Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

Erstellt von MartinFFM, 05.10.2004, 09:04 Uhr · 40 Antworten · 2.589 Aufrufe

  1. #1
    MartinFFM
    Avatar von MartinFFM

    Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Moin, moin,
    ich weiß, das ewige nie endende Thema: woran sehe ich, daß sie es ehrlich meint oder nur eine Möglichkeit sucht nach Deutschland zu kommen. Und da ich genauso wenig wie ihr Hellsehen könnt, wird es wohl nie eine Antwort darauf geben. Aber jeder Fall ist nunmal anders gelagert und vielleicht können die 'Profis' hier zumindest annähernd hellseherische Kenntnisse entwickeln.

    Zur Vorgeschichte: im Juli diesen Jahres hab ich auf eine Anzeige bei Thaifrau.DE geschrieben (falls ich mich vertan habe, ich meine die Kontaktanzeigenseite, nicht die ......eite). Daraufhin hat sich eine Freundin, die hier in Deutschland lebt gemeldet und ich habe mich mit ihr getroffen. Sehr nettes Gespräch, sehr nette Frau. Wir wollten seinerzeit versuchen sie nach Deutschland zu holen (weil ich aus beruflichen Gründen nicht weg konnte) aber wegen den altbekannten Visaproblemen haben wir es dann sein lassen.

    Zufällig kam ich jetzt mit der Freundin in Deutschland wieder in Kontakt. Sie präsentierte mir einen Brief in thailändisch von Anfang August, den ihre Bekannte an mich geschrieben hatte, den sie mir aber nicht zuschicken konnte weil sie meine Adresse nicht hatte. Sie hatte ihn schon übersetzt und da stand sinngemäß: "Hallo Martin, Du bist ein schöner Mann *geschmeichelt*, besuche mich bis Ende des Monats, ich möchte Dich heiraten." (das war übrigens die ganze Übersetzung für einen halbseitigen DinA4-Brief in Thai).

    So...und jetzt stellt sich natürlich die Frage: kann sowas ernst gemeint sein oder geht es nur darum nach Deutschland zu kommen.
    Ich meine, mal aus meiner (deutschen) Sicht gesehen, wie kann man jemanden, den man nur von einem Bild kennt heiraten wollen ?

    Hintergrund der Frage ist, daß ich nächsten Monat nach Thailand fliegen und sie besuchen könnte; was ich natürlich nur machen würde wenn ich auch halbwegs sicher sein kann, daß sie es ernst meint.

    Und vielleicht noch eine Frage hinterher. Wenn ich einfach mal 'unterstelle' daß sie es ernst meint und ich feststelle, daß es mit uns funktionieren würde, kann ich vorab schon mal in Deutschland irgendetwas in die Wege leiten, um ihr bei einer späteren Visabeantragung zu helfen ? Denn der nächste logische Schritt wäre ja dann wirklich, sie nach Deutschland einzuladen.

    Grüße
    Martin

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Johann43
    Avatar von Johann43

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    @Martin,

    Hintergrund der Frage ist, daß ich nächsten Monat nach Thailand fliegen und sie besuchen könnte; was ich natürlich nur machen würde wenn ich auch halbwegs sicher sein kann, daß sie es ernst meint.
    Warum Sie nicht besuchen, um festzustellen ob sie es ernst meint? Und danach erst einmal überlegen und die richtigen Schritte einleiten!

    Gruss aus dem Isaan

    Johann

  4. #3
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Lügendetektor mitnehmen, Frau anschließen, entscheidende Frage stellen und auswerten. Ergebnis glauben oder nicht glauben. So einfach ist das! ;-D

  5. #4
    Avatar von Tomad

    Registriert seit
    08.01.2004
    Beiträge
    549

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Wenn du eh in Thailand bist würde ich sie halt mal besuchen. Nach dem Motto: "Wenn´s dir nix hilft, schaden tut´s auch nix". Irgendwelche Erkenntnisse wirst du ja gewinnen.

    Aber, die Übersetzung . Versuch doch mal rauszukriegen, was da wirklich drin steht. Wird ja wohl mehr sein, als diese zwei Zeilen.

    Sonst, viel Glück.

    Tomad

  6. #5
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Hallo Martin
    daß sie es ernst meint.
    natürlich warum nicht
    Heiraten
    schöner Mann
    fahr doch erst x hin und Besuch Sie, ist besser als jegliche Ferndiagnose

  7. #6
    Avatar von ehc80

    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    130

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Warum hast du es eigentlich so eilig?
    Ich weis nicht wie gut du mit der Kultur und der Denkweise einer thaifrau vertraut bist?Ich frage mich aber auch warum willst du gleich aufs ganze gehen? Du kennst sie ja auch nicht!!!
    Treff dich mit ihr habe einen schoenen Urlaub finde heraus wie gros ihre Familie ist darfst sie ja später etwas untersturtzen.Frage Sie was sie gearbeitet hat und was sie von Deutschland erwartet?.Lerne heimlich etwas Thai behalte das fuer Dich und du erfaehrst vielleicht etwas mehr wie du solltest!!

    Gruss

  8. #7
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Mich beeindruckt ja schon, lieber Martin, daß Du - auf ein paar Mails (?) und einen kurzen Brief hin - es anscheinend ernst meinst.

    Ich würde es mir gut überlegen, ob ich jemand in mein Leben hole, den ich kaum kenne...

    Fahr hin, leg dich nicht fest und laß Dich treiben, lern Leute kennen und mach Dir ein Bild vom Leben in TH. Dann kannste immer noch auf Brautschau gehen.

    Meine 2 Cent,

    Dana

  9. #8
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Seit Jahrhunderten heiraten Menschen, die vorher nichts anderes voneinander kannten als ein Paßbild. Auf diese Weise sind viele europäische Frauen nach Amerika bzw. Australien gekommen.

    Was ist an Deinem Fall irgendwie anders?
    1. Sie hat sich bei einer Ehevermittlung angemeldet. D.h. sie ist bereit, auch einen Ausländer zu heiraten, der wohl nicht ihre Sprache spricht, ihre Kultur nicht kennt und wohl meistens ein grober Klotz ist.

    2. Sie hat dies nicht getan, weil sie besonders reiselustig ist, sie denkt sich halt, das ein Leben mit einem Durchschnitts-Farang immer noch besser sein würde, als ihr derzeitiges und zukünftiges Leben in Thailand. Außerdem soll es immer wieder Glücksfälle geben.

    3. Sie hat ein Bild von Dir gesehen und das gelesen, was ihre Freundin über Dich erzählt hat. Auf dem Bild scheinst Du besser auszusehen als in Wirklichkeit. Also hat sie geschrieben, das Du ihr gefällst. (Nix mit schön und so). Und wenn Du nun schon nicht körperlich abstoßend wirkst, dann könnte sie sich gut vorstellen, mit Dir eine Verbindung einzugehen.

    4. Sie erwartet von Dir, dass Du für sie sorgst und ihr auch hilfst, Ihren Verpflichtungen gegenüber ihren Eltern und evtl. schon vorhandenen Kindern nachzukommen. Dafür wird Sie auch versuchen, Dich zu lieben, wie es halt die Aufgabe einer guten Ehefrau ist. Die Liebe kommt mit der Heirat. [Die sogenannten "Liebesheiraten" sind ja bekanntlich eine Erfindung der "Romantik" in Europa und fanden real meistens nur zwischen Begüterten und in der Literatur statt.]

    5. Wenn es nicht klappt, dann rechnet sie damit, dass Du wegläufst. Obwohl sie insgeheim hofft, dass die Gerüchte über die viel treueren Farangs zutreffen mögen.

    6. Sie hat vorgeschlagen, dass ihr euch treffen solltet um sich besser kennen zu lernen. Was ist daran unehrlich, was daran falsch?
    Also trefft Euch. Ergebnisoffen. Unverkrampft.

    Die Zeit wird nicht ausreichen. Also wirst Du versuchen, Sie später auf der Basis eines Schengen-Visums für ganze 3 Monate nach Deutschland zu holen. Dieses Visum wird sie nur bekommen, wenn die Deutsche Botschaft bei ihre eine bestimmte soziale Verwurzelung in Thailand feststellt (=hohe Rückkehrbereitschaft). Was das alles bedeutet, erfährst Du, wenn Du mit den Suchbegriffen "Schengen" und "Rückkehrbereitschaft" hier im Forum suchst.
    Viel Erfolg

  10. #9
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    @waanjai,

    du könntest Heiratspsychologe werden für bilaterale Ehen :-)

  11. #10
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ehrlichkeit oder letzter Ausweg

    Zitat Zitat von MartinFFM",p="175515
    Zufällig kam ich jetzt mit der Freundin in Deutschland wieder in Kontakt.
    Warum ist/war der Kontakt abgebrochen?
    Und wie sah das zufällig aus?

    Wie die Vorposter schon schrieben, was spricht dagegen,
    wenn du sie in Thailand besuchst?
    Ganz unverbindlich?

    Und nicht vergessen:
    Gibt keine Versprechungen, die du nicht halten oder einlösen kannst/willst.
    Macht es um einiges leichter.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin letzter Ausbruch:
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 17:50
  2. unser letzter Thailandurlaub
    Von Micha L im Forum Touristik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.09, 17:04
  3. Visa-Ablehung durch DB-BKK - Ausweg Anträge bei Botschaften
    Von Sabay im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.05.07, 03:09
  4. "Entwaffnende" Ehrlichkeit
    Von Auntarman2 im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.07, 03:58
  5. Ein letzter Versuch!
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.02.03, 17:10