Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 108

Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

Erstellt von Sioux, 23.05.2007, 07:34 Uhr · 107 Antworten · 7.793 Aufrufe

  1. #1
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Am Montag haben vor dem Bundestagsinnenausschuss etliche Experten die kuenftig nachzuweisenden Sprachkenntnisse kritisiert.

    Wenn es da nicht noch Aenderungen gibt ist auch dieses Scheunentor zu. Welche Thai spricht schon deutsch?
    Dann heist es erst einmal im LOS die Schulbank druecken vor dem Visa.
    Expertenanhoerung

    Sioux

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Zitat Zitat von Sioux",p="484162
    Welche Thai spricht schon deutsch?
    Genau dort ist das Problem. Es gibt Thai´s die nach zehn Jahren D kein halbwegs verständliches Deutsch, obwohl sie deutsche Partner haben.

    Ich finde den verpflichtenden Deutschunterricht sehr gut! Leider ist er für die Ausländer, die bereits einen Aufenthaltstitel haben, nicht verpflichtend. Schade!

    Bevor jemand wieder mit dem Argument kommt, dass in D alles geregelt werden muss: Ohne druck läuft nichts! Das haben die letzten 40 Jahre gezeigt.

    Gruß Tommy

  4. #3
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Zitat Zitat von Tommy",p="484190

    Ich finde den verpflichtenden Deutschunterricht sehr gut! Leider ist er für die Ausländer, die bereits einen Aufenthaltstitel haben, nicht verpflichtend. Schade!

    Manchmal liegt es aber auch an unserer Hirntoten Bürokratie. Wir haben am 28.12.04 geheiratet, ab 01.01.05 sind Integrationskurse Pflicht. Als ich für meine Frau eine Teilnahmeberechtigung haben wollte wurde mir zunächst gesagt, die steht ihr nicht zu, sie haben ja vor dem 01..01.05 geheiratet. Es wurde dann, aufgrund meines deutlich zum Ausdruck gebrachten Unverständnis für so einen hanebüchenen Blödsinn, vom Abteilungsleiter doch genehmigt mit der Begründung: aus Kulanz da ja nur wenige Tage fehlen! :schuettel:

    Also heißt es ab 01.01.05 Pflicht. Das ist ja völlig ok.
    Wer aber vorher geheiratet hat, ist nicht mehr berechtigt an so einem Kurs teilzunehmen auch wenn er gerne freiwillig daran teilnhemen möchte. Sagt mal, haben die eigentlich den Schuß noch gehört?


    phi mee

  5. #4
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Hmm... ich habe einen Freund welcher sei über zehn Jahren in Thailand lebt und kein Wort Thai kann.

    Meine Frau ist jetz gerade mal seit 5 Monaten in Deutschland und bereits fleissig am Deutschlernen. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit dass man die Sprache des Landes in dem man lebt auch spricht. Ich selber habe mir auch die Mühe gemacht Thai zu lernen.

    Allerdings finde ich es diskriminierend Sprachkenntnisse für den Nachzug zur Vorraussetzung zu machen. In Thailand könnte man nach Bangkok zum Lernen gehen aber wie sieht es in anderen Ländern aus? Oder werden z.B. im Isaan Deutschkurse angeboten?

    Grüsse
    Alex

  6. #5
    Avatar von MikeChang

    Registriert seit
    28.08.2004
    Beiträge
    192

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Zitat Zitat von Tommy",p="484190
    Zitat Zitat von Sioux",p="484162
    Welche Thai spricht schon deutsch?
    Genau dort ist das Problem.
    Wo ist da das Problem? Ich wohne hier in einem Bundesland wo jeder zweite Deutsche kein vernuenftiges Deutsch spricht

  7. #6
    MUC
    Avatar von MUC

    Registriert seit
    10.04.2007
    Beiträge
    712

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Zitat Zitat von MikeChang",p="484201
    Wo ist da das Problem? Ich wohne hier in einem Bundesland wo jeder zweite Deutsche kein vernuenftiges Deutsch spricht
    :bravo: :bravo: :bravo: :bravo:

  8. #7
    Avatar von Pong

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.370

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Gilt das auch für Thaifrauen, die ein Kind hier in Deutschland bekommen haben ?

    Hauptsache meine Tochter spricht (später) perfekt Deutsch ;-D

  9. #8
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Deutschkurs schön und gut, aber dann bitte nicht so eine Prüfung am Ende des 6 monatigen Integrationskurses, wo mancher Deutsche schon seine Probleme hätte.
    D.h. eine abgeschwächte Prüfung, die Grundkenntnisse abfragt und kein perfektes Hochdeutsch.

    Dann wären da noch die, welche ja angeblich schon Deutsche sind und deren Großeltern vielleicht sogar noch Deutsch konnten. Für diese dann aber bitte auch eine Deutschprüfung, gelle !

  10. #9
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Zu dem Thema passt auch dieser Thread recht gut.
    Klick

  11. #10
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Ehegattennachzug- jetzt wird es eng

    Zitat Zitat von Sioux",p="484162
    Wenn es da nicht noch Aenderungen gibt ist auch dieses Scheunentor zu.
    Wo steht eigentlich konkret etwas über die 'aufenthaltsrechtlichen EU-Richtlinien'?

    Bisher war mir bekannt, dass die Sprachkenntnisse für den Nachzug von Ehepartnern von 'Nichtdeutschen' erfoderlich sein sollen.

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jetzt wird es kalt in SOA
    Von jai po im Forum Thailand News
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 14.02.11, 13:31
  2. AB Hamburg - Ehegattennachzug
    Von Gabriel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.04.09, 00:10
  3. Jetzt wird es ganz hart, PAD droht mit...
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.08, 11:45
  4. jetzt wird es unheimlich...
    Von Stefan im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.10.06, 16:52
  5. Jetzt wird es langsam ernst!
    Von Detlef im Forum Treffpunkt
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 28.05.05, 14:38