Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 104

Ehevermittlung in Thailand

Erstellt von Otto-Nongkhai, 02.08.2002, 21:27 Uhr · 103 Antworten · 5.705 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    Hallo Otto
    Es gibt eine Reihe seriöser und sogar non-profit Vermitlungen. Der Teil der Frage liesse sich noch relativ leicht beantworten und wurde zum Teil auch schon. Aber das man auch einen seriösen Frang kennelernen wird, dafür kann dir auch die seriöseste Vermittlung keine Garantie geben. Wenn da ein Mistpilz kommt um sich für 3 Monate eine Haus- und Betthilfe nach EUR zu holen, kann man das vorher keiner wisser außer der Lamer selbst. In der Woche vor dem Rückflug kommt dann die "Schatzi, ich glaub mit uns wirds auf die Dauer nix-Nummer". Es gibt sicher mehr als einen in der sowas praktiziert, aber liegt dennoch im Promille-Bereich. Nur eine Garantie, daß Du bei einer seriösen Einrichtung sowas nicht erlebst, kann Dir keiner geben.
    Viele Grüße
    Jinjok

    PS: Halt Dich am besten aus sowas raus und warne nur, wenn so eine "kostet-100.000-THB-Co." ins Spiel kommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Iffi
    Avatar von Iffi

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    "Bitte nur ernstgemeinte Zuschriften. Bin keine Mädel für nur eine Nacht..."

    las der Herr Pensionist und sagte sich:

    "Verdammt schon wieder nichts. Eine Nacht hätte ich ja noch geschafft..."

  4. #13
    mehling
    Avatar von mehling

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    @Otto,

    lass die Finger davon, der Ärger den Du allein nachher auszubaden hast ist vorprogrammiert!

    von Mehling

  5. #14
    Avatar von Braeu

    Registriert seit
    13.11.2001
    Beiträge
    187

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    @otto

    mach doch eine eigene page auf. vielleicht kann man damit die bitten: bringst du mir als souvenir aus deutschland nen deutschen mann mit? einschraenken. na mal sehen, vielleicht mache ich es ja selbst, aber unter strikter zensur der eingehenden antworten! und mit adresse in deutschland.

  6. #15
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    Hallo Otto,
    www.thaikontaktanzeigen.de = www.thaifrau.de
    ist seriös und kostenlos, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.
    Wer der Richtige ist müssen sich die Mädels halt selber auf eigene Verantwortung ´raussuchen, dann bist du auch aus dem Schneider

  7. #16
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    ich glaube auch, daß das der richtige Weg ist. Klar kann man mal ein Auge mit auf den Herren werfen, aber es ist doch immer so, daß man den Leuten anfangs immer nur vor den Kopf gucken kann

  8. #17
    xenusion
    Avatar von xenusion

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    @Isanfreund
    zu Deiner Frage
    Was haltet ihr im Allgemeinen von den Bekanntschaften aus dem Internet ?
    das Thema sehe ich sehr optimistisch. Es ermöglicht eine gewisse Vorauswahl. Wenn es einer Frau beständig gelingt, sich per email mitzuteilen, ist sie doch schon ganz weit vorn auf der nach oben offenen Bewerberskala. Das setzt eine gewisse Grundbildung voraus, die in Thailand nicht selbstverständlich ist. Nicht zu vergessen der pekuniäre Aufwand. Erfahrungsgemäß braucht es einen ganzen Tag, bis das email abgeht (mit Wörterbuch schriftlich vorbereiten, im Internetcafe abtippen, mehrmalige Rechnerabstürze überwinden... und abschließend einen nicht unerheblichen Betrag löhnen zu dürfen. Wenn eine Frau diese Hürden überwunden hat, ist sie reif für die Insel, dann kann sie such in Deutschland ... meine Steuererklärung ausfüllen.

    Und Mann selbst braucht nicht gleich so intensiv draufloszubalzen, das Ausschalten einschlägiger Sinne führt zur Konzentration auf das Wesentliche. Man erkennt primär den Geist, Bildung, Kommunikationsfähikeit, geheime Sehnsüchte. Man kann beiderseits Phantasie entwicklen, ohne gleich das Objekt der Begierde körperlich um sich zu haben und auf das übliche Rein-Raus-Spiel hinsteuern zu müssen.

    Und der Lastabwurf fällt leichter und schmerzt nicht so, wenn sich herausstellt, daß alles nur ein Irrtum war, daß Bettel-e-Mails aus einem einschlägigen Ratgeber (gibt es sowas wirklich?) ab- oder vom "Owner Internet" eingetippt war. Und man kann leicht mehrere Bekanntschaften pflegen (Pflegen! nicht Ketten-e-mails!).

    Daß die Frau in natura Xhässlich ist? In Thailand?
    Ich sehe keine Gefahren.
    Xenu


  9. #18
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    Servus xenusion !


    Zitat : dann kann sie such in Deutschland ... meine Steuererklärung ausfüllen.

    Ich glaube ,das kann noch nicht mal ein Deutscher richtig machen .
    Wird eben jedes Jahr genug Geld dem Staat geschenkt.

    Zu deiner Interneterfahrung der Thais folgendes :
    außer mal etwws Chat und Kampfspiele am Computer ist da nicht viel los .Außnahmen bestätigen aber die Regel !

    Die Frauen ,die in Thaifrau.de posten haben meistens Hilfe von Aussen .

    und ,mal eine komische Frage :
    Was hast du von einer klugen Frau ???

    Gibt meistens in der Ehe oft nur Komflikte und Machtkaempfe .

    Mit klugen Leuten bin ich gerne befreundet ,
    kann mich aber jederzeit verziehen ,wenn sie zu klug werden/reden

    Gruss Otto

  10. #19
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    und ,mal eine komische Frage :
    Was hast du von einer klugen Frau ???
    :???: Also ich erwarte von der Frau an meiner Seite, daß sie sehr wohl klug ist, denn ansonsten käme ich mir ziemlich dämlich vor. Eine dumme Frau würde mich nämlich auch nur dumm darstehen lassen...... :schuettel:

    Wenn eine Frau klug ist, macht sie das für mich nur noch attraktiver!

    Ne schöne Jruss aus'm Rheinland

    Letzte Änderung: Kheldour am 05.08.02, 23:33

  11. #20
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Ehevermittlung in Thailand

    Original erstellt von Kheldour:

    und ,mal eine komische Frage :
    Was hast du von einer klugen Frau ???


    Wenn eine Frau klug ist, macht sie das für mich nur noch attraktiver!

    Ne schöne Jruss aus'm RheinlandLetzte Änderung: Kheldour am 05.08.02, 23:33
    Hallo Jörg !

    Im täglichen Leben trifft man so viele kluge Leute
    ( oder die sich dafür halten )
    das man zu Hause auch mal gerne abschaltet .
    Für mich sind gute Hausfrauen wichtiger als wandelnde Lexicas ,
    die oft auch noch nicht mal kochen können .
    Bei einer klugen Frau wird vorher erst einmal ausdiskutiert ,
    wer die Wäsche wäscht und den Abfall wegträgt .

    Laßt mir doch meine kleinen Vorurteile

    Gruss Otto

    P.S.Eine kluge Frau zeigt den Mann nie ,das sie klug ist .
    Da beißt sich die Schlage in den Schwanz und ich bin wieder am Anfang .

    Letzte Änderung: Isanfreund am 05.08.02, 23:44

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte