zt. allerdings ziemlich verwirrt.

    War mit meiner Freundin bei der Paßstelle des thail. Außenministeriums und dort haben wir einen Reisepaß für sie bestellt.
    Da haben die Sachbearbeiter dort aufgrund ihrer ID-Card den folgenden
    romanisierten Namen generiert und in den Paß geschrieben:
    Ratri Saengyen (Version 1)

    Soweit so gut.
    Nun schreibt mir ihr Schwager und der nennt sie: Rathree Rattanachod (Anni Thailand)= Version 2

    Schließlich hat sie auch eine e-mail Adresse mit folgenden romanisierten Namen: Ratree Rattanachote = Version 3

    Die Differenz zwischen den Versionen 2 & 3 scheint mir plausibel aufgrund der Tatsache, dass wohl Thai vor allem gesprochen und nachgesprochen wird und weniger häufig geschrieben wird.

    Aber wie erklärt sich dieser enorme Unterschied zwischen Version 1 und Versionen 2&3 ?????

    Kann hier jemand helfen ?
    Vielen Dank fürs Lesen.

  8. #7
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    ...ganz kurz auf die Schnelle: eine vernünftige Erklärung kann ich Dir auch nicht geben, liegt immer auch an dem, der denn da romanisiert bzw. hier in D auch an dem Dolmetscher.

    Beispiel: das Dorf meiner Frau:

    Ban Tap Kung - so stehts auf dem Ortsschild
    Ban Tup Kung - so schreiben es schon einmal die, die ein wenig Englisch gesprochen haben.
    Ban Thap Kung - so stehts auf einer älteren Karte
    Ban Tab Gung - so hats unsere Dolmetscherin nach den Dokumenten übersetzt.

    ...Hauptsache, die Aussprache stimmt, dann weiss jeder, wo ich hin will

  9. #8
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    Hi sweetheart

    Ich kann auch nur Vermutungen aussprechen, die du wahrscheinlich selbst schon üabgeklärt hast.

    Logisch wäre für mich, daß z.B ihre Mutter geschieden ist, somit kann deine FReundin, den Namen ihres Vaters oder den der Mutter wählen.
    Oder aber deine Liebe war schon mal verheiratet............
    Aber am besten frägst du sie selbst
    Viel Glück noch

    Stefan

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    Hi Kali,
    na immer noch besser, als Ban Tap Dung
    nix für ungut
    Michael

  11. #10
    Avatar von Stefan

    Registriert seit
    25.08.2001
    Beiträge
    753

    Re: Eigenarten der Thaisprache

    Hallo

    Ich habe heute ein Onlinelexikon gefunden..ich denke mal für einige für euch sicherlich interessant.

    ClickThai Wörterbücher

    Thai / Umschrift / Deutsch

    Deutsch / Thai / Umschrift

    Umschrift / Thai / Deutsch

    Online-Wörterbücher Englisch/Thai - Thai/Englisch - Englisch/Deutsch

    http://www.clickthai.de/_LEXIKON/lex.html

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche MS-Word Version kennt die Thaisprache
    Von Micha im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.12.16, 12:04
  2. Thaisprache in Wort und Schrift
    Von siam2011 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.06.11, 09:36
  3. Wissenswertes um die Thaisprache jetzt online
    Von dutlek im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.10, 19:39
  4. Freunde der Thaisprache
    Von nitthom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.08, 18:35
  5. Thaisprache installieren
    Von DJ im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.05, 19:49